Fitness: Mehr als nur ein Trend

Fitness - das ist viel mehr als nur Mucki-Bude, Hanteln oder Bodybuilder, die das Doppelte ihres eigenen Gewichts stemmen. Lange war der Begriff Fitness zwar vor allem mit solchen Bildern verknüpft, heute ist er allerdings bei Weitem vielfältiger, denkt man etwa an Fitness-Apps, Training mit Eigengewicht ohne Geräte oder auch Yoga-Influencerinnen mit Millionen-Reichweite.

Fitness bedeutet auch: mentale Stärke

Grundsätzlich bedeutet Fitness erstmal nur eine gute Verfassung. Neben Kraft- und Cardiotraining, was meist auf der Hand liegt, gehören dazu auch Beweglichkeit, Koordination und mentale Stärke. Auch Ernährung spielt dabei eine Rolle. Fitness meint also sowohl die körperliche, als auch die mentale Fähigkeit, verschiedene sportliche Anforderungen zu meistern. Und hier kommen wir ins Spiel. Hier auf ISPO.com findest du aktuelle Trends und Entwicklungen aus dem Fitness-Bereich, dazu die besten Fitness-Tipps von Experten der Branche, zusammengestellt von unserer Redaktion.

Vorbild Fitness Influencer - Fit durch soziale Medien 

Influencer und Influencerinnen zählen heute zu den Stars der Fitness-Branche. Die Größen der Szene kommen auf ordentliche Einnahmen, indem sie ihre Workout-Videos auf sozialen Medien mit ihren Followern teilen oder Produkte bewerben. Erfolgreiche Influencer erreichen dabei Millionen von Menschen, die ihre Trainingsprogramme absolvieren, mal häufiger, mal weniger häufig. Für Marken bieten Influencer eine attraktive Werbeplattform. Für Follower auf Social Media dagegen Gratis-Anleitungen von Yoga über Bauchmuskeltraining zu verschiedensten Workouts ihrer Wahl via Youtube oder Instagram. Und gleichzeitig die Möglichkeit, sich von zu Hause fit zu halten. Dass diese Art des Trainings vor allem während der Pandemie gewachsen ist, müssen wir wahrscheinlich nicht erwähnen.


 

Die 5 wichtigsten Fitness-Influencer in Deutschland

Das Smartphone als Trainer: Apps, Fitness-Tracker und Workouts für zu Hause

Der Trend geht zum Tracking. Ob Schrittzähler, Laufuhr oder Fitness-Apps, die Performance der Sportler messen und aufnehmen, beim Fitnessprogramm auf digitale Produkte zurückzugreifen, ist heute bereits Alltag. Smartphones und Apps helfen, Trainingsfortschritte zu dokumentieren, aber auch das Workout zu individualisieren. Mit eigenen Trainingsplänen, die sich auf das Leben des Sportlers speziell anpassen lassen. Es kann trainiert werden, wann, wo und mit wem man will. Denn durch eine Verknüpfung mit sozialen Medien kann man die eigene Leistung und den Trainingsfortschritt mit Freunden teilen und vergleichen, was zwar Druck aufbaut, gleichzeitig aber auch als Motivationsschub dienen kann.


 

Fitness
Fitness
Vom 18. bis 20. November wird die neue B2B-Fachmesse „FitnessConnected - Part of the ISPO-Network“ auf dem Münchner Messegelände ihre Besucher empfangen. Für alle Neugierigen gibt es aber schon jetzt die neuesten Innovationen der Aussteller.
Fitness
Übungen mit TRX für Fitness und ein besseres Körpergefühl
Viele Frauen haben TRX-Training für sich entdeckt. Kein Wunder, denn um im nächsten Urlaub eine gute Figur zu machen, braucht es für Frauen kein endloses Ausdauertraining oder modische Geräteparks. Fünf TRX-Übungen für Frauen mit dem Schlingentrainer – für einen flachen Bauch und starken Rücken, für die aufrechte Haltung, schlanken Beine und für einen knackigen Po.
Seite 1 von

Ob zu Hause oder im Studio: Der Fitness-Boom ist ungebrochen. Regelmäßige Workouts und Trainingseinheiten beugen Herzinfarkten und Fettleibigkeit vor, steigern Konzentrations- und Lernfähigkeit und sind in einer immer anspruchsvolleren Arbeitswelt ein wohltuendes Gegengewicht für Körper und Geist. 

Dabei hat sich die Fitness-Bewegung längst vom überholten Bild des reinen Bodybuildings gelöst. Fitness heißt heute vor allem eines: Ein gesunder Geist in einem gesunden Körper. Die ISPO Munich widmet der Fitness-Branche mit dem Segment Health & Fitness eine eigene Themenwelt.

 

Cowbells, TRX, EMS – so vielseitig geht Fitness

Je nach Trainingsplan und -schwerpunkt ist die Auswahl an Übungen und Equipment schier endlos. Von Gewichten und Hanteln in allen Formen und Größen über flexibel einsetzbare TRX-Bänder, verschiedenste Home-Trainer und Rollen bis hin zu Nahrungsergänzungsmitteln ist der Markt für Fitness-Interessierte voller Möglichkeiten. EMS-Training via gezielten Stromstößen verspricht sogar Fitness ohne Sport. ISPO.com zeigt die neuesten Trends und erörtert mit Experten, Sportlern und Herstellern, wohin die Reise der Fitness-Branche geht.