ISPO Award 2021 | Jury Panels

SNOWSPORTS
Mathieu Ros (FRA)
ISPO Award Jury - Mathieu Ros
Editions Nivéales / SkiMagazin – Chefredakteur
Mathieu Ros (FRA)

Mathieu war mehrere Jahre als Redakteur eines großen Online-Portals tätig, bevor er zu Éditions Nivéales kam, dem größten Action-Sport-Medienunternehmen Frankreichs. Éditions Nivéales verlegt Magazine wie Snowsurf, Ski Magazine, Skieur Magazine, Grimper, Montagnes und Vertical. Obwohl Mathieu mit 15 Jahren erst vergleichsweise spät zum Snowboarden kam, testete er in den letzten 20 Jahren mehr als 500 verschiedene Ski und Snowboards.

Artikel teilen
Schließen
Wolfgang Greiner (GER)
ISPO Award Jury - Wolfgang Greiner (GER)
Magazin Roadtrip, Redakteur & Herausgeber
Wolfgang Greiner (GER)

Wolfgang ist seit über 20 Jahren im Sport- und Reisejournalismus tätig, davon die meiste Zeit im Bereich Wintersport. Als Herausgeber und Chefredakteur der „SkiPresse“ (skipresse.de) und des neuen digitalen Aktivreisemagazins „RoadTrip“ (roadtrip.cc) ist er immer unterwegs auf der Suche nach neuen Produkten, Destinationen und den besten Geschichten. Für den ISPO Award ist er bereits seit den Anfängen des „European Ski Awards“ der ISPO vor über zehn Jahren im Einsatz.

 

Schließen
STEFANO BAGNASCO (IT)
Alpin-Ski-Trainer und Back-Country-Skifahrer
STEFANO BAGNASCO (IT)

Stefano ist ein Alpin-Ski-Trainer und Back-Country-Skifahrer aus den italienischen Südwest-Alpen. Er verbringt die meiste Zeit mit Skiern unter seinen Füßen. Inzwischen hat er die Ausdauersportarten wie Skitourengehen und Langstreckenwandern für sich entdeckt. Auf diese Weise erkundet er die Berge am liebsten. Darüber hinaus arbeitet er als Biomechaniker und Bewegungsberater in der Sportindustrie.

"Ich fühle mich von Innovationen sehr angezogen. Es macht mir Spaß, Ideen, Erfahrungen und Tests mit anderen Sportbegeisterten zu teilen und die neuesten Ideen aus der Welt des Outdoorsports zu bewerten."

Schließen
Marion Sebald (GER)
Wirtschaftsingenieurin, Freerider und Ausbilderin
Marion Sebald (GER)

Marion ist Wintersport- und Outdoor-Enthusiastin, stammt ursprünglich aus Süddeutschland und lebt inzwischen in Innsbruck, Tirol. Sie ist mit dem Sportfachgeschäft ihrer Eltern aufgewachsen, welches den Schwerpunkt auf Alpinski und Outdoor hat. Sie bringt daher mehrere Jahre Erfahrung im direktem Kundenkontakt auf der Verkaufsfläche mit. Marion ist zudem lizenzierte Snowboard- und Skilehrerin und nimmt erfolgreich an den Freeride World Qualifier Contests in der Kategorie Snowboard Woman teil. Im Sommer ist sie begeisterte Mountainbikerin, oft auf dem Rennrad unterwegs und auch im alpinen Klettern und Bergsteigen hat sie durch mehrere Expeditionen in Südamerika Erfahrung gesammelt. Außerdem interessiert sie sich sehr für Startups, als auch neue Technologien und Business-Modelle. Produkte und Empowerment für Frauen und die Umsetzung von Nachhaltigkeit im Produktportfolio, haben für sie eine besondere Bedeutung. Mit ihrem fachlichen Hintergrund als Wirtschaftsingenieurin und ihrem beruflichen Werdegang in der IT hat sie ein breites Wissen über verschiedene Technologien und ein umfassendes kaufmännisches Verständnis.

Schließen
OUTDOOR
Olaf Perwitzschky (GER)
ISPO Award Jury - Olaf Perwitzschky
alpinlab - Herausgeber
Olaf Perwitzschky (GER)

Olaf Perwitzschky ist studierter Sportler und staatl. gepr. Berg- und Skiführer. Er testet seit mehr als 20 Jahren alle Arten von Bergsportprodukten, von der Funktionswäsche bis zum Steileis-Gerät. Nicht immer hat alles, was er in den Händen hatte, den Belastungen auch standgehalten – aber dafür sind Tests ja da! 

