ISPO Textrends – Die Zukunft der Textilien im Sportbusiness

Mit ISPO Textrends prämiert ISPO zweimal im Jahr innovative Stoffe und Komponenten zur Herstellung von Sportbekleidung. Designer und Produktmanager schätzen ISPO Textrends als wertvolle Plattform für wegweisende textile Trends und Innovationen. Die ISPO.com-Redaktion hat hier für Sie Artikel, Interviews und News aus der Welt der Textilien auf einem Blick.

ISPO Textrends

So funktioniert ISPO Textrends

Die Suche nach neuen und innovativen Materialien ist für Designer und Produktmanager zeitaufwändig. Die Vereinfachung dieser Aufgabe, Zeitersparnis und gleichzeitig bessere Ergebnisse – das ist das Ziel von ISPO Textrends.

Das ISPO Textrends Forum ist in Struktur und Konzept einem Wettbewerb ähnlich. Die Teilnehmer bewerben sich mit ihrem innovativsten Produkt, das dann von einer internationalen Fachjury begutachtet wird. Die besten Einsendungen werden daraufhin ausgewählt und profitieren von zahlreichen verkaufsfördernden Maßnahmen und Vermarktungsleistungen.

ISPO Textrends belohnt Innovationen

ISPO Textrends ist die Plattform der ISPO, bei der Designer, Produktmanager und Medien die aktuellsten Stoffe, Isoliermaterialien, Schnitte und Accessoires für Sport- und Outdoor-Bekleidung entdecken können.

Als einzigartige Sourcing- und Networking-Plattform für Sport- und Outdoor-Experten sucht ISPO Textrends nach echten Innovationen. Noch nie zuvor wurden Textiltrends und neue Produkte auf derart kompakte und zugängliche Art und Weise präsentiert.

ISPO Textrends: Nachhaltigkeit immer im Blick

Umweltverträgliche Produktion, recyclebare Stoffe, Reparatur statt Neukauf – Nachhaltigkeit ist längst auch in der Sportbranche angekommen. Mit neuen Prozessen, Materialien oder gar komplett der Nachhaltigkeit verschriebener Geschäftsmodelle wie bei B Corporations ist die Sportartikelindustrie eine der innovativsten Branchen im Bereich des Umweltschutzes und der Corporate Social Responsibility. ISPO Textrends beleuchtet die neuesten Entwicklungen hin zu Textilien, die nicht nur dem Endkunden, sondern auch der Umwelt zugutekommen.