ISPO.com Logo
Autor:
ISPO.com

Ehemaliger EMEA-Manager folgt auf Rose Marcario

Ryan Gellert wird neuer CEO von Patagonia

Der neue CEO von Patagonia heißt Ryan Gellert. Das hat das kalifornische Unternehmen jetzt offiziell bekannt gegeben. Gellert war zuvor EMEA General Manager. Er folgt auf Rose Marcario, die im Sommer zurückgetreten war. 

Patagonia CEO Ryan Gellert
Der neue Patagonia-CEO Ryan Gellert

Ryan Gellert ist eng mit der Sport- und Outdoorbranche verbunden. Seinen Posten auf europäischer Ebene hatte Gellert für sechs Jahre. In einer Mitteilung schreibt Patagonia, Gellert habe der Marke in Europa zu einer führenden Position in der Outdoorindustrie und im Bereich der Nachhaltigkeitsinitiativen verholfen. 

Vor seinem Eintritt bei Patagonia arbeitete Gellert für Black Diamond - unter anderem als Brand President. Bei Patagonia ist Gellert CEO des Mutterkonzerns Patagonia Works und von Patagonia Inc.

Zwei weitere Personalien: Jenna Johnson ist in ihrer neuen Rolle für das komplette Kleidungs- und Ausrüstungsgeschäft zuständig, sie verantwortete bisher die technischen Outdoorprodukte. Zudem schafft Patagonia den Posten eines Head of Innovation, Design and Merchandising, den Lisa Williams besetzt.

Zuletzt schaffte es Patagonia mit einer aggressiven Werbe-Kampagne in die Schlagzeilen. 

ISPO - Perspectives of Sports & Outdoor
Frau liegt mit Tennisschläger in der Hand auf dem Boden
Mut zum Risiko, zum Abenteuer oder einfach zu neuen Wegen: Wer einmal in die Welt des Sports und Outdoor-Lebens eintaucht, will sie nicht mehr missen. Wir von ISPO.com lieben diese Welt und wollen dich einmal im Monat mitnehmen - auf eine ganz besondere Reise. Mit vollem Fokus auf ein Thema und auf den Punkt gebracht entführen wir dich mit unserem Editorial Letter von ISPO - Perspectives of Sports & Outdoor in eine Welt, die so spannend wie einzigartig ist.

Gellert ist als begeisterter Kletterer und Backcountry Snowboarder auch bei einige Umwelt- und Outdoorinitiativen engagiert, unter anderem bei Protect Our Winters, der European Outdoor Group, dem Access Fund und der Soil Heroes Foundation. 

Vorgängerin Rose Marcario hatte das Unternehmen zwölf Jahre lang durch seine bisher erfolgreichste Zeit geführt. Die Trennung war schon länger geplant gewesen. 

Artikel teilen
ISPO.com Logo
Autor:
ISPO.com
Kommentare


Themen dieses Artikels