„Vom ISPO Award erwarte ich mir spannende Neuigkeiten besonders in dem Bereich Skitour. Das war in den letzten Jahren das Segment, in dem am meisten „Musik“ war. Über manche Einsendungen kann man aber auch nur schmunzeln …. Und: eine Innovation ist nur, was der Markt auch annimmt.“

Artikel teilen
Schließen
Prof. Kuno Prey (ITA)
ISPO Award Jury - Kuno Prey
Freie Universität Bozen – Professor für Produktdesign
Prof. Kuno Prey (ITA)

Mit starkem Interesse an der Erforschung von Materialien und neuen Technologien arbeitet Kuno Prey seit Abschluss seines Studiums in Kunst & Design als technischer Berater und Produktdesigner.  Mehrere Auszeichnungen haben ihn international bekannt gemacht. Kuno war maßgeblich beteiligt an der Gründung und Entwicklung der Fakultät für Gestaltung an der Bauhaus-Universität in Weimar, bevor es ihn zurück in seine Heimat Südtirol zog, wo er nun an der Universität Bozen die Gründung der Fakultät für Kunst und Design übernommen hat.

„Ich liebe es, im Freien zu sein, besonders genieße ich die prickelnde Höhenluft. Als Designprofessor versuche ich, die Studierenden auf das Überflüssige kritisch aufmerksam zu machen. Als Schwerpunkte in der Gestaltung sollen Freude, Komfort aber auch Sicherheit sowie hohe ästhetische Werte in den Vordergrund gestellt werden; dabei bilden Ökologie und gesellschaftliche Relevanz die Basis in jedem Designprozess. Den ISPO Award sehe ich als ideale Hilfe bei Orientierung auf dem Sportartikelmarkt.“

Artikel teilen
Schließen
Laurence Guyon (FRA)
ISPO Award Jury - Laurence Guyon
La Fabrique Verticale | Athletin / Journalistin
Laurence Guyon (FRA)

Von 2008 bis 2013 war Laurence Guyon Chefredakteurin der französischen Kletterzeitschrift EscaladeMag. Inzwischen betreibt sie eine Website über das Klettern, La Fabrique Verticale, auf der sie alles Notwendige für eine schnelle und gesunde Verbesserung erklärt. Bevor sie sich dem Journalismus zuwandte, war sie professionelle Kletterin und Mitglied der französischen Kletter-Nationalmannschaft. In den Jahren 1995 und 1996 gewann sie neben dem Titel als Französische Klettermeisterin mehrere internationale Wettbewerbe (Etappen der Kletter-WM oder renommierte Masters wie Serre Chevallier und Arco). Gleichzeitig studierte sie französische Literatur und schloss mit Auszeichnung ab - 2003 promovierte sie auf diesem Gebiet. Heute teilt sie als leidenschaftliche Kletterin ihre Erfahrungen und ist Autorin mehrerer Bücher über das Klettern.

"Ich teste und schreibe regelmäßig Rezensionen über neue Kletterprodukte, um meine Leser zu informieren. Mich interessiert vor allem die Innovation und das Design der neuen Ausrüstung, die ich erhalte: Funktion, Gewicht, Atmungsaktivität und Widerstandsfähigkeit sind wirklich wichtig, aber nicht nur. Die Nachhaltigkeits- und Umweltfaktoren spielen ebenfalls eine wesentliche Rolle. Die Geräte müssen umweltfreundlich sein.

Artikel teilen
Schließen
Alexandra Schweikart (GER)
ISPO Award Jury - Alexandra Schweikart (GER)
Profibergsteigerin, Textilwissenschaftlerin, Outdoor Content Hub / Produkt Test Managerin
Alexandra Schweikart (GER)

Als promovierte Textilchemikerin und Profibergsteigerin weiß Alexandra Schweikart, worauf es bei Materialien im Sportbereich besonders ankommt. Im Rahmen des „Outdoor Content Hub“ entwickelt sie Testprotokolle für einzelne Produktkategorien und unterzieht sie strengen Labor- und Outdoor Tests, die in unterschiedlichen Magazinen publiziert werden (unter anderen im „Outdoor Guide“ und in „Die Alpen“). In ihrem Kletterer-Alltag, auf Expeditionen und bei Erstbegehungen bringt sie Bekleidung und Hardware regelmäßig an die Grenzen. Ihr Motto „Es gibt kein gutes Wetter, es gibt nur gute Kleidung“.

