ISPO.com Logo
Autor:
ISPO.com

Rückblick auf 2021 - das kommt 2022

Das war das ISPO-Jahr 2021: Storys, Highlights, Inspirationen

Ob Olympia, EM oder ISPO Munich Online: Der Sport fand auch 2021 kreative Lösungen für die Herausforderung Corona. Wir blicken zurück auf die Highlights aus dem Sport-Business, preisgekrönte Produkte, die spannendsten Neuheiten und Geschichten und inspirierende Sportlerinnen und Sportler - und werfen einen Blick auf das ISPO-Jahr 2022, das schon im Januar mit einem Highlight beginnt.

Wanderer auf Gipfel
Das Jahr 2021 bot trotz aller Herausforderungen einige Highlights.

Das Sportjahr 2021 war geprägt von Herausforderungen und Highlights. Die Corona-Pandemie belastet die Sport- und Outdoor-Welt im zweiten Jahr. Doch die zeigt, wie anpassungsfähig sie ist. Ob mit der ersten rein virtuellen ISPO Munich Online im Januar oder Groß-Events wie den Olympischen Spielen oder der Fußball-EM unter Corona-Maßnahmen im Sommer.

Wir blicken zurück auf unsere Highlights 2021 – von preisgekrönten Produkten über die besten Stories und neuesten Formate auf ISPO.com bis zu den Sport-Stars, die dieses Jahr besonderen Eindruck gemacht haben.

1

Unsere Event-Highlights

Erste ISPO Munich Online, ISPO Award und ISPO Brandnew

Wenn es Corona euch unmöglich macht, nach München zu kommen, kommt ISPO eben zu euch! Die ISPO Munich Online brachte Anfang Februar die Sport- und Outdoor-Branche unter dem Motto „Sport is stronger“ virtuell zusammen. 545 Austeller präsentierten hier ihre Produkte und Innovationen den insgesamt 31.574 Fachbesucher aus 110 Ländern.

Auch 2021 wurden die innovativsten Produkte und Services der Branche mit dem renommierten ISPO Award ausgezeichnet - vom digitalen Lawinenretter über die perfekte Outdoor-Jacke, ein revolutionäres Laufschuh-Abo bis zum Möbelstück als Fitness-Coach.

Das Startup des Jahres 2021 kommt aus Deutschland: West Kiteboarding wurde mit seiner einzigartigen Magnetbindung als ISPO Brandnew Overall Winner 2021 ausgezeichnet.

2

Neue Formate auf ISPO.com

Noch mehr Einblicke in 2021

Mit drei neuen Formaten bietet ISPO.com seit diesem Jahr außerdem noch tiefere Business-Einblicke von Insidern, Leichtigkeit statt Dauerbelastung und einen ausgewogenen Blick auf kontroverse Themen unserer Zeit:

  • Challenges of a CEO: Die innovativsten Köpfe der Branche plaudern hier aus dem Nähkästchen. Womit hat ihr Business den nächsten Schritt gemacht? Wie gehen sie Digitalisierung, Nachhaltigkeit und weitere Megatrends an? Und was hat eigentlich nicht geklappt? Bei uns erzählen CEOs von ihrem Weg.
  • 7 Days, 7 Good News: In unseren Good News servieren wir dir jede Woche sieben Nachrichten fürs Sportlerherz. Positiv, fair und erfrischend kompakt. Hauptsache, gute Laune. Das ist das Motto in unserem News-Format.
  • Find the Balance: Wie kann Zusammenhalt in einer polarisierten Welt gelingen? ISPO geht dabei auf Trends ein und diskutiert sie aus verschiedenen Blickwinkeln, um Polarisierung und Extremen entgegenzuwirken und Empathie bei wichtigen Themenbereichen zu stärken.

 

3

Die spannendsten Storys 2021

Interviews, Stories und Artikel rund um unsere Megatrends auf ISPO.com

Welche Megatrends bestimmen die Sport- und Outdoor-Welt der nächsten Jahre? Wie funktionieren Sport und Mobilität der Zukunft und mit welchen nachhaltigen Gadgets wird der nächste Outdoor-Trip garantiert ein Erfolg? Diese und viele weitere Fragen haben wir 2021 unter anderem in diesen Artikeln beantwortet: 

Megatrends 2022: Diese Veränderungen bestimmen die Zukunft

Megatrends, globale und langfristige Veränderungen in den Werten und Gewohnheiten von Menschen, bestimmen die gesellschaftliche Entwicklung. Wir stellen fünf Megatrends vor, die die Welt des Sports verändern werden.

