Autor:
Lisa Amenda

Sustainability in Sport und Outdoor (Teil 2)

Diesen 9 Nachhaltigkeits-Vorbildern solltest du folgen

In einer zweiteiligen Serie hat unsere Gastautorin Lisa Amenda neun Nachhaltigkeits-Vorbilder aus Sport und Outdoor zusammengetragen. In Teil 2 der Serie präsentiert sie vier spannende Persönlichkeiten, die sich dem Thema Nachhaltigkeit verschrieben haben.

Trailrunner lieben Natur und setzen daher auf nachhaltige und langlebige Produkte.
Nachhaltigkeits-Vorbilder aus Sport und Outdoor

Nachhaltig leben ist unbequem, kompliziert und bedeutet auf jeden Fall Verzicht. Dass es einfach ist, hat niemand gesagt. Dass ein nachhaltiger Lebensstil cool sein kann und zum Mitmachen anregt, beweisen jedoch diese neun Persönlichkeiten aus Sport und Outdoor. Denn auf ihren Instagram-Feeds geht es nicht nur um Actionshots, sondern auch um eine echte Message. Da lohnt sich der Klick auf den Follow-Button.

Die Fotografin: Meg Haywood Sullivan

Instagram und schöne Bilder gehören zusammen wie Spaghetti und Tomatensoße. Deswegen darf auf keinen Fall eine Fotografin in der Liste fehlen. Darf ich vorstellen: Meg Haywood Sullivan. Sie fotografiert für Hersteller wie Clif Bar, Prana oder Keen und setzt sich nebenbei und mit ihrer Arbeit noch für Umweltschutzorganisationen wie Protect our Winters, Surfrider Foundation oder Conservation International zum Schutz unseres Planeten ein.

Gemeinsam mit Sierra Quitiquit hat sie außerdem Plastic Free Fridays gegründet. Ihre Fotos machen sofort Lust rauszugehen und zeigen genau das, warum wir uns für Nachhaltigkeit einsetzen sollten: die Schönheit der Natur.

Instagram-Account von Meg Haywood Sullivan

Die Influencerin: Katie Boué

Ihr wollt ein Paradebeispiel für einen Outdoor-Influencer? Dann habe ich für euch Katie Boué. Sie teilt auf ihrem Instagram-Kanal stylische Bilder von ihren Abenteuern mit ihrer Hündin Spaghetti rund um ihre Heimatstadt Salt Lake City und setzt sich gleichzeitig für die Umwelt und vor allem die amerikanischen National Monuments und Public Lands ein.

Katie hat deshalb nach ihrer Social-Media-Arbeit für die Outdoor Industry Association und ihrem Blog The Morning Fresh, das Outdoor Advocacy Project gegründet und will Outdoorsportler dazu aufrufen, ethisch, nachhaltig und emphatisch mit ihrer Umwelt und Mitmenschen umzugehen.

Instagram-Account von Katie Boué

Der Kletterer: Tommy Caldwell

Viel muss ich zu ihm in der Outdoorwelt wohl nicht sagen. Kletterer. Bezwinger der Dawn Wall. Und er wird kurz und knapp als der beste Big Wall-Kletterer aller Zeiten beschrieben. Sein Instagram-Account zeigt also genau das: atemberaubende Kletteraufnahmen, das Leben mit seiner Frau und seinen beiden Kindern im Yosemite Valley und seine Arbeit als Umweltschützer.

Er spricht vor dem Kongress, geht auf Klimaschutz-Demos, ruft aktiv dazu auf wählen zu gehen, um das Arctic National Wildlife Refuge (das nördlichste Naturschutzgebiet der USA) vor den Plänen zur Ölförderung von Trumps Regierung zu schützen und spricht mit Alex Honnold in Videos darüber wie die beiden bessere Bürger dieser Erde werden können.

Instagram-Account von Tommy Caldwell

Die Drag Queen: Pattie Gonia

Der Fotograf Wyn Wiley hat sich mit Pattie Gonia ein Drag-Queen-Alter-Ego geschaffen, die die Outdoorwelt ein bisschen weniger steif und nachhaltiger gestalten will. Pattie Gonia legt wert auf Nachhaltigkeit, recycelte Materialien und vor allem Gleichberechtigung. Intersektionaler Umweltschutz ist natürlich auch ihr Thema. Sie bzw. Wyn gibt allerdings auch offen zu, dass er nicht immer ein Nachhaltigkeits-Nerd war, dass sich aber jeder ändern kann, wenn er will.

Und wem jetzt Patties Instagram Account noch nicht genügt, der sollte sich auf jeden Fall das Video anschauen, das sie mit REI unter dem Titel „Everything to lose“ produziert hat. Mother Natch is counting on you!

Instagram-Account von Pattie Gonia

Autor:
Lisa Amenda
Kommentare




Nachhaltigkeit
Storys, News, Ratgeber und Hintergründe aus der Welt der Nachhaltigkeit lesen Sie hier.