Expertin für: Apparel, Backpacks & Mountaineering

Schließen
Matteo Zilla (IT)
Skifahrer, Reisender und Kreativdirektor
Matteo Zilla (IT)

Matteo, der mitten in den Schweizer Alpen lebt, ist Creative Director von Pulce Design, einem Kreativstudio, das sich auf Outdoor-Marken spezialisiert hat. Alles dreht sich um Schnee und Natur. Er begann mit dem Skifahren, als er 3 Jahre alt war und als er erwachsen wurde, entdeckte er die Freeride-Welt und seine Sichtweise des Lebens hat sich komplett verändert.  Er ist stets glücklich und positiv.

Schließen
RUNNING, FITNESS & TEAMSPORTS
Urs Weber (GER)
ISPO Award Jury - Urs Weber
Rodale Motor Presse GmbH & Co KG. / RUNNER’S WORLD – Redakteur
Urs Weber (GER)

Urs Weber bestritt zahlreiche Rennen, lief mehr als 50 Marathons, Kurzstrecken- und Ironman-Triathlon-Events, testet seit über 20 Jahren Laufschuhe und Ausrüstung und arbeitet seit mehr als zehn Jahren als Redakteur mit Spezialgebiet Equipment bei Runner’s World Germany.

„Der ISPO Award ist der Lackmustest für die Sportartikelbranche. Wer hier reüssiert, hat sehr wahrscheinlich auch Erfolg am Markt. Die Entwicklungen in der Sportbranche haben gezeigt, dass die Gewinner sehr hohe Relevanz in ihren jeweiligen Teilmärkten haben – ob als technologischer Vorreiter, Design-Ikone oder als Trendprodukt.“

Artikel teilen
Schließen
Andrianna Wängström (SWE)
ISPO Award Jury - Adrianna Wängström
Fitness Business Professional & Holistic Fitness Trainer
Andrianna Wängström (SWE)

Durch ihre Arbeit als Trainerin und Erzieherin ist Andrianna seit zehn Jahren eine Fürsprecherin für Gesundheit und Wellness in allen möglichen Bereichen des Lebens. Derzeit arbeitet sie von Schweden aus und hat internationale Projekte und Trainerjobs, die sie um die Welt führen. Ihre Leidenschaft für Fitness hängt damit zusammen, dass die Branche Menschen zusammenbringt, die sich weiterentwickeln möchten. Außerdem zeigt Fitness, wie jeder seine Gesundheit ganzheitlich von innen nach außen stärken kann. Deshalb freut sich Andrianna auch, Global Women in Fitness Ambassador (WIFA) zu sein. So kann sie sich bemühen, mehr Menschen zusammenzubringen und die Botschaft zu verbreiten. 

"Ich bin so froh, Teil der ISPO Award-Jury zu sein, da ich sehe, welche positiven Auswirkungen die ISPO auf unsere Branche hat. Als Vertreterin, die vor Ort mit Endverbrauchern arbeitet, freue ich mich sehr darauf, meine Erfahrungen mit der ISPO Award-Jury zu teilen.“

Artikel teilen
Schließen
James MacKeddie (GBR)
ISPO Award Jury - James MacKeddie
Brandmanager, Trail- & Ultraläufer, Abenteuersport-Fotograf
James MacKeddie (GBR)

Mit einem Hintergrund aus dem Brand Management in der Bike-Branche und den letzten sechs Jahren in der Dokumentation und dem Testen sowie Fotografieren von Laufprodukten, hat James ein tiefes Verständnis zwischen Marketing-Hype und echter Innovation. Als aktiver Trail- und Ultraläufer tritt er in ganz Großbritannien bei Rennen an. Nebenbei arbeitet er als Abenteuersport-Fotograf für Marken.

"Es ist mir eine Ehre, für ein zweites Jahr zurückzukehren, um mit führenden Experten auf ihrem Gebiet zusammenzuarbeiten, meine Leidenschaft zu teilen und von anderen zu lernen."

