ISPO.com Logo
Autor:
ISPO.com

Aeropostale-Besitzer stellt sich mit Lifestyle-Marke internationaler auf

Authentic Brands übernimmt Nautica von VF Corporation

Nautica bekommt neue Besitzer: Die Authentic Brands Group übernimmt die Lifestyle-Marke von der VF Corporation. Profitieren soll Nautica dabei künftig vor allem vom Netzwerk eines ABG-Unternehmens aus den USA.

ABG hat die Lifestyle-Marke Nautica übernommen.
ABG hat die Lifestyle-Marke Nautica übernommen.

Die Authentic Brands Group (ABG) hat die Lifestyle-Marke Nautica gekauft. ABG übernimmt Nautica von der VF Corporation, zu der jedoch weiterhin der Outdoor-Riese The North Face und Marken wie Timberland und Vans gehören. Nautica ist nun die größte Marke der Gruppe, zu der auch Ski-Bekleidungshersteller Spyder gehört. Das Portfolio von ABG steigt global auf fast 7 Milliarden Dollar Jahresumsatz.

Das Großhandelsgeschäft von Nautica, über 70 US-Einzelhandelsgeschäfte, E-Commerce und Produktentwicklung gehen in die Betreibergesellschaft von Aeropostale über, das ebenfalls Teil des ABG-Konzerns ist. Die ist nun sowohl für die Bekleidungsmarke als auch für Nautica tätig. Aeropostale und Nautica zusammen erwirtschaften weltweit einen Jahresumsatz von etwa 2,4 Milliarden US-Dollar.

Mit Nautica will ABG neue Ziele erreichen

„Nautica kommt zu einem wichtigen Zeitpunkt in der Entwicklung von ABG, da wir großen Wert auf das internationale Geschäft legen“, sagte Jamie Salter, Chairman und CEO von ABG.

Vor allem soll Authentic Brands damit internationaler werden: „Diese Akquisition bringt uns unserem Ziel, bis 2020 einen Umsatzanteil von 50 Prozent im internationalen und 50 Prozent im inländischen Einzelhandel zu erreichen und 10 Milliarden Dollar jährlich zu erzielen, ein gutes Stück näher“, sagt Salter.

ISPO.com Logo
Autor:
ISPO.com
Kommentare




Sportbusiness
Storys, News, Ratgeber und Hintergründe aus der Welt des Sportbusiness lesen Sie hier.