ISPO.com Logo
Autor:
ISPO.com

Insolventer Ausrüster

Neugründung: Tino Maul macht weiter

Erst vor kurzem wurde die endgültige Insolvenz von Ludwig Maul verkündet – nun gründet Tino Maul die Maul Sport GmbH, wie „sport+mode“ berichtet.

Tino Maul
Die neue Maul Sport GmbH hat ihren Sitz wieder in München.

„Die positive Umsatzentwicklung der letzten Jahre, das profitable operative Geschäft und nicht zuletzt die breite Unterstützung des Fachhandels haben mich dazu ermutigt, weiterzumachen“, zitiert das Online-Magazin Tino Maul.

Insolvenz des Outdoor-Ausrüsters

Maul war zuletzt Geschäftsführer der insolventen Ludwig Maul GmbH & Co. KG. Trotz langer Suche konnte kein passender Investor gefunden werden.


Nun will Maul den Geschäftsbetrieb neu aufnehmen. Unterstützt wird er dabei von einem Mitarbeiter-Team sowie Außendienstmitarbeitern, die den Fachhandel betreuen sollen.

Ein erstes Sortiment mit ausgewählten Artikeln soll es bereits für Frühjahr/Sommer 2016 geben. Für die Saison Herbst/Winter 2016 sei eine neue Kollektion in Planung.

ISPO.com Logo
Autor:
ISPO.com


ISPO.com Logo
Autor:
ISPO.com




Outdoor
Wechsel nach Denver: "Outdoor Retailer" zieht 2018 um
Storys, News, Ratgeber und Hintergründe aus der Outdoor-Welt lesen Sie hier.


Kommentare