ISPO.com Logo
Autor:
ISPO.com

Community-Plattform für Unternehmen und Sportbegeisterte

ISPO Collaborators Club startet mit 11 Founding Members

Wie kann ich Produkte möglichst nah an den Vorstellungen der zukünftigen Kund*innen entwickeln? Die Antwort: als ISPO Business Member im neuen ISPO Collaborators Club. Zum Launch sind bereits elf Founding Member mit dabei. Neben dem vierteljährlich erscheinenden Consumer Insights Report ist ein Perk dieses Angebots, der direkte Draht zu Tausenden von Sport Enthusiasts. Auch für diese lohnt es sich, Teil der ISPO Community zu werden.

Founding Member ECCO Outdoor startet erstes Projekt 2022

Die Nähe zur Zielgruppe ist einer der Erfolgsfaktoren im Sport- und Outdoor-Business, um eine Marke perfekt zu positionieren und zu verkaufen. Das weiß auch ECCO Outdoor die Schuhmarke startet im ISPO Collaborators Club am 21. Januar das erste Projekt des noch jungen Jahres 2022.

„Innovation ist der Kern unserer Geschichte hier bei ECCO Outdoor, und sie bleibt für uns entscheidend, um unser #MadefortheElements-Versprechen zu erfüllen. Wir freuen uns darauf, gemeinsam mit dem ISPO Collaborators Club eine aktive Outdoor-Community nutzen zu können, um unsere Produkte noch besser zu machen und Innovationen noch näher an den Endverbraucher zu bringen.”
ECCO Outdoor

Zehn weitere Founding Members

Der chinesische Marktführer für Daunenjacken Bosideng hingegen nutzte bereits in der Vergangenheit erfolgreich den ISPO Collaborators Club, um die Expansion nach Europa vorzubereiten. Gute Beispiele, welche Möglichkeiten und Chancen sich im Netzwerk von Firmen und Sport-Expert*innen bieten.
Weitere Founding Member sind die Oberalp-Gruppe, unter anderem mit den Marken Salewa und der neuen Frauen-Bergsport-Marke LaMunt. 

Und ebenfalls mit dabei: Schöffel, Toray, Disruptive Materials, Active Nutrition/Powerbar, Icebug, Twiceme, Athletic Greens und Polygiene.

Diese spannenden Brands haben im Laufe ihrer Mitgliedschaft die Möglichkeit, Feedback direkt aus der bevorzugten Zielgruppe einzuholen, neue Produkte von den Mitgliedern testen zu lassen, oder die Community zu ihren Brand-Events einzuladen. Das Jahr 2022 steht somit ganz im Zeichen von Zielgruppen-orientierter Produktentwicklung.

Munich
Die Meinung der Consumer Experts wird schon in die frühe Phase einer Produktentwicklung/Dienstleistung mit einbezogen.

ISPO Open Innovation wird zu ISPO Collaborators Club

Der ISPO Collaborators Club ist übrigens eine Weiterentwicklung von ISPO Open Innovation – ein erfolgreiches Projekt, das nach sieben Jahren nicht nur einen neuen Namen, sondern viele neue Vorteile für Unternehmen bietet. Die Club-Mitgliedschaft hilft Marken, ihre Kund*innen noch besser kennenzulernen, versteckte Bedürfnisse zu entdecken, neue Ideen zu generieren und innovative Produkte zu testen. Neben speziellen Deals und Live-Events des ISPO Collaborators Club können Business Member ihre Ideen und Visionen mit der Community aus Consumer Experts (im Alter zwischen 16 und 66) austauschen. Die Basismitgliedschaft für Business Member ist kostenfrei.

Komm in den ISPO Collaborators Club! Teste neue, innovative Produkte, nimm an exklusiven Events von Top-Marken und spannenden Startups teil und connecte dich mit anderen sportbegeisterten Mitgliedern. Die Unternehmen freuen sich auf die Zusammenarbeit mit euch!

Kostenfreie Mitgliedschaft in der Community für Consumer Experts

Und wie werde ich nun Consumer Expert? Grundsätzlich kann jede*r Sportbegeistere kostenfrei Mitglied in der Consumer Experts Community des ISPO Collaborators Clubs werden. Als Member gibt es einen Zugang zur geschlossenen Community Plattform. Dort kann jede*r der Sport-Enthusiasten an Umfragen teilnehmen oder sich für Produkttests bewerben.

Jury surfen
Jury ISPO Award

Passionierte Sportler*innen sind Teil der Community

Im ISPO Collaborators Club testen Sport-Expert*innen zum Beispiel für etablierte Marken und spannende Startups aus der Sportbranche neue innovative Produkte, und entwickeln diese gemeinsam weiter. Die Meinung der Consumer Experts zählt, und wird an der richtigen Stelle gehört. So fließen ihre Vorstellungen oft in die Entstehung und Weiterentwicklung neuer Produkte ein. In einer frühen Phase einer Produktentwicklung oder einer Dienstleistung aktiv mit Ideen und durch persönliche Erfahrungen mitzuwirken, hat nach Aussagen von Club-Members seinen besonderen Reiz“. 

Ausgiebige Diskussionen standen kürzlich auch auf dem Programm der Jury-Sitzung des modernisierten ISPO Award. Mit dabei: drei Consumer Experts des ISPO Collaborators Club.

Artikel teilen
ISPO.com Logo
Autor:
ISPO.com
Themen dieses Artikels


    Kommentare