Anna Angermeier
Autor:
Anna Angermeier

Adidas, La Sportiva und Salomon: Der Berglauf-Trend Trailrunning führt weiter bergauf

Trailrunning etabliert sich bei Ausdauer- und Bergsportlern

Trailrunning, oder altmodisch Berglauf, ist in der Laufszene angekommen. Nicht nur dort. Auch andere Outdoor- und Ausdauersportler lassen sich anstecken. In Teil fünf unserer Running-Serie erklären Experten von Adidas, Salomon und weitere Trailrunning-Marken wie spezielle Communities, Events und neue Produkte immer mehr Menschen zum Laufen in der Natur bringen.

Laufen in der Natur wird immer beliebter.
Laufen in der Natur wird immer beliebter.

Laut Marktforschung des Herstellers Salomon laufen 72% aller Läufer gerne in der Natur. Ihnen ist das (Natur-)erlebnis wichtiger als das Ergebnis. Nicht nur Salomon, auch andere Marken aus der Lauf- und Outdoorbranche setzen seit einigen Jahren auf den Trendsport Trailrunning.

Experten von Saucony, Adidas, La Sportiva, Salomon, On und Icebug erklären in Teil 5 der ISPO.com-Runningserie, was Trailrunner von ihnen erwarten können und wo sich der Sport hinbewegt (Eine komplette Übersicht zur Running-Serie gibt es am Ende des Textes).

Berglauf, Waldlauf, Laufen in der Natur – das alles ist Trailrunning

Vor allem die Definition für Trailrunning ist in den vergangenen Jahren breiter geworden, sagt Mika Froesch, Country Manager Deutschland / Österreich von Saucony: „Nicht nur der klassische Berglauf, sondern auch ein Waldlauf wird bereits als Trailrunning bezeichnet.“ Saucony hat sich, wie viele andere Hersteller, darauf eingestellt und die Kollektion angepasst.

„Wir haben unser Sortiment entsprechend erweitert, bieten Modelle mit verschiedenen Sohlenprofilen für die unterschiedlichen Bodenbeschaffenheiten an. Für den Weg über den Asphalt zum einfachen Schotterweg, bis hin zu Einheiten mit matschigem, weichem Untergrund und sogar für eisigen Untergrund gibt es das richtige Modell“, sagt Froesch.

Adidas und La Sportiva: Trailrunning als Schnittstelle

Trailrunning ist auch die Schnittstelle zwischen ambitionierten Langstreckenläufern, die gerne Höhenmeter machen und Berggängern, die gerne dynamisch unterwegs sind. Auch deshalb ist Trailrunning zu gleichen Teilen in der Lauf- und Outdoorindustrie verortet. Beim Sportartikelriesen Adidas ist Trailrunning bei der firmeneigenen Outdoormarke „Adidas Terrex“ angegliedert.

Auch La Sportiva, der Bergschuhhersteller aus Italien, hat Trailrunning-Produkte im Sportsortiment: „In unserer Heimat war Mountain Running, oder Trailrunning nie ein Trend, sondern die logische Anpassung des Menschen an seinen Lebensraum. Wir freuen uns, dass diese Sportart nun weltweit als Trend expandiert und werden unser Bestes geben, um die Popularität weiter zu steigern“, so Michael Carli, Produktdesigner bei La Sportiva.

Gewinnspiele und Laufevents für Trailrunner

Salomon ist eine der Marken, die von Beginn an in Trailrunning investiert hat. 2018 steht bei Salomon alles im Zeichen der Kampagne „How To Trail Run“. Julia Schehl, Brand Managerin Salomon: „Trailrunning ist eine unserer Wurzeln, deshalb wollen wir den Sport weiter vorantreiben und weiterentwickeln. Wir bauen die Aktivierung, die wir 2017 begonnen haben, weiter aus: Trailrunning Workshops inklusive Produkttests, eine eigene Webserie und unser Gewinnspiel ‚Play for More‘.

Auch On organisiert eigene Events, um die Popularität von Trailrunning voranzutreiben. Martin Borgenheimer, Verkaufsleiter Deutschland beschreibt: „Als Schweizer Laufschuhmarke haben wir im Trailrunning eine große Expertise und Leidenschaft. Generell bauen wir unsere Trailrunning Kollektion noch in diesem Jahr weiter aus und möchten damit alle Läufer bedienen, die das Erlebnis in der Natur, abseits befestigter Straßen, suchen. Um dies zu pushen, haben wir im DACH-Raum und mittlerweile auch in den USA viele Trail-Erlebnis-Wochenenden – die ‚On Venture Days‘ – geschaffen. In Gruppen zwischen 50 und 100 Personen kommen dort Trail-Einsteiger und erfahrene Läufer zusammen und erlaufen die schönsten Trails der Region, genießen Panorama-Ausblicke und auch einige kulinarische Highlights.“

Trailrunning-Lauftreffs speziell für Frauen

Menschen zusammenbringen, um Trailrunning gemeinsam zu erleben: Die skandinavische Marke Icebug hat dafür die „Forest Femmes“ gegründet: „Wir haben festgestellt, dass Frauen oft zögern, alleine in den Wald oder auf Trails zu gehen. Weil sie sich den Sport eventuell nicht zutrauen, oder es vermeiden, alleine unterwegs zu sein. Mit dem in Göteborg gestarteten ‚Forest-Femmes-Lauftreff‘ wollten wir Frauen, die am Trailrunning interessiert sind, die Möglichkeit geben, es im Rahmen einer Gruppe von Frauen einfach einmal auszuprobieren. Das hat sich als absoluter Erfolg erwiesen und ist mittlerweile in vier schwedischen Städten ein gesetzter, wöchentlicher Event. In München gibt es den ‚Forest-Femmes-Lauftreff‘ seit Beginn des Jahres 2018“, so Mathias Basedow, Country Manager Icebug Deutschland / Österreich

Multifunktionale Trailrunningschuhe, auch für Hindernisläufe

Icebug hat neben weiblichen Läufern auch weitere Zielgruppen im Blick: „Bei Hindernisläufen sind wir aufgrund des guten Grips der Icebug-Sohlen als Marke gesetzt. Darüber hinaus wollen wir noch mehr leichte, multifunktionale Schuhe anbieten, die zum Beispiel beim Wandern oder Mountainbiken zum Einsatz kommen,“ erläutert Basedow.

Der Trend, mit Trailrunning-Schuhen auch leichte bis mittelschwere Wanderungen zu bestreiten, bringt auch der Outdoorbranche etwas. Salomon sieht sein Trailrunning-Sortiment als Türöffner, um Ausdauersportler auch für andere Bergsportarten zu begeistern: „Trailrunning beeinflusst natürlich auch unsere Ausrichtung in den Bereichen Hiking, Langlauf und Skitouring (Alpin). Viele Konsumenten kennen uns als Trailrunning-Marke und kommen dadurch zu unseren Hiking, Skitouring, etc. Produkten. Und Langlauf ist eine positive Alternative für Trailrunner im Winter. Zusammengefasst: Der Trend Trailrunning hat für uns einen positiven Einfluss zwischen den Sportarten und als Marke insgesamt“, resümiert Julia Schehl, Brand Manager Salomon.

Die ISPO.com-Running-Serie im Überblick

Die Sportartikelbranche und das Thema Running 2018. Das sind die wichtigsten Trends, Themen und Insights:

Anna Angermeier
Autor:
Anna Angermeier
Kommentare




Laufen
Storys, News, Ratgeber und Hintergründe aus der Welt des Laufens lesen Sie hier.