Autor:

Telstar 18 mit NFC-Chip ist offizieller Spielball in Russland

Adidas präsentiert Ball für WM 2018 mit integriertem Chip

Adidas hat mit dem Telstar 18 den offiziellen Spielball der Fußball-WM 2018 in Russland vorgestellt. Dem Retro-Look steht High-Tech in Form eines NFC-Chips gegenüber, der Kunden neue Möglichkeiten bieten soll.

Der Telstar 18 ist der neue WM-Ball von Adidas.
Der Telstar 18 ist der neue WM-Ball von Adidas.

Adidas hat am Donnerstag mit dem Telstar 18 den offiziellen Spielball der Fußball-Weltmeisterschaft 2018 in Russland vorgestellt. Das Design des neuen Balls steht in der Tradition des ersten Adidas-WM-Balls – dem Telstar, der 1970 in Mexiko zum Einsatz kam. Seine thermisch geklebte, nahtlose Oberfläche soll präzise Ballkontrolle und eine geringere Wasseraufnahme garantieren.

Bei der Entwicklung wurde neben maximaler Performance und einer möglichst langen Lebensdauer auch auf Nachhaltigkeit geachtet, unter anderem bei der Verwendung recycelter Materialien in der Verpackung.

NFC-Chip bringt Kunden zusätzlichen Content

Eine Neuheit ist ein integrierter NFC-Chip, mit dem Fans via Smartphone personalisierte Inhalte abrufen und mit einer weltweiten Community interagieren kann.

Schon im Schuhsegment und bei Textilien setzte Adidas zuletzt auf NFC-Chips, die Kunden exklusive Inhalte und Informationen über neue Produkte präsentieren.

Roland Rommler, Category Director für Fußball-Produkte bei Adidas: „Mit dem überarbeiteten Panel-Design und der Integration eines NFC-Chips setzt der Telstar 18 neue Maßstäbe in Sachen Produktinnovation und Design.“

Seine Premiere feiert der Telstar 18 beim Testspiel zwischen den WM-Teilnehmern Russland und Argentinien am 11. November.

Autor:
Themen dieses Artikels


Autor:






Kommentare