Autor:

ISPO Brandnew Finalist von 2010 startet weiter durch

Headis bekommt eigene Samstagabend-Show auf ProSieben

Die Erfolgsgeschichte des Headis hat als Finalist von ISPO Brandnew 2010 begonnen. Im März bekommt der Trendsport seine erste Primetime-Show am Samstagabend auf ProSieben.

René Wegner ist Headis-Erfinder und Geschäftsführer der Headis GmbH.

2010 war Headis Finalist bei ISPO Brandnew. Neun Jahre später füllt der Trendsport eine komplette Samstagabendshow im deutschen Fernsehen aus. Am 23. März strahlt ProSieben die Headis Team-WM aus. Dabei kämpfen sechs Headis-Asse gemeinsam mit Prominenten wie Kai Pflaume, Mario Basler oder Timo Boll um den Titel.

Produziert wird die Sendung von Stefan Raab, der jedoch nicht vor der Kamera zu sehen sein wird. Moderiert wird die Show von Raabs langjährigem Begleiter „Elton“.

Für Headis ist es nicht der erste TV-Auftritt bei ProSieben: Seit 2011 war der Sport mehrfach Disziplin in der Sendung „Schlag den Raab“. 2014 und 2015 wurden zudem TV Total Headis Spezials ausgestrahlt.

80.000 Menschen weltweit spielen Headis

Auch auf der ISPO Munich war Headis nach seinem erfolgreichen Besuch bei ISPO Brandnew vertreten: So trafen sich die besten Headis-Spieler Deutschlands 2018 zum Masters im Rahmen der ISPO Munich. Auf der ISPO Munich Sports Week konnten sich außerdem Interessierte mit Größen der Szene an der Headis-Platte messen.

Weltweit spielen rund 80.000 Menschen Headis. Aus der Taufe gehoben wurde der Sport 2006 vom damaligen Sportstudenten René Wegner.

Die 1. Headis Team-WM ist am Samstag, 23. März, um 20:15 Uhr auf ProSieben zu sehen.

Autor:
Kommentare


Themen dieses Artikels