Autor:
Martin Jahns

Outdoor-Marke nun unter anderem mit Online-Handel in Deutschland

Haglöfs eröffnet Online-Shop in fünf Ländern

Das schwedische Outdoor-Unternehmen Haglöfs greift jetzt auch im Online-Handel an. Die neuen Online-Shops in fünf Ländern, unter anderem Deutschland, sollen aber erst der Anfang sein.

Die Outdoor-Marke Haglöfs hat unter anderem in Deutschland ihren Online-Shop eröffnet.
Die Outdoor-Marke Haglöfs hat unter anderem in Deutschland ihren Online-Shop eröffnet.

Das schwedische Outdoor-Unternehmen Haglöfs hat neben einer neuen Webpräsenz nun auch Online-Shop in fünf Ländern ihres Kernmarktes eröffnet. In den nächsten sechs Monaten sollen weitere Online-Shops folgen.

Nach dem Launch der neuen Homepage im Oktober folgten nun Online-Shops in Deutschland, Schweden, Finnland, Dänemark und Großbritannien.

„Wir haben viel Mühe in die Erstellung einer großartigen Shopping- und Marken-Erfahrung gesetzt und den Fokus dabei auf die Interessen, Aktivitäten und das Kaufverhalten unserer Kunden gesetzt“, kommentiert Katarina Johansson, Head of E-Commerce bei Haglöfs, die neuen, auf der Salesforce Cloud basierenden Shops.

Haglöfs: Norwegen und Rest Europas sollen folgen

„Der Customer-First-Ansatz scheint sich auszuzahlen. Der Launch war ein klarer Erfolg mit signifikanten Verbesserungen im Bereich Sales und Consumer Engagement binnen weniger als einem Monat.“

Neben einem neuen Online-Shop für Norwegen noch in den nächsten Monaten