Autor:
Lars Becker

Highlights Tag 4: Das dürfen Sie nicht verpassen

Volles Programm: Finale der OutDoor by ISPO und Auftakt des ISPO Digitize Summit!

Am Mittwoch schließt sich der Vorhang für die erste OutDoor by ISPO in München. Doch auch der letzte Messetag steckt voller Events. Und: Direkt nebenan beginnt im Internationalen Congress Center München (ICM) der ISPO Digitize Summit. Die Highlights der Events am Mittwoch. Weitere Informationen finden Sie auch in der App für Fachbesucher.

OutDoor by ISPO 2019 - Blogger Walk Sustainability
Am Stand der Marke Picture entdeckten die Blogger nachhaltige Mode.

Die Digitalisierung steht am Finaltag der ersten OutDoor by ISPO ganz besonders im Fokus. Viele Aussteller werden im ICM sicher beim Auftakt des zweiten ISPO Digitize Summit vorbeischauen.

Das zweitägige Treffen bietet eine ganze Reihe spannender Vorträge und Networking-Möglichkeiten zu einem der wichtigsten Themen für die Zukunft der Outdoor-Branche.

Digitalisierung auch auf der OutDoor by ISPO

Auch abseits des ISPO Digitize Summits spielt die Digitalisierung auf dem Messegelände eine Hauptrolle.

Ab 11 Uhr kann man sich auf der OutDoor by ISPO im Adventure Tourism & Travel Hub in Halle B6 Anregungen für den passenden Dreiklang aus Innovation, Nachhaltigkeit und Digitalisierung holen.

Bereits ab 10 Uhr gibt es in der Blogger & Influencer Lounge in der Halle C5 in einer offenen Fragestunde Profi-Tipps für die nächste Outdoor-Kooperation. Blogger und Influencer finden hier beste Arbeitsbedingungen vor.

Trendthemen E-Bike und Urban Outdoor

Wer den stärksten E-Bike-Motor testen will, kann das am Mittwoch um 11 und 15 Uhr beim Bike Check in der Halle C5 bei Testfahrten tun.

Das Thema ist ebenso wie Urban Outdoor eines der Trend-Topics. Beim Adventure Tourism & Travel Hub wird ab 9.30 Uhr darüber diskutiert, wie jeder seine Stadt dank Innovationen der Branche in eine große Turnhalle verwandeln kann.

Produkttests und Yoga

Der letzte Messetag ist auch noch einmal eine perfekte Gelegenheit, um in der HangOut Area auf dem Freigelände verschiedene spannende Outdoor-Produkte zu testen.

Wer eher Entspannung braucht, kann sich bei über den Tag verteilten Einheiten im SUP-Yoga (River Lake Camp, Halle C6) oder Blackroll-Yoga (Shoe & Trailrunning Village, A5) die nötige Power für den Rest der Woche holen.

Blick auf die zweite OutDoor by ISPO

Um 18 Uhr schließen sich nämlich die Tore für die unter dem Motto „Ever New Horizons“ gestartete Premiere der OutDoor by ISPO.

Dann wird wieder vor Ort bei den Brands und Händlern an nachhaltigem Wachstum und der Erschließung neuer Zielgruppen für die Outdoor-Branche gearbeitet. Bis es vom 28. Juni bis 1. Juli 2020 zum Wiedersehen auf der zweiten OutDoor by ISPO in München kommt.

OutDays, ISPO Digitize Summit und ES_COM

Wer den Spaß noch etwas verlängern will, kann bis Samstag noch an den OutDays in der Metropolregion München teilnehmen, die Verbrauchern das Thema Outdoor näherbringen sollen. Zahlreiche Events und Outdoor-Aktivitäten laden zum Mitmachen und Erleben ein.

Bis Donnerstag läuft im ICC zudem der ISPO Digitize Summit. Die ideale Möglichkeit, um beim wichtigen Thema Digitalisierung am Puls der Zeit zu bleiben.

Von Freitag bis Sonntag gibt die Messe München schließlich eSports eine völlig neue Dimension: Die ES_COM ist die neue Plattform für die eSports und Gaming Community in München.

In unterschiedlichen eSports-Spielen kann jeder zeigen, was er draufhat und sich über alle Neuerung in der Branche informieren. In unseren fünf verschiedenen Areas und unserem Livestream bringen wir jedem die gesamte Bandbreite des eSports näher. Und das Beste: eSports-Profis sind mit von der Partie!

Autor:
Lars Becker
Kommentare