Autor:
Martin Jahns

Bestes Nachwuchsprogramm im Wintersport gekürt

Schweden gewinnt FIS SnowKidz Award 2020

Der Internationale Skiverband hat ein schwedisches Programm als beste Initiative im Wintersport für Kinder und Jugendliche ausgezeichnet. Auch Griechenland schafft es in die Top 3.

Die Fashion-Marke Molo steht für nachhaltige Mode für Kinder.
Das beste Ski-Nachwuchsprogramm 2020 kommt aus Schweden.

Mit dem FIS SnowKidz Award zeichnet der Internationale Skiverband (FIS) Programme aus, die Kindern und Jugendlichen den Einstieg in den Wintersport ermöglichen. Den FIS SnowKidz Award 2020 konnte sich das schwedische Projekt „Everyone on Snow“ sichern.

Die Initiative ermöglicht Viertklässlern einen Tag lang kostenlosen Transport, Equipment, Skiunterricht und Zugang zu Skipisten in der Umgebung. Ältere Schüler können im Rahmen des Programms als Kursleiter teilnehmen und so erste Erfahrungen als Skilehrer sammeln.

Bereits in den vergangenen Jahren war Everyone on Snow Stammgast in den Top 5 des FIS SnowKidz Award. Nachdem die Organisatoren das Programm weiter verfeinert haben und inzwischen über 50 Events pro Winter anbieten, wurde Everyone on Snow mit einem Rekordergebnis von 321 Punkten erstmals zum Sieger gekürt.

ISPO - Perspectives of Sports & Outdoor
Frau liegt mit Tennisschläger in der Hand auf dem Boden
Mut zum Risiko, zum Abenteuer oder einfach zu neuen Wegen: Wer einmal in die Welt des Sports und Outdoor-Lebens eintaucht, will sie nicht mehr missen. Wir von ISPO.com lieben diese Welt und wollen dich einmal im Monat mitnehmen - auf eine ganz besondere Reise. Mit vollem Fokus auf ein Thema und auf den Punkt gebracht entführen wir dich mit unserem Editorial Letter von ISPO - Perspectives of Sports & Outdoor in eine Welt, die so spannend wie einzigartig ist.

Dahinter folgen das finnische Projekt „Snow Moves!“ sowie die griechische Initiative „Seek a Snowflake Tour“ mit jeweils 293 Punkten auf dem geteilten zweiten Platz.

Deutschland, Österreich und die Schweiz waren nicht mit Nachwuchsprojekten vertreten.

FIS-Präsident Gian Franco Kasper lobte die ausgezeichneten Initiativen: „Mit jeder Ausgabe des SnowKidz Awards sind wir mehr und mehr von den Bemühungen der Wintersportakteure, Kinder in den Schnee zu bringen, beeindruckt. Ich gratuliere Schweden und allen Nominierten und Ländern, die am SnowKidz Award 2020 beteiligt waren.“

Artikel teilen
Autor:
Martin Jahns
Kommentare


Themen dieses Artikels