Artikel teilen
Schließen
Prof. Dr. Niels Nagel (GER)
ISPO Award Jury - Niels Nagel
DIFG e.V. - Geschäftsführer
Prof. Dr. Niels Nagel (GER)

Prof. Dr. Niels Nagel kennt den Fitness-Markt aus seiner mehr als 20 jährigen Berufserfahrung als Unternehmensberater für Sport- und Fitnessanlagen, als Wissenschaftler mit dem Forschungsschwerpunkt Fitness & Prävention und als Leiter der Geschäftsstelle des Deutschen Industrieverbandes für Fitness und Gesundheit, DIFG e.V.. Zudem war er 4 Jahre Mitglied der Triathlon-Nationalmannschaft und erzielte Erfolge bei nationalen und internationalen Meisterschaften. Noch heute sind Sport und Fitness ein elementarer Bestandteil seines Alltags.

„Nicht nur Sportler sondern auch Sportunternehmen entwickeln sich stetig weiter, indem sie sich miteinander messen. Dabei ist es wichtig, dass der nachhaltige Nutzen und das Wohl des Trainierenden in den Mittelpunkt von Innovation gestellt werden. Darauf werde ich meinen Augenmerk legen!“

Artikel teilen
Schließen
Jost Wiebelhaus (GER)
Jost Wiebelhaus - Frankfurter Laufshop
Frankfurter Laufshop - Inhaber
Jost Wiebelhaus (GER)

Jost Wiebelhaus ist Inhaber des Frankfurter Laufshops in Frankfurt am Main. Der 49-jährige Bankkaufmann und Diplom-Volkswirt ist leidenschaftlicher Läufer (5 km bis Marathon) und Radfahrer und betreibt seit 2001 das Laufsportspezialgeschäft, welches seit 11 Jahren auch offizieller Laufshop des Mainova Frankfurt Marathon ist. 2007 eröffnete er des Weiteren den FALKE Sportshop in Frankfurt. Er ist seit 13 Jahren Mitglied der Warenkommission der Laufprofis (Sport 2000) und seit 2015 Mitglied im Beirat der Sport 2000.

„Von innovativen neuen Sportprodukten lebt der Sportfachhandel. Daher bin ich sehr gespannt auf die eingereichten Produkte und freue mich mit verschiedenen Experten aus unterschiedlichen Blickwinkeln diese zu beurteilen und zu bewerten.“

Schließen
Anneke Maikranz (GER)
Sportingenieurin
Anneke Maikranz (GER)

Anneke entdeckte durch den jährlichen Skiurlaub ihr Liebe zu den Bergen und dem Outdoorsport! Ob Skifahren, Klettern oder wandern: sie liebt es Zeit in der Natur zu verbringen! Wenn sie gerade nicht in den Bergen sein kann steht sie als leidenschaftliche Turnerin in der Sporthalle oder powert sich beim Laufen aus. Um sich auch beruflich in ihrer Leidenschaft verwirklichen zu können entschied sie sich für ein Sportsengineering Studium, welches sie im Sommer beendet hat.

„Ich fühle mich geehrt Teil der diesjährigen ISPO Award Jury zu sein. Ich bin gespannt auf die neuen Produkte und innovativen Trends, die uns hier erwarten!“

 

Schließen
APPAREL
Alexa Dehmel (GER)
ISPO Award Jury - Alexa Dehmel (GER)
Active Sports Design – Gründerin, Eigentümerin, Head of Design
Alexa Dehmel (GER)

Nach langjähriger Designerfahrung in der Modeindustrie entschied Alexa Dehmel 1996 ihre Leidenschaft für den Sport als freischaffende Designerin für funktionelle Bekleidung umzusetzen. 2005 folgte die Gründung der eigenen Agentur mit Angestellten. Auch heute ist es immer noch eine positive Herausforderung für sie und ihr Team, gute Produkte und Kollektionen für die Bereiche Berg-, Wasser, Fitness- und Performance Sports sowie Workwear zu entwickeln. Für 2020 ist ein weiterer Meilenstein geplant: Ein weltweit einzigartiges Innovations-, Kompetenz- und Ausbildungszentrum für funktionelle Bekleidung im Großraum München.

