Claudia Klingelhöfer
Author:
Claudia Klingelhöfer

Mutterkonzern von North Face, Timberland und Vans kauft neuseeländischen Merino-Spezialisten

VF Corporation kündigt Übernahme von Merino-Marke Icebreaker an

Die VF Corporation wird den Bekleidungshersteller Icebreaker kaufen. Das neuseeländische Unternehmen mit Hauptsitz in Auckland ist vollständig auf Merino-Bekleidung spezialisiert. Icebreaker erwirtschaftete in den vergangenen zwölf Monaten einen Umsatz von rund 150 Millionen US-Dollar und soll jetzt von dem us-amerikanischen Textilkonzern übernommen werden.

Icebreaker ist Merino-Spezialist
Icebreaker ist Merino-Spezialist

Die Transaktion wird voraussichtlich Anfang 2018 abgeschlossen. Es wird erwartet, dass sich der Deal positiv auf den Gewinn pro Aktie von VF auswirken wird. Über genaue Details des Kaufes gibt es keine Auskunft. Jedoch übersteigt der Deal die 100-Millionen-US-Dollar-Grenze, weil eine Genehmigung der neuseeländischen Regierungsbehörde für Oversea Investment nötig ist. 

Rob Fyfe, Icebreaker-Vorsitzender, sagt dies „sei die beste Möglichkeit, unser Ziel zu verwirklichen, eine 1-Milliarde-Dollar-Marke zu werden." Icebreaker-Gründer Jeremy Moon sprach von einer „once-in-a-lifetime“ Chance. Die Partnerschaft mit VF biete Icebreaker die größte Plattform der Welt, um die Icebreaker-Geschichte zu erzählen und mit beschleunigtem Tempo neue Märkte zu erschließen und neue Kunden zu erreichen.

Jeremy Moon und Rob Fyfe bleiben bei Icebreaker

Moon gründete Icebreaker vor 22 Jahren und besaß 33 Prozent der Unternehmensanteile. Genauso wie Fyfe wird auch er nach dem Verkauf bei Icebreaker bleiben. Die Marke wird in 47 Länder weltweit vertrieben. Icebreaker kauft ein Viertel der gesamten Merinowolle, die in Neuseeland produziert wird. 

VF-CEO Steve Rendle sagte, die Integration von Icebreaker in das Portfolio von VF sei eine ideale Ergänzung zur Marke Smartwool. VF hatte gerade erst Williamson-Dickie für 820 Millionen US-Dollar gekauft. Der Konzern setzt in seinem Portfolio besonders auf starke Marken wie Timberland, North Face, Vans oder Wrangler. VF gehört zu den weltweit größten Bekleidungs- und Modeunternehmen.

Claudia Klingelhöfer
Author:
Claudia Klingelhöfer






Comments