6

spannende Mode-Kollaborationen der Sportwelt 2022

LISTICLE | 07.01.2022
Adidas und Prada bringen 2022 eine gemeinsame Kollektion auf den Markt
Autor:
Martin Jahns

Von Adidas über The North Face bis hin zu Kappa oder der Skate-Brand Palace: Immer mehr Marken suchen sich Partner, um gemeinsam etwas Neues zu kreieren. Je unterschiedlicher die Paarungen, desto spannender das Ergebnis. Auch 2022 gibt es wieder eine ganze Reihe echter Überraschungen. Die Botschaft: Zusammen sind wir kreativer!

1

Adidas for Prada Re-Nylon

Die Kollaboration von Adidas und Prada ist nichts Neues. Bereits 2019 brachten beide Marken gemeinsam Premium-Sneaker auf den Markt. Dennoch sorgen der Sportartikelriese und die Edel-Marke 2022 für ein Novum: Mit „Adidas For Prada Re-Nylon“ kommt am 13. Januar 2022 erstmals eine gemeinsame Kollektion mit einem Fokus auf Nachhaltigkeit. Auf Grundlagen der Adidas Originals Forum und des Re-Nylon-Gewebes der Italiener, das laut eigenen Angaben zu 100 Prozent recycelbar ist.

Neben vier Sneaker-Modellen besteht die Kollektion aus Trainingsanzügen, Sweatern, Kapuzenjacken und einem Hut. Die Stücke sind in Schwarz und Weiß gehalten und weisen neben den typischen drei Streifen von Adidas auch das emaillierte Dreieckslogo von Prada. Ab 380 Euro sind Stücke zu haben. Die neuen gemeinsamen Sneakermodelle starten bei 650 Euro.

ISPO - Perspectives of Sports & Outdoor
Frau liegt mit Tennisschläger in der Hand auf dem Boden
Mut zum Risiko, zum Abenteuer oder einfach zu neuen Wegen: Wer einmal in die Welt des Sports und Outdoor-Lebens eintaucht, will sie nicht mehr missen. Wir von ISPO.com lieben diese Welt und wollen dich einmal im Monat mitnehmen - auf eine ganz besondere Reise. Mit vollem Fokus auf ein Thema und auf den Punkt gebracht entführen wir dich mit unserem Editorial Letter von ISPO - Perspectives of Sports & Outdoor in eine Welt, die so spannend wie einzigartig ist.
2

Supreme XX The North Face

Collaborations zwischen Outdoor-Marke The North Face und der Lifestyle-Brand Supreme haben fast schon Tradition. Erst im Oktober 2021 kam eine neue Herbstkollektion der beiden Player mit Parkas, Funktionsjacken und Hoodies auf den Markt. Und schon Mitte Dezember 2021 legten beide nach: In der Follow-Up-Linie dominieren ausgeblichene Denim-Prints auf weiteren Jacken, Hosen, Schals, Schlafsäcken und mehr – allesamt geziert von den beiden Marken-Logos.

3

The North Face XX KAWS

Die Zusammenarbeit mit Supreme ist längst nicht die einzige Kollaboration von The North Face. Anfang 2022 stellte die Marke ihre neueste gemeinsame Linie mit dem Street-Art-Künstler KAWS vor. Der US-Amerikaner mit Wurzeln in der Graffiti-Szene zeichnet sich für die Outdoor-Outfits in knalligen Farben verantwortlich. Nicht die erste Street-Art-Kollaboration für The North Face: Mit Brain Dead, Extra Butter und Dover Street Market gab es bereits in den vergangenen Jahren Projekte mit Szenegrößen

4

Kappa x Rainbow Six Siege

Auch Sport und eSports kommen bei der Mode zusammen: Rainbow Six Siege ist einer der populärsten Taktik-Shooter im eSports-Bereich. Und das Game hat nun auch eine eigene Modekollektion eines Sportartikelherstellers: Die italienische Marke Kappa hat in Zusammenarbeit mit Spiele-Publisher Ubi Soft Anfang 2022 eine Kollektion rund um Rainbow Six Siege auf den Markt gebracht. Jogginghosen, Kapuzenpullis und Shirts sind dabei mit dem Kappa- und dem Rainbow Six Siege-Logo versehen.

5

OVO und Sherwood

Der kanadische Rapper Drake ist Sportfan durch und durch. Bei den Spielen der Toronto Raptors in der NBA sitzt er regelmäßig im Publikum. Aber auch Eishockey beschäftigt den Musiker. So produziert er derzeit eine Dokumentation über schwarze Eishockeyspieler. Sein neuester Kufen-Coup: Eine Eishockey-Kollektion von Drakes Merchandise-Label October’s Very Own (OCO) in Kollaboration mit den kanadischen Eishockey-Equipment-Spezialisten von Sherwood. OVOs markante Eule prangt auf Eishockey-Schlägern, Pucks und Sporttaschen, die die beiden Marken Ende 2021 gemeinsam auf den Markt gebracht haben.

6

Palace Harrods

Das Londoner Edelkaufhaus Harrods und Skater-Lifestyle – wie soll das zusammenpassen?  Die Londoner Skateboard-Marke Palace und das Harrods probieren es seit Dezember 2021 mit der Kollaboration Palace Harrods. Die exklusive, nur bei Harrods erhältliche Skate-Kollektion reicht von Kapuzenpullis und Skateboards bis hin zu edlen Weinen und luxuriösen Kaffeemischungen.  Und alles im charakteristischen Grün und Gold.

Simon Longland, Head of Menswear bei Harrods erklärt die außergewöhnliche Zusammenarbeit: “Sie gibt uns die Chance, spezialisierte und Kunden in der Nische anzusprechen, die wir in diesem Maße in der Vergangenheit nicht erreichen konnten.“

Artikel teilen
Autor:
Martin Jahns
Themen dieses Artikels


Kommentare