Urban Mobility 2030 – eine Reise in die Zukunft

Wir gehen auf eine Reise in die Zukunft – und zeigen, wie die Urban Mobility im Jahr 2030 aussehen könnte. Eine Vision vom autonomen Fahren in Hamburg, Seilbahn-Trips durch Chicago und Londoner Taxis, aber in modular.

Fortbewegung von Morgen: Unterwegs im autonomen Auto

Kletterhalle für alle: Inklusion im Knödelsilo

Wie gestaltet man Sport und Sportstätten so, dass alle mitmachen können? Wir gehen auf Spurensuche in der frisch renovierten Kletterhalle Heavens Gate in München. Denn sie zeigt, wie aus einem alten Industriesilo ein Ort des inklusiven Sports wird.

10 nachhaltige Outdoor-Gadgets

Outdoor-Abenteuer geplant, aber es fehlt noch die richtige Ausrüstung? Mit unseren Top Ten der umweltfreundlichen und nachhaltigen Produkte kann die nächste Tour bestens ausgestattet beginnen.

Find the Balance: #Vanlife – So wird aus dem Trend keine Plage

Campervans und Wohnmobile stehen für Naturverbundenheit und Freiheit. Doch der Vanlife-Boom bringt Umwelt und Gemeinden vielerorts an ihre Belastungsgrenze. Wie können wir verhindern, dass aus dem Trend eine Plage wird? Wir zeigen, wo Wildcampen wirklich erlaubt ist, welche digitalen Helfer Vanlife-Fans kennen sollten und welche Regionen wirklich campingfreundlich sind.

Challenge of a CEO Corporate Responsibility bei Houdini - Die Reise unseres Lebens

Arbeite ich auf etwas hin, das relevant ist? Houdini-CEO Eva Karlsson erzählt in unserem neuen Format Challenges of a CEO, wie diese Frage Corporate Responsibility, Nachhaltigkeit und den holistischen Ansatz ihrer Marke prägt.

Eva Karlsson ist seit 2001 CEO der Outdoor-Marke Houdini.
Eva Karlsson ist seit 2001 CEO der Outdoor-Marke Houdini.

 Wie NFTs den Sport verändern

Non-fungible tokens (NFTs) erobern nach dem Kunstmarkt auch die Welt des Sports von NBA bis Adidas. Doch was genau steckt hinter diesen Krypto-Zertifikaten für digitale Werke? Wir beantworten die wichtigsten Fragen zu NFTs und erklären, welche Rolle die Technologie für das Sport-Business haben könnte.

Caro North: „Mittlerweile hinterfrage ich immer mehr Expeditionen“

Die Alpinistin Caro North machte sich unter anderem mit der Besteigung des Cerro Torre einen Namen. Im Interview spricht die 30-Jährige über nachhaltige Expeditionen, und wie schwierig diese umsetzen sind, ihre rein weiblichen Zeltlager für das Projekt „Girls on Ice“, und ihren sehr persönlichen Film „I am North“.

5 coole Bike-Initiativen, die urbanes Leben verändern

New Mobility ist in den Städten der Zukunft ohne die Rolle des Fahrrads undenkbar. Schon jetzt stärken auf der ganzen Welt Initiativen und Projekte die Rolle des Bikes im urbanen Leben – und helfen damit auch, zivilisatorische Probleme wie Müllfluten und Diskriminierung zu bekämpfen. Wir stellen fünf Projekte aus der ganzen Welt vor, die das Fahrrad in den Fokus rücken.

Teilnehmerin am Fancy Women Bike Ride
Teilnehmerin am Fancy Women Bike Ride

Zwischen Home-Office und Home-Workout: Wie Unternehmen die Mitarbeitergesundheit fördern

Die Corona-Pandemie hat unser Leben und die Art, wie wir arbeiten, auf vielfältige Weise verändert. Arbeitgeber übernehmen Verantwortung, müssen ihre Initiativen im Corporate Health Management aber auf die neuen Gegebenheiten nachhaltig anpassen. Wellabe Mitgründer Michael Theodossiou erklärt die aktuellen Herausforderungen und gibt konkrete Tipps zur Stärkung der Gesundheit.