Interview mit Alexa Dehmel: "München soll einzigartiges Kompetenzzentrum für funktionelle Bekleidung bekommen"

 

Artikel teilen
Schließen
Charles Ross (GBR)
ISPO Award Jury - Charles Ross
Specialist Performance Sportswear Design
Charles Ross (GBR)

Charles Ross gab seine Rolle als Outward Bound Instructor an einem jener Tage auf, an denen es einfach zu nass, windig, dunkel und kalt war – weil seine Kleidung vom eigentlichen Erlebnis ablenkte. Seit rund 20 Jahren ist er inzwischen maßgeblich an der Ausbildung von jungen Designern beteiligt. Er lehrt am Royal College of Art, fungiert als Mentor für den Design Council, sitzt im Waste Resources Action Plan Textilausschuss, schreibt B2B-Kolumnen und scheint immer einer der Moderatoren bei den Performance Days zu sein. Auch leitete er die Bühne auf dem Functional Fabric Fair. Charles war die einzige Outdoor-Quelle, die im Fixing Fashion Report der britischen Regierung zitiert wurde und ist Mitglied des Do Lecture-Teams. In der ISPO Award-Jury ist er die Instanz, wenn es um Textil-know-how und gute Laune geht.

Artikel teilen
Schließen
Louisa Smith (GBR)
ISPO Award Jury - Louisa Smith
Louisa Smith Fashion – Fachberaterin für Textilien
Louisa Smith (GBR)

Louisa Smith erstellt für alle Bereiche der textilen Kette, von der Faser bis zum fertigen Kleidungsstück, Prognosen bis zu drei Jahre im Voraus. Louisas Voraussagen und Forschungen haben Einfluss auf die tatsächlichen textilen Entwicklungen in der Branche. Auch ist Louisa an der Entwicklung der Megatrends und den textilen Trendrichtungen für ISPO Textrends beteiligt.

„Ich freue mich darauf, mich erneut für den ISPO Award zu engagieren. Für einen Textilprofi ist es wirklich interessant zu sehen, wie die Entwicklungen in diesem Bereich auf den Bekleidungssektor übertragen werden. Ich freue mich darauf, die neuesten Produkte führender Marken kennenzulernen.“

Artikel teilen
Schließen
Niko Schulz (GER)
ISPO Award Jury - Niko Schulz
SPORT 2000 | Category Manager Textil
Niko Schulz (GER)

Niko (zert. Einkaufsmanager FH) hat seit September 2018 die Position des Category Managers in den Bereichen Apparel Training, Running, Teamsport und Lifestyle bei SPORT 2000 inne. Niko blickt auf eine SPORT 2000 geprägte Vergangenheit zurück: Vor seiner jetzigen Position erwarb er umfangreiches Know-how als Category Manager Apparel Teamsport, First Layer und Swimwear und war zuvor für den gesamten Bereich E-Brands Textil als Produktmanager verantwortlich.

„Mit Produkten verbinde ich eine große Leidenschaft. Umso mehr freue ich mich auf die Teilnahme, auf den Austausch sowie auf die Sichtung der neuesten Produkte der Saison.“

Artikel teilen
Schließen
Alexander Zabelin (RUS)
Gründer TECHUNTER Media
Alexander Zabelin (RUS)

Seine Leidenschaft für die Erforschung funktionaler urbaner Kleidung begann 2015, als er erkannte, dass es weltweit keine detaillierten Medien über dieses Phänomen gibt. So begann er zusammen mit Kollegen seinen eigenen Weg, Wissen über Kleidung an der Schnittstelle zwischen Form und Funktion zu teilen. Mittlerweile haben sie ein internationales, unabhängiges Medium mit 5 gedruckten Ausgaben, einen eigenen Showcase auf der Outdoor by ISPO 2019 und sie gründeten die TECHUNTER Medienproduktion, um einen einzigartigen und autorisierten Inhalt für Marken mit ihrem eigenen visuellen Gefühl zu schaffen. Dieses Jahr haben sie ihre erste digitale Ausgabe veröffentlicht und nun freut sich Alexander, in den Reihen des ISPO Awards zu sein. Außerdem ist er im Laufsport, Radfahren und Triathlon aktiv, so dass der Sport und auch die Sportbekleidung einen großen Teil seines Lebens ausmachen. Sehr bald wird er seine neue Datenbank und Bildungsplattform starten und er hofft, dass das Jahr 2021 viel spannender sein wird als das vorherige Covid Jahr.

Schließen
SUSTAINABILITY
Anna Rodewald (GER)
ISPO Award Jury - Anna Rodewald
Freiberufliche Beraterin und GreenroomVoice Partner
Anna Rodewald (GER)

Anna Rodewald ist Expertin für Nachhaltigkeit mit einem Diplom in Chemieingenieurwesen und einem M. A. in verantwortlicher Unternehmensführung. Mit mehr als 25 Jahren Erfahrung in der globalen Textil- und Sportartikelindustrie gründete sie 2013 ihr eigenes Unternehmen. Heute arbeitet Anna als Partnerin bei GreenroomVoice sowie als freiberufliche Beraterin, Coach und Dozentin für nachhaltige Entwicklung, Qualität, Innovation und systemisches Design. Sie liebt Alpinsport, Arbeit und Freizeit im Freien. Seit 2014 leitet sie die ISPO Award Eco Jury.

