Fußball








Sportbusiness
Esports erobert den Markt. Immer mehr Bundesliga-Vereine nehmen professionelle Esportler unter Vertrag und bauen ein eigenes Team auf. In Deutschland zählt unter den Fußball-Bundesligisten der FC Schalke 04 zu den Vorreitern. Aber auch Bayer Leverkusen, der VfL Wolfsburg, Werder Bremen und der VfB Stuttgart mischen in der virtuellen Bundesliga mit. 



Sportbusiness
Das einzige Adidas-Team: der FC Bayern mit Javí Martinez (l.) und Robert Lewandowski.
Nike ist der König der deutschen Bundesliga. Fünf Teams rüsten die US-Amerikaner aus. Sie führen das Feld an vor sieben weiteren Ausrüstern, zu denen auch kleine Hersteller wie Uhlsport, Hummel oder Lotto gehören. Riese Adidas baut dagegen ausgerechnet in der Heimatliga ab.