7

Fakten zu Skispringer Karl Geiger: Deutschlands Olympia-Hoffnung

LISTICLE | 10.02.2022
Karl Geiger feiert den WM-Titel
ISPO.com Logo
Autor:
ISPO.com

Karl Geiger ist Deutschlands größte Hoffnung im Skispringen. Für den Titel im Gesamtweltcup hat es bislang nicht gereicht, dafür kann er nun nach dem starken Saison-Auftakt 2021/22 bei den Olympischen Spielen den größten Erfolg seiner Karriere feiern: In einem spannenden Rennen holte sich der Nordische Kombinierer den Sieg und somit die Goldmedaille. Wir stellen den Skispringer aus Oberstdorf und seine Erfolge, Sponsoren und Freundin vor.

1

Viermal Weltmeister - und jetzt Olympia-Gold

Schon vier Weltmeister-Titel hat Karl Geiger mit dem Team gewonnen. Dazu kamen drei weitere WM-Medaillen als Einzelspringer. Bei seiner Heim-WM 2021 in seinem Geburtsort Oberstdorf hat es Geiger sogar bei jeder einzelnen Entscheidung zu einer Medaille geschafft. Im Weltcup und bei Olympischen Spielen wollte es bisher noch nicht mit dem Titel klappen. Im Gesamtweltcup war Rang 2 im Winter 2019/2020 Geigers beste Endplatzierung. Im Weltcup 2021/22 kam Geiger am besten aus den Startlöchern: Mit dem Sieg beim Auftakt in Nischni Tagil und weiteren zwei zweiten Plätzen in Nischni Tagil und Kuusamo setzte sich Geiger an die Spitze der Gesamtwertung. Bei den Olympischen Spielen 2018 in Pyeongchang holte Geiger mit dem deutschen Team Silber. Jetzt folgte bei den Olympischen Spielen in Peking die Krönung: Die Goldmedaille nach einem sensationellen Finish im Einzel.

Komm in den ISPO Collaborators Club! Teste neue, innovative Produkte, nimm an exklusiven Events von Top-Marken und spannenden Startups teil und connecte dich mit anderen sportbegeisterten Mitgliedern. Die Unternehmen freuen sich auf die Zusammenarbeit mit euch!
2

Karl Geiger - Der Skisprung-Ingenieur

Der eher introvertierte „Skisprung-Ingenieur“ Karl Geiger ist ein Mann, der dank harter Arbeit Unmögliches möglich macht. Der ausgebildete „Bachelor of Engineering“ und grandiose Analytiker hat sich über die Jahre ein perfektes Konzept zurechtgelegt, das auf „Entschlossenheit und Willensstärke“ beruht. Wenn andere im Wettkampf schwächeln, kann Karl Geiger mental oft noch einmal eine Schippe drauflegen. „Ich begebe mich in den Tunnel. Und wenn es drauf ankommt drücke ich drauf und attackiere mit Vollgas.“

3

Karl Geiger und seine Franziska: Seit 2020 verheiratet

Dass Geiger im Gesamtweltcup 2020/21 "nur" Sechster wurde, hatte auch private Gründe: Am Anfang des damaligen Skisprung-Winters schickte ihn der deutsche Chefcoach Stefan Horngacher am Wochenende vor der Skiflug-WM nach Hause zu seiner hochschwangeren Frau Franziska. Seine langjährige Freundin hatte Geiger im September 2020 geheiratet. Im Dezember 2020 kam die gemeinsame Tochter Luisa schließlich zur Welt.

4

Sponsoren: Geigers rosa Helm ist kein Zufall

Karl Geiger sticht unter den Skispringern mit seinem rosa Helm hervor. Hintergrund der ungewöhnlich Farbwahl ist ein Sponsor: Der Waffelhersteller Manner gehört zu Geigers Partnern. Seit der Saison 2019/2020 ziert außerdem der "Ubiquinol"-Schriftzug Geigers Fischer-Skier. Dabei handelt es sich um einen Mikronährstoff für Hobbysportler und Verbraucher des Unternehmens Kaneka.

Die Sponsoren und Partner von Karl Geiger im Überblick:

  • Manner
  • Fischer
  • tri:ceps
  • Kaneka
  • Oberstdorf
  • Junghans

 

5

Preisgelder: Über 500.000 Euro ersprungen

In der Saison 2020/21 war Karl Geiger mit insgesamt 119.900 Schweizer Franken ( ca. 115.000 Euro) Preisgeld in diesem Ranking die Nummer vier unter den Skispringern.

Insgesamt kam Geiger allein durch Weltcup-Preisgelder in seiner Karriere auf Einnahmen von über 550.000 Schweizer Franken (ca. 530.000 Euro).

So viel Preisgeld verdiente Karl Geiger in den Weltcup-Saisons (Quelle: FIS)

SaisonPreisgeld in Schweizer Franken
2020/21119.900
2019/20186.200
2018/19111.450
2017/1854.650
2016/1742.400
2015/1617.350
2014/15500
2013/1416.100
2012/138.600
6

Karl Geiger: Auch in der Freizeit geht's hoch hinaus

Der Skiflug-Weltmeister mag es auch abseits der Schanze luftig: Zu den Hobbys von Karl Geiger zählt unter anderem das Gleitschirmfliegen. Musikalisch setzt Geiger übrigens nicht auf Streichinstrumente: Stattdessen hört er vor allem Rockmusik und spielt selbst steirische Harmonika.

7

Social Media: Bei den deutschen Springern Dritter

Zur Weltspitze gehört Karl Geiger im Skispringen seit Jahren. Doch zumindest in Sachen Social-Media-Fame sind ihm selbst einige DSV-Kollegen noch weit voraus. Andreas Wellinger hat etwa fast doppelt so viele Instagram-Follower wie Geiger, und auch Markus Eisenbichler steht noch vor Geiger.

Die Top 10 der deutschen Springer und ihre Instagram-Follower (Stand: Dezember 2021):

SpringerInstagram-Follower
Andreas Wellinger146.000
Markus Eisenbichler97.900
Karl Geiger78.000
Richard Freitag61.300
Severin Freund47.600
Stephan Leyhe46.500
Sven Hannawald (Ex-Springer)35.800
Constantin Schmid24.300
Martin Schmitt (Ex-Springer)18.700
Pius Paschke13.700

 

Artikel teilen
ISPO.com Logo
Autor:
ISPO.com
Themen dieses Artikels