Autor:
Martin Jahns

Tottenham top - Manchester City und Arsenal sind Verfolger

Ranking: So nachhaltig sind die Premier-League-Klubs

Die britische Organisation „Sport Positive“ hat 2020 die erste Öko-Tabelle für die englische Premier League erstellt. Englischer Öko-Champion ist demnach Tottenham Hotspur. Manchester City und der FC Arsenal lauern dahinter – ein sportlicher Außenseiter steht auf Platz zwei.

Austragungsort der PES League World Finals: Das Emirates Stadium im Londoner Norden.
Auf Rang zwei im Nachhaltigkeits-Ranking: Der FC Arsenal

Anhand von acht Kriterien hat „Sport Positive“ in seinem aktuellsten Ranking 2020 die Premier-League-Tams unter die Lupe genommen:

  • Nutzung erneuerbarer Energien
  • Energie-Effizienz
  • nachhaltige Mobilität für Fans und Mitarbeiter
  • Reduzierung und Entfernung von Einweg-Kunststoff
  • Abfallwirtschaft
  • Wasser-Effizienz
  • pflanzliche und kohlenhydratarme Verpflegung
  • Kommunikation und das Engagement des gesamten Klubs für das Thema Nachhaltigkeit

Insgesamt sind in diesen Kategorien 21 Zähler zu holen.

Spitzenreiter Tottenham Hotspur: Die Alleskönner

Die komplette Punktzahl konnte im aktuellen Ranking nur ein Team einfahren: Tottenham Hotspur. Die Nachhaltigkeitsmaßnahmen des Londoner Klubs sind dabei vielfältig. Dazu gehören unter anderem:

  • hundertprozentigen Nutzung von erneuerbarer Energie
  • Mobilitätsinitiativen für Mitarbeiter und Fans abseits des Autos
  • wasserlose Urinale im Stadion
  • Verwendung von regionalen Zutaten beim Catering
  • Angebot von Nachhaltigkeitsworkshops durch den Klub selbst

Auch zur Saison 2021/22 setzen die Spurs ihre Umweltbemühungen fort: Das Londoner Derby gegen den FC Chelsea am 19. September 2021 soll das weltweit erste CO2-neutrale Profifußballspiel auf Topniveau werden. 

Liverpool und Chelsea im Mittelfeld - Aston Villa Letzter

Mit 20 Zählern knapp dahinter auf dem geteilten zweiten Platz stehen Arsenal, Manchester United und der zumindest sportliche Underdog Brighton & Hove Albion. Der amtierende Meister Manchester City ist mit 19 von 21 möglichen Punkten immerhin noch Fünfter. Der FC Liverpool (17) steht auf Rang sieben, Champions-League-Sieger Chelsea (14) wird Achter.

Den letzten Rang im Öko-Ranking nimmt Aston Villa mit sieben Punkten ein (allerdings mangels neuer Daten seitens des Klubs basierend auf Werten von 2019).

Auch für die deutsche Bundesliga hat „Sport Positive“ im Jahr 2021 ein Nachhaltigkeits-Ranking erstellt. Wer in Deutschland an der Spitze steht, erfahrt ihr hier.

Die Nachhaltigkeitstabelle der Premier League 2020 im Überblick

PlatzVereinPunkte
1Tottenham Hotspur21
2FC Arsenal20
2Brighton & Hove Albion20
2Manchester United20
5Manchester City19
6FC Southampton18
7FC Liverpool17
8FC Chelsea14
8West Bromwich Albion14
10FC Everton13,5
11West Ham United13
12Crystal Palace12
12Newcastle United12
12Wolverhampton Wanderers12
12Leeds United12
16FC Fulham11
17Leicester City10
17Sheffield United10
19FC Burnley9
20Aston Villa7

 

Artikel teilen
Autor:
Martin Jahns
Kommentare


Themen dieses Artikels