ISPO.com Logo
Autor:
ISPO.com

Ehemaliger Geschäftsführer von Sport 2000 Deutschland verstorben

Sportbranche trauert um Wolfgang Schnellbügel

Wolfgang Schnellbügel war 14 Jahre lang als Geschäftsführer von Sport 2000 tätig. Nun ist er im Alter von 61 Jahren nach schwerer Krankheit verstorben.

Wolfgang Schnellbügel ist am 1. Januar 2020 nach langer Krankheit verstorben.
Wolfgang Schnellbügel ist am 1. Januar 2020 nach langer Krankheit verstorben.

Wolfgang Schnellbügel, ehemaliger Geschäftsführer von Sport 2000 Deutschland und Managing Director von Sport 2000 International, ist am 1. Januar 2020 nach langer schwerer Krankheit im Alter von 61 Jahren im französischen Les Sables-D’Olonne verstorben.

Von 1984 bis 1998 war Schnellbügel zunächst in verschiedenen Positionen für Sunflex Sport in Nürnberg tätig. 2001 schloss er sich schließlich dem Sporthandelsverbund Sport 2000 an, zunächst als Geschäftsführer von Sport 2000 Deutschland, ab 2006 bis September 2015 dann als Geschäftsführer von Sport 2000 International.

Vertreter der Sportbranche auf der Trauerfeier

Im Oktober 2015 zog es Schnellbügel schließlich in seine französische Wahlheimat, wo er bis zuletzt in Nantes Generaldirektor der Schuhmarke Rohde France tätig war. Zudem gehörte Schnellbügel bis zu seinem Tod dem Board des Weltverbandes der Sportartikelindustrie (WFSGI) an.

Auf der Trauerfeier am 6. Januar waren unter anderem Marius Rovers und Andreas Rudolf von Sport 2000 sowie Robert de Kock, Präsident des WFSGI, anwesend.

ISPO.com Logo
Autor:
ISPO.com
Kommentare


Themen dieses Artikels


Sportbusiness
Storys, News, Ratgeber und Hintergründe aus der Welt des Sportbusiness lesen Sie hier.