ISPO - Perspectives of Sports & Outdoor
Frau liegt mit Tennisschläger in der Hand auf dem Boden
Mut zum Risiko, zum Abenteuer oder einfach zu neuen Wegen: Wer einmal in die Welt des Sports und Outdoor-Lebens eintaucht, will sie nicht mehr missen. Wir von ISPO.com lieben diese Welt und wollen dich einmal im Monat mitnehmen - auf eine ganz besondere Reise. Mit vollem Fokus auf ein Thema und auf den Punkt gebracht entführen wir dich mit unserem Editorial Letter von ISPO - Perspectives of Sports & Outdoor in eine Welt, die so spannend wie einzigartig ist.
4

Unsere Helden des Sports 2021

Diese Sportler haben uns am meisten inspiriert

Simone Biles:

Simone Biles zeigte in diesem Jahr, dass auch lebende Legenden ihres Sports vor allem eines sind: Menschen. Bei den Olympischen Spielen in Tokio galt Biles erwartete eine ganze Nation Mehrfach-Gold von ihrem Starlett. Doch es kam anders: Nach einem missglückten Sprung im Teamwettbewerb brach Biles überraschend den Wettkampf ab. Wenig später erklärte sie, die Entscheidung aus Rücksicht auf ihre mentale Gesundheit getroffen zu haben und sagte ihre Teilnahme an weiteren Wettbewerben ab. Lediglich am Schwebebalken ging Biles an den Start und gewann Bronze.

In einer Welt, in der Fußballer fürs Weiterspielen mit Gehirnerschütterungen gefeiert werden und sportlicher Erfolg viel zu oft nur an Medaillen bemessen wird, zeigte Biles auf der größtmöglichen Bühne des Weltsports, dass körperliche und geistige Gesundheit das höchste Gut ist.

Kilian Jornet:

Der spanische Weltklasse-Trailrunner Kilian Jornet nutzt seine Popularität, um Bewusstsein für ein Thema zu schaffen, das ihm besonders am Herzen liegt: die Erhaltung der Bergwelt. Mit seiner Kilian Jornet Foundation startet er Projekte wie das Pflanzen von Bäumen oder die Befreiung eines Gebiets von Plastik.

Für sein sportliches Lebenswerk und sein Nachhaltigkeitsengagement erhielt Jornet 2021 den ISPO Pokal – und richtete einen dringenden Appell an die Sportwelt: „Wir wollen Ski fahren - wir brauchen Schnee, wir wollen Trailrunning machen - wir brauchen Berge, wir wollen surfen - wir brauchen einen sauberen Ozean. Wenn man diese Sportarten ausüben will, muss man sich auch für den Schutz dieser Spielplätze stark machen.“

Weitere inspirierende Sport-Stars 2021

Die Newcomerin des Jahres: Sky Brown

Mit ihren gerade einmal 13 Jahren ist Sky Brown die Hoffnung der britischen Skate-Szene – und 2021 war ihr Jahr. Bei der olympischen Skateboard-Premiere gewann sie als jüngste britische Medaillengewinnerin der Olympia-Geschichte Bronze. Bei den X-Games in Kalifornien räumte Brown Gold ab. Und schon jetzt ist sie mit 1,4 Millionen Instagram-Followern und Deals mit Weltmarken wie Nike oder Samsung ein Star. Dabei hing nach einem Trainingssturz 2020 nicht nur ihre Skate-Karriere, sondern auch ihr Leben an einem seidenen Faden.

5

Ausblick auf Events in 2022

ISPO.com Trend Festival, OutDoor by ISPO und ISPO Munich

2022 startet mit einem Highlight für die Sportbranche: Auf dem ISPO.com Trend Festival 2022 stellen wir vom 17. Januar bis 18. Februar die innovativsten Produkte, spannendsten Newcomer und wichtigsten Trends der Sport- und Outdoor-Branche vor. Und du kannst mit deiner Marke dabei sein!

Im Juni dann trifft sich die Outdoor-Branche endlich wieder in München, wenn vom 12. Bis 14. Juni die OutDoor by ISPO 2022 ihre Pforten öffnet. Vordenker, Botschafter, Pioniere und Innovatoren – drei Tage lang kommen die führenden Köpfe der Sport- und Outdoor-Branche zusammen, um sich auszutauschen, zu lernen und zu vernetzen.

Ab 2022 findet die ISPO Munich dauerhaft zum Auftakt der Wintersaison Ende November statt und verlässt damit den bisherigen Januar-Termin. Vom 25. bis 27. November 2022 kommen dabei beim Consumer Festival Marken und Consumer Experts zusammen, ehe vom 28. bis 30. November Aussteller ihre Produkte und Innovationen auf der B2B Tradeshow präsentieren.

Und natürlich findet Ihr wie gewohnt 365 Tage im Jahr alle News, Infos und spannenden Geschichten aus der Welt des Sports auf ISPO.com - dem ersten und einzigen megatrend-orientierten Sport- und Outdoor-Magazin.

Das gesamte ISPO.com-Team wünscht Euch einen guten Rutsch und ein gesundes neues Jahr 2022!

Artikel teilen
ISPO.com Logo
Autor:
ISPO.com
Themen dieses Artikels


Kommentare