ISPO.com Logo
Autor:
ISPO.com

Darüber sprechen die Sport-Manager

Olympia und das Geld: So war Rio 2016 aus Sportbusiness-Sicht

War Rio 2016 ein Erfolg? Über Sinn und Unsinn der ersten Olympischen Spiele in Südamerika wird weiter diskutiert. ISPO.com präsentiert die beliebtesten Sportbusiness-Artikel.

Highlights von Rio 2016: Phelps (l.o.) krönt seine Olympia-Karriere, Hambüchen (l.u.) tritt mit Reck-Gold ab, Usain Bolt (M.) macht Puma stolz, Ludwig/Walkenhorst (r.o.) machen Brasilien unglücklich und die Hahner-Twins (r.u.) sorgen für Empörung.
Highlights von Rio 2016: Phelps (l.o.) krönt seine Olympia-Karriere, Hambüchen (l.u.) tritt mit Reck-Gold ab, Usain Bolt (M.) macht Puma stolz, Ludwig/Walkenhorst (r.o.) machen Brasilien unglücklich und die Hahner-Twins (r.u.) sorgen für Empörung.

„Epochal“ seien die ersten Olympischen Spiele in Südamerika gewesen, meint Thomas Bach. Der Präsident des Internationalen Olympischen Komitees (IOC) zog zum Ende ein positives Fazit von Rio 2016. Die Investitionen in die Infrastruktur würden Rio de Janeiro noch lange guttun, meint Bach.


Rio 2016: Die besten Sportbusiness-Geschichten von Olympia

Doch die Sommerspiele haben nicht nur in Brasilien eine Diskussion über den ökonomischen Sinn von Olympia in einem Entwicklungsland entfacht. In Rio trafen auch millionenschwere Athleten auf Sportkollegen, für die Olympia auch eine finanzielle Herausforderung war. Wie soll die Athleten-Förderung in Zukunft aussehen – diese Frage diskutiert ganz Sport-Deutschland. Und das nicht nur, weil das offizielle Medaillenziel verpasst wurde. 

Mit unserem Newsletter verpassen Sie keine Sportbusiness-Geschichte der Redaktion von ISPO.com: Hier anmelden!

ISPO.com hat Olympia in Rio mit zahlreichen Sportbusiness-Geschichten begleitet. Eine Zusammenstellung bei unseren Usern beliebtesten Artikel finden Sie hier:





































ISPO.com Logo
Autor:
ISPO.com


ISPO.com Logo
Autor:
ISPO.com






Kommentare