ISPO.com Logo
Autor:
ISPO.com

Pyua- und ABS-Lawinenairbag-Eigner erweitert sein Marken-Portfolio

Spin capital erwirbt Mehrheit an Freeride Filmfestival und Freeride Experience

Die Spin capital GmbH übernimmt den Mehrheitsanteil am Freeride Filmfestival sowie am Reiseanbieter The Freeride Experience - neben der Outdoor-Marke Pyua und dem Lawinenairbag-Hersteller ABS sind das die nächsten Wintersport-Unternehmen. Für Spin ist das ein strategischer Schritt.

Spin capital wächst: Harry Putz, Felix Neureuther, Stefan Mohr und Volker Hölzl
Spin capital wächst: Harry Putz, Felix Neureuther, Stefan Mohr und Volker Hölzl

Mit der Übernahme der beiden Unternehmen Freeride Filmfestival sowie The Freeride Experience erweitert die Spin capital GmbH ihr Unternehmensportfolio, das neben dem bekannten Erfinder und Hersteller des Lawinenairbags ABS auch die Outdoor-Marke Pyua umfasst. Die Münchner Sportinvestfirma Spin selbst sieht sich damit nach einer Mitteilung als „ganzheitlicher Begleiter des Erlebnisses Abenteuer im Wintersport“.

Das Freeride Filmfestival bringt seit 2010 Ski-, Snowboard- und Outdoorfilme auf die Leinwand und tourt bereits zum zehnten Mal durch die Kinos in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Mit Partnern, wie dem bekannten Veranstalter für Freeride-Reisen, The Freeride Experience, etabliert sich das Festival nicht nur als ein erfolgreiches Filmfestival, sondern zugleich als eine starke Plattform in der Freeride-Szene.

Die Konsumenten mit Expertise am Berg abholen

„Es freut mich sehr, neben den Sportmarken ABS und Pyua nun auch ein solch bekanntes Filmfestival zu begleiten. Wir sehen durch den Zusammenschluss viele Synergien und Schnittstellen, die wir für zukünftige Projekte nutzen können“, sagt Spin capital Gründer, Dr. Stefan Mohr.

„Unser großes Ziel ist es, mit dem Markenportfolio eine Heimat für Abenteuerlustige zu kreieren. Wir möchten den Konsumenten mit Expertise und Passion dort abholen, wo er die größte Freude und Spaß hat – am Berg!“

Gründer Hölzl: „Freeride Filmfestival kann sich entwickeln“

Die Gründer des Freeride Filmfestivals und von The Freeride Experience, Volker Hölzl und Harry Putz, werden auch zukünftig die Unternehmen operativ leiten. „Für die kommenden Jahre sind wir durch den Zusammenschluss mit den Sportmarken ABS und Pyua bestens aufgestellt und können unsere Projekte dadurch weiterentwickeln“, sagt Hölzl.

Das Freeride Filmfestival ist den ganzen November 2019 im Alpenraum auf Tour. Hier geht's zur Übersicht der Filme und Termine. 

ISPO.com Logo
Autor:
ISPO.com
Kommentare




Sportbusiness
Storys, News, Ratgeber und Hintergründe aus der Welt des Sportbusiness lesen Sie hier.