ISPO.com Logo
Autor:
ISPO.com

Sportsfashion im Fokus

Highlights vom Laufsteg, Outdoor-Styles für Kinder und ein kuratiertes Ausstellerdorf

Sportsfashion ist vielfältig, Sportsfashion ist bunt, innovativ und inklusiv. Das zeigt die Sportsfashionhalle B1 auf der ISPO Munich 2022. ISPO.com hat sich vorab schon mal einen Eindruck verschafft.

Zwei Besucher auf der ISPO Munich
Sportkleidung darf nicht nur funktional, sondern auch modisch sein. 

Collabs zwischen Marken sind seit einigen Jahren gang und gäbe, jetzt gibt es auch Collab-Messestände. Die Norweger von WeNorwegians haben für ihre Ausstellungsfläche in Halle B1 gleich drei Partner an Board geholt, die zu ihnen passen. WeNorwegians sind Merinospezialisten von Athleisure bis Skiwear an ihrem Stand werden auch die Vertreter der Schweizer Marke Inuikii zu finden sein, die mit ihren Boots zum Style von WeNorwegians passen. Die Gründer haben sich vor einigen Jahren auf der ISPO Munich kennengelernt. Für ausgefallene Deko sorgt der Cap-Spezialist Varsity Headwear, der sich mit einem Piaggio Mobile an den Stand gesellt. Komplettiert wird dieses spezielle Ausstellungsdorf“ von Stereo Skis.

Capsule-Collection für Kinder und Merinoschuhe von der Modewoche

Fast direkt von der Mailänder Modewoche kommt UYN zur ISPO Munich. Die Italiener präsentieren unter anderem die UYN Urban Shoes by Patricia Urquiola. Die Schuhe sind aus recycelten Materialien und Merinowolle gefertigt. 

Überhaupt Merino – die Naturfaser steht von jeher auch bei der Kollektion von supernatural im Zentrum und auch namuk setzt auf die berühmte Wolle. Die Marke gibt es seit 2016 und ist die erste Schweizer Kinder-Outdoormarke. Inzwischen sind die Produkte im deutschsprachigen Europa und sogar in den USA verfügbar. Ziel ist es Langlebigkeit, Design und Innovation zu kombinieren. Auf der ISPO Munich wird eine monochrome Capsule Collection vorgestellt, die eine Brücke zwischen höchster Perfomance und Top-Design schlagen soll.

„Sportsfashion-Halle zeigt Vielfalt"

Das inzwischen 30-jährige Jubiläum feiert Buff. Die spanischen Spezialisten haben dem Schlauchschal erst seinen Namen gegeben und dürften sich zum Geburtstag auf der ISPO Munich bestimmt etwas Besonderes einfallen lassen. Auf eine wesentlich längere Firmengeschichte blickt beispielsweise der Aussteller Descente zurück. Die Japaner gibt es schon seit 1935.

Weitere Marken mit einer langen Historie in der Halle sind beispielsweise Steffner, Löffler, Think Pink oder Sportalm. Die Halle B1 ist so spannend, weil sie auch die große Vielfalt im Bereich Sportsfashion zeigt. Die verschiedenen Marken setzen zudem ganz unterschiedliche Schwerpunkte. Manche setzen die Innovation, die Tradition oder natürlich bestimmte Aspekte aus dem Themenfeld Nachhaltigkeit in den Mittelpunkt”, sagt ISPO Director Lena Haushofer. Wir hoffen, dass insbesondere Händler hier Inspirationen sammeln können”.  

Wir freuen uns, den Spirit der OutDoor by ISPO auch 2023 wieder gemeinsam mit euch zu erleben. Save the date: 04. bis 06. Juni im MOC – Event Center Messe München.
Artikel teilen
ISPO.com Logo
Autor:
ISPO.com
Themen dieses Artikels