ISPO.com Logo
Autor:
ISPO.com

Stopps in Hakuba, Kicking Horse, Arcalís, Fieberbrunn und Bec des Rosses in Verbier

Freeride World Tour: Das ist der offizielle Kalender 2020

Die Freeride World Tour (FWT) startet in ihre 13. Saison. Von einem Gipfel in Japan aus gehen die Skifahrer und Snowboarder 2020 auf Punktejagd. Zum Abschluss steht dieses Mal ein historisches Wintersport-Jubiläum am Sehnsuchtsort der Freerider an.

In Fieberbrunn entscheidet sich die Teilnahme für das Abschlussrennen.
In Fieberbrunn entscheidet sich die Teilnahme für das Abschlussrennen.

Der Kalender für die Freeride World Tour (FWT) 2020 steht fest. Geändert hat sich dabei nicht viel: Die Tour-Stopps der Weltklasse-Athleten finden an den gleichen Orten wie im Vorjahr statt. Die Freerider starten auf steilen Powderhängen in Asien, Nordamerika und Europa, wo die Tour zum Ende in Andorra, Österreich und der Schweiz gastiert.

Im Rahmen der Freeride World Tour werden seit 2008 jährlich Weltmeisterschaften für Freeride-Skifahrer und -Snowboarder ausgetragen. Zuletzt gewannen Markus Eder und Arianna Tricomi aus Italien bei den Skifahrern und Victor de la Rue sowie Marion Haerty aus Frankreich bei den Snowboardern die WM.

Nach Fieberbrunn geht es zum 25. Xtreme Verbier

Auch 2020 ist jeder der fünf Austragungsorte für Freeridefans leicht erreichbar. Hakuba in Japan und Kicking Horse bei Golden in British Columbia, Kanada, bilden mit ihrem verspielten Gelände den Auftakt der Tour.

Ordino-Arcalís wird in dieser Saison schon als dritter Halt ausgetragen. Dafür findet in Fieberbrunn in Österreich zwischen 7. und 13. März 2020 der vorletzte Stopp statt, bei dem es um die Qualifikation für das Finale beim 25. Xtreme Verbier in der Schweiz geht. Ein historisches Jubiläum am Bec des Rosses, dem wichtigsten Freeride-Gipfel der Welt endet die Tour. Wie das Line-Up für die FWT aussieht, seht ihr hier:

Der Kalender der Freeride World Tour 2020

Datum

Ort

18.-25. Januar 2020

Hakuba, Japan

6.-12. Februar 2020

Kicking Horse, Golden, BC, Kanada

28. Februar-4. März 2020

Ordino-Arcalís, Andorra

7.-13. März 2020

Fieberbrunn, Österreich

28. März – 5. April 2020

Verbier, Schweiz

 

ISPO.com Logo
Autor:
ISPO.com
Kommentare




Wintersport
Storys, News, Ratgeber und Hintergründe aus der Welt des Wintersports lesen Sie hier.