Claudia Klingelhöfer
Autor:
Claudia Klingelhöfer

Sonnenschutz-Spezialist will expandieren

McNett Europe übernimmt Mawaii

Mawaii SunCare wird von McNett Europe übernommen. Das Berliner Unternehmen Mawaii erhofft sich dadurch Zugang zu neuen Märkten.

Jörge Bartling, Daniel Rintelmann und Dieter Herzog
Jörge Bartling, Daniel Rintelmann und Dieter Herzog

Umgekehrt kann McNett durch Mawaii seine Produktpalette erweitern. Personell bedeutet die Übernahme, dass die McNett Geschäftsführer, Jörge Bartling und Dieter Herzog, auch die Leitung bei Mawaii übernehmen.

Bartling ist für den Marketing und Salesbereich verantwortlich - Herzog für Finanzen und Personal. Der Gründer des Sun Care Spezialisten Mawaii, Daniel Rintelmann, soll weiter als strategischer Berater zur Verfügung stehen. Über weitere vertragliche Inhalte wurde nichts bekannt.

Mawaii Produkte weiter unter Markennamen

McNett Europe hat sich auf Reparatur- und Pflegemittel sowie Adventure-Tools für den Outdoor- und Campingbereich spezialisiert und ist auch im Wassersport und in den Segmenten Jagen und Fischen sowie Yachting vertreten. Darüberhinaus gehört zu McNett auch noch die Marke Gear Aid. 

Die Mawaii Sonnenpflegeprodukte und die Sonnenbrillenkollektion sollen auch künftig unter dem Markennamen Mawaii vermarktet werden. 

Man strebe bei Mawaii einen globalen Roll-Out an und wollen durch die von McNett bereits geschaffenen Strukturen neue Märkte erschließen, sagte Daniel Rintelmann. Nach dem starken Wachstum der letzten Jahre soll Mawaii nun international expandieren, so der Gründer.

Claudia Klingelhöfer
Autor:
Claudia Klingelhöfer
Themen dieses Artikels




Sportbusiness
Storys, News, Ratgeber und Hintergründe aus der Welt des Sportbusiness lesen Sie hier.


Kommentare