OutDoor by ISPO Trendbericht Core Outdoor, Teil 2

Running-Ausrüstung wird leichter und mobiler

Der OutDoor by ISPO Trendbericht Core Outdoor zeigt, wohin sich klassische Outdoor-Aktivitäten wie Klettern oder Laufen im Frühjahr und Sommer 2020 entwickeln. Teil 2: Trailrunning sowie Trekking und Hiking auf Reisen.

Laufen in der Natur wird immer beliebter.
Laufen in der Natur wird immer beliebter.

Laufen, Trekking und Hiking verschmelzen mit Reisen – und das schlägt sich auch im Equipment nieder, das leichter, funktionaler und vielseitiger werden muss. Und die Hersteller reagieren.

ISPO.com zeigt die wichtigsten Trends im Core Outdoor Segment für Frühjahr/Sommer 2020, die bei der OutDoor by ISPO vom 30. Juni bis 3. Juli 2019 in München vorgestellt werden.

Lesen Sie hier Teil 1: Outdoor-Trend 2020: Klettern und Bouldern weiter auf dem Vormarsch

Trailrunning – Querfeldein und auf den Berg boomt

Vom Querfeldein-Lauf durch den städtischen Park oder Wald bis hin zum herausfordernden Berglauf mit vielen Höhenmetern – beim Trailrunning ist erlaubt, was gefällt. Wichtiger Begleiter bei allen Läufen: Ein perfekt passender Schuh.

Der italienische Sportartikelhersteller Tecnica bringt mit der Produktlinie Origin kommende Saison die erste Trailrunning-Schuhreihe auf den Markt, bei der eine Schuhanpassung – ähnlich wie bei Skischuhen durch eine Erwärmung des Materials – innerhalb weniger Minuten direkt im Laden möglich ist.

Trailrunning-Kleidung muss möglichst leicht und zugleich funktional sein, um den Läufer zu schützen, aber nicht zu belasten. Der Schweizer Sportartikelhersteller Scott hat für diese Zwecke die RC Run Windshield entwickelt, die eine Kombination aus Laufjacke und Pullover mit Windbreaker-Material ist. Die klein zusammenrollbare „Jacke“ ohne Reißverschluss passt in jede Hosentasche.

Die italienischen Funktionsbekleidungshersteller UYN setzen ebenfalls auf Leichtigkeit und bringen 2020 mit dem Man Energyon Shirt ihr bisher leichtestes Unterhemd auf den Markt. Das Funktionsshirt ist besonders atmungsaktiv bei nur 80 Gramm Gewicht.



Leichter und flexibler: Hiking & Trekking treffen auf Tourismus

Hierfür bietet der deutsche Wander- und Bergschuhspezialist Hanwag mit dem Evorado Mid & Low einen leichten, vielseitigen Trekkingschuh als Stiefel- und Halbschuh-Variante. Der Clou: Geschweißte Nähte senken das Gewicht und sollen Druckstellen reduzieren – ohne Einbußen bei der Festigkeit und Belastbarkeit des Schuhs.

Trekker und Traveler achten akribisch auf das Gewicht ihres Reisegepäcks. Entsprechend hat Deuter beim Rucksack Aircontact Pro 55 +15 SL durch einen effizienteren Materialeinsatz sowie ein ergiebigeres Schnittbild das Gewicht um gleich 400 Gramm reduziert.

Für Trekkingreisende hat Jack Wolfskin eine Mosquito-Proof-Technologie entwickelt, bei der das Material nicht chemisch behandelt werden muss, sondern so dicht gewebt ist, dass keine Mücke durchstechen kann. Der Vorteil: Der Schutz wäscht sich nicht aus und ist ohne Chemie deutlich gesünder.



Camping-Ausrüstungen verbinden Outdoor und Reisen

Einen smarten Service für alle, die mit dem Zelt unterwegs sind, bietet das italienische Familienunternehmen Ferrino: Ab 2020 gibt es einen Online-Zelt-Konfigurator. Die Zelte können entsprechend der persönlichen Bedürfnisse konfiguriert und individualisiert werden.

Neben der Anzahl der Schlafplätze kann die Art des Urlaubsvorhabens angegeben, bevorzugte Urlaubsziele und Jahreszeiten ausgewählt werden. Zudem können Belüftungsoptionen, Gestänge, Variationen beim Innenzelt und Boden sowie Farbe und Logo des Überzelts selbst bestimmt werden.

Ganz auf Gewicht-/Nutzen und Funktionalität abgestimmt, bringt der amerikanische Spezialist für Multitools und Outdoor-Ausrüstungsgegenstände Gerber mit dem ComplEAT ein Tool auf den Markt, mit dem Mahlzeiten zubereitet, gegessen und die Kochutensilien gereinigt werden können.

Das schwedische Unternehmen Primus stellt für den Trekkingsommer 2020 den neuen Fire Stick vor. Der kompakte Aufschraub-Kocher besticht durch sein federleichtes Gewicht und passt aufgrund seiner zylindrischen Form in jeden Rucksack.

Lesen Sie hier unsere weiteren Trendberichte zur OutDoor by ISPO

Kommentare




Outdoor
Wechsel nach Denver: "Outdoor Retailer" zieht 2018 um
Storys, News, Ratgeber und Hintergründe aus der Outdoor-Welt lesen Sie hier.