Claudia Klingelhöfer
Autor:
Claudia Klingelhöfer

Erstes Verschlusssystem für Ski- und Langlauf-Handschuhe entwickelt

Leki kooperiert mit Boa Technology

Handschuh- und Stockspezialist Leki geht eine Kooperation mit den Experten für Verschlusssysteme Boa Technology ein. Leki wird das Boa-System in die sogenannten Trigger-Winterhandschuhe integrieren. Die Handschuhe werden im Winter 2018/19 im Handel erhältlich sein.

Leki und Boa Technology kooperieren
Leki und Boa Technology kooperieren

Konkret kommt das Verschlusssystem im Alpin-Handschuh Progressive Tune S Boa und beim Nordic Tune Shark Boa für Langläufer zum Einsatz. Boa hat bisher nur Verschlüsse für Schuhe gefertigt. Die Entwicklung eines Handschuhes zusammen mit Leki ist eine Premiere.

Das Handschuh-Stock-System soll eine direkte Kraftübertragung von der Hand auf den Stock gewährleisten, bei gleichzeitiger Bewegungsfreiheit und Passform.

Boa und Leki: Spezialisten mit Erfahrung

Das Boa-System wurde 2001 das erste Mal in Snowboardschuhen von Vans und K2 genutzt. Inzwischen ist das System unter anderem in Golf-, Lauf-, Rad- und Wanderschuhe integriert.

Die Trigger-Technologie von Leki gibt es im Alpinbereich seit über zehn Jahren. Sie ermöglicht die direkte Verbindung von Skistock und Handschuh durch ein Klicksystem.

Claudia Klingelhöfer
Autor:
Claudia Klingelhöfer


Wintersport
Storys, News, Ratgeber und Hintergründe aus der Welt des Wintersports lesen Sie hier.




Kommentare