Author:

Klettern, Radtouren und Wandern in den bayerischen Alpen

Intersport bringt Outdoor-Event „Gipfeltreffen“ 2018 nach Ruhpolding

Der Sporthändler-Verbund Intersport bringt sein Outdoor-Event „Gipfeltreffen“ in seiner 14. Auflage nach Ruhpolding. Nach drei Jahren in den Ammergauer Alpen findet die Veranstaltung im kommenden Jahr vom 6. bis 10. Juni in der Biathlon-Hochburg in den bayerischen Alpen statt.

Unter anderem Wanderungen stehen beim Intersport „Gipfeltreffen“ auf dem Plan.
Unter anderem Wanderungen stehen beim Intersport „Gipfeltreffen“ auf dem Plan.

Beim „Gipfeltreffen“ bekommen Outdoor-Begeisterte die Gelegenheit, sich mit zahlreichen Produkte von über 25 Outdoor-Marken auszustatten und anschließend an Wanderungen sowie Fahrrad- und Klettertouren teilzunehmen.

2018 werden 25 bis 30 Aktivitäten auf dem Programm stehen, wobei sich darin auch Ruhpoldings große Biathlon-Tradition niederschlagen soll.

Lesen Sie hier: Wie Intersport und Sport 2000 mit neuen Store-Konzepten trumpfen wollen


Intersport begrüßt im Schnitt 550 Teilnehmer

„Wir haben in Ruhpolding ideale Rahmenbedingungen zur Durchführung unseres Events vorgefunden und freuen uns sehr, dass wir in den kommenden drei Jahren das ‚Gipfeltreffen‘ dort ausrichten können“, sagte Intersports Projektverantwortlicher Marcel Müller.

“Ruhpolding ist nicht nur Profi, was Großveranstaltungen angeht, sondern verfügt auch über zahlreiche Gastgeberbetriebe, die es uns ermöglichen, alle Teilnehmer in unmittelbarer Nähe zum Gipfeltreffen-Basislager unterzubringen. Die Region bietet uns außerdem vielfältige Möglichkeiten für ein abwechslungsreiches Aktivitäten- und Rahmenprogramm“, so Müller weiter.

Vor Ruhpolding machte das „Gipfeltreffen“ Station in Reit im Winkl, Krün und Oberammergau. Durchschnittlich empfing der österreichische Händlerverbund dabei über 550 Teilnehmer.

Video: Die Outdoor-Trends 2017

Author:


Author:






Comments