Artikel teilen
Schließen
Kjersti Kviseth (NOR)
ISPO Award Jury - Kjersti Kviseth
2025-Design für Lebenszyklen / Partnerin und Designerin
Kjersti Kviseth (NOR)

Kjersti Kviseth leitet die Designberatungsagentur „2025design“, das erste europäische „Cradle to Cradle“-Büro, das sich mit Design, Entwicklung und Herstellung von Materialien und Produkten sowie Nachhaltigkeitsbeurteilungen und -strategien befasst. Sie war zehn Jahre lang Global Sustainability Manager bei HÅG (Bürostühle). In den vergangenen Jahren hat sie sich auf die Textilindustrie und dabei auf Wolle und Sportbekleidung spezialisiert. Kjersti repräsentiert außerdem die International Wool Textile Organisation (IWTO) in der Sustainable Apparel Coalition (SAC) und ist aktiv an der Entwicklung der Higg Index Product Tools beteiligt. Kjersti liebt die Natur und Outdoorsportarten das ganze Jahr über und praktiziert Kampfsport sowie medizinisches Qigong.

Expertin für: Eco Responsibility, Camping & Adventure

Artikel teilen
Schließen
Prof. Matthias Kimmerle (GER)
ISPO Award Jury - Prof. Matthias Kimmerle (GER)
Hochschule Albstadt-Sigmaringen – Professor für Textile Produkttechnologie
Prof. Matthias Kimmerle (GER)

Prof. Matthias Kimmerle arbeitete 20 Jahre in der Mode-, Sport- und Outdoorindustrie im Bereich Produktentwicklung und -management sowie Produktionsleitung. Seit seiner Berufung im Jahre 2014 lehrt er an der Hochschule für angewandte Wissenschaften in Albstadt-Sigmaringen im Bereich Innovationsmanagement insbesondere innovative, alternative Fügeverfahren und Textilökologie im Bachelorstudiengang Textil- und Bekleidungstechnologie und im Masterstudiengang Textil- und Bekleidungsmanagement mit Schwerpunkt Industrie 4.0.  Sein Forschungsschwerpunkt sieht er in nachhaltigen generativen Fertigungsverfahren.

Artikel teilen
Schließen
Michael Ulmer (CH)
ISPO Award Jury - Michael Ulmer
TEXTILCOLOR AG | Head of Product Management
Michael Ulmer (CH)

Nach seiner Ausbildung als Textilveredler in einer Garnfärberei, arbeitete Michael als Labor- und Entwicklungsleiter, sowie als Färbereileiter bis zu seinem Wechsel in die Chemiebranche. Als Anwendungstechniker sammelte er viel Erfahrung im Bereich der Farbstoffanwendung und agierte mit Kunden auf der ganzen Welt. Um seine Kompetenzen abzurunden, übernahm er das Product Management für den speziellen Bereich der Färbereihilfsmittel. So bildete er die Brücke zwischen den Farbstoffen und der Hilfsmittelanwendung / -entwicklung. Seit Anfang 2017 ist Michael als Product Manager bei der Textilcolor AG. Seine Freizeit verbringt er am liebsten mit seiner Familie und diversen Outdooraktivitäten. Außerdem ist er Präsident des Vereins österreichischer Textilchemiker und Coloristen.

Artikel teilen
Schließen
Thibault Liebenguth (FRA)
ISPO Award Jury - Thibault Liebenguth
AIR - Agence Innovation Responsable | Co-Director & CSR Consultant
Thibault Liebenguth (FRA)

Als Co-Direktor von AIR coop (Annecy, Frankreich) und seit mehr als acht Jahren Nachhaltigkeitsberater in der Outdoor-Branche, aber auch als Direktor der Umweltorganisation Protect Our Winters in Frankreich, setzt sich Thibault stets dafür ein, positive Auswirkungen auf das Ökosystem zu haben. Seine Leidenschaft gilt auch der Natur, wo er das unglaubliche Potenzial von Bergen und Ozeanen erkundet. Er verfügt außerdem über umfangreiche Erfahrungen in den Bereichen Technische Textilien und Einzelhandel.

Artikel teilen
Schließen