Claudia Klingelhöfer
Autor:
Claudia Klingelhöfer (Chefredakteurin)

Outdoor-Marke mit drei neuen Handelsagenturen

Blackyak baut Vertrieb in Deutschland weiter aus

Die Premium-Outdoor-Marke Blackyak hat für die Orderrunde Herbst/Winter 2018/2019 ihren Vertrieb erweitert und vervollständigt. Die Sportagentur Andreas Kübler, die Agentur Andreas Spangenberger und die Handelsagentur Axel Töpperwein sind hierfür neue Partner von Blackyak.

Blackyak-Jacken im Schaufenster
Blackyak hat jetzt ein deutschlandweites Vertriebsnetz

Die Sportagentur Andreas Kübler wird Baden-Württemberg und Teile Hessens abdecken. Die Agentur hat ihren Showroom in Sindelfingen. Mit Sitz in Neuss vertritt die Handelsagentur Axel Töpperwein Blackyak in Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und dem Saarland.

Im Norden soll sich die Agentur Andreas Spangenberger um Blackyak kümmern. Spangenberger hat einen Showroom in Hamburg und vertreibt in Niedersachsen, Bremen, Schleswig-Holstein, Berlin, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Thüringen und Sachsen-Anhalt.

Blackyak Sales Director Siebold „bestens aufgestellt"

„Mit unseren drei neuen Handelsagenturen sind wir bestens für die anstehende Orderrunde aufgestellt", sagte Harald Siebold, Blackyak Sales Director Europe. Damit könne man die stetig wachsende Nachfrage nach den einzigartigen Produkten bedienen und allen Partnern einen optimalen Service bieten. 

Als koreanisches Traditions-Outdoor-Unternehmen expandierte Blackyak 2016 nach Europa und Nordamerika. Welcher Partner für Blackyak beim Markteintritt entscheidend war, lesen Sie hier.

Claudia Klingelhöfer
Autor:
Claudia Klingelhöfer (Chefredakteurin)
Themen dieses Artikels


    Sportbusiness
    Storys, News, Ratgeber und Hintergründe aus der Welt des Sportbusiness lesen Sie hier.




    Kommentare