Joscha Thieringer
Autor:
Joscha Thieringer

Sportfachhandel-Bündnis mit größerem Einkaufsvolumen

Intersport und Signa Sports Group vereinbaren strategische Partnerschaft

Intersport Deutschland und die Signa Sport Group machen gemeinsame Sache beim Einkauf: Die Sportartikel-Retailer teilten mit, zukünftig ihre Interessen auf dem deutschen und auch internationalen Beschaffungsmarkt zu konzentrieren und dort unter dem gemeinsamen Dach der Intersport-Gruppe zu agieren.

Intersport-Fahnen wehen im Wind
Fit für die rote und die blaue Welt: Intersport Deutschland wird die 900 Händler der Verbundgruppe im zweiten Quartal einem Fitnesscheck unterziehen. 

Mehr Power bei der Beschaffung von Sportartikeln: Intersport Deutschland und die Signa Sports Group haben eine strategische Geschäftsbeziehung aufgenommen. Dies gaben die beiden Sportartikel-Retailer jetzt bekannt.

Die vertragliche Vereinbarung sehe vor, dass zunächst die Karstadt Sports GmbH in die Zentralregulierung von Intersport aufgenommen werde, hieß es. Die zur Signa Sports Group gehörende Tennis-Point GmbH habe bereits positive Erfahrungen mit einer Kooperation mit Intersport gemacht, weitere Unternehmen sollen folgen.

Vertreter beider Unternehmen zeigten sich über das Bündnis hocherfreut:


ISPO Munich 2018
Tausende Besucher warten auf ihren Zugang zur ISPO Munich
Es sind keine drei Monate mehr bis zur ISPO Munich 2018. Für alle aus der Sportbranche ist die weltgrößte Fachmesse für Sportartikel und Sportmode ein Pflichttermin im Kalender. Sichern Sie sich jetzt online Ihr Ticket und profitieren Sie von vergünstigten Eintrittspreisen.

„Für den inhabergeführten Sportfachhandel in Deutschland ist die Partnerschaft mit der Signa Sports Group ein starkes Signal. Indem wir unsere Kräfte bündeln, verleihen wir unserer Stimme als Intersport-Gemeinschaft noch mehr Gewicht. Gerade in Zeiten großer Marktveränderungen ist es entscheidend, strategische Allianzen zu schmieden. Wir haben damit die besten Voraussetzungen, um auch in Zukunft als Gruppe wirtschaftlich erfolgreich zu sein.“
Kim Roether, Vorstandsvorsitzender von Intersport
„Durch die Partnerschaft mit Intersport stärkt die Signa Sports Group ihre nationale und internationale Beschaffungs- und Servicekompetenz und baut die Basis für weiteres Wachstum als eine der führenden Multi-Channel-Sportsplattformen in Europa aus.“
Stephan Fanderl, CEO Signa Retail
Joscha Thieringer
Autor:
Joscha Thieringer




Sportbusiness
Storys, News, Ratgeber und Hintergründe aus der Welt des Sportbusiness lesen Sie hier.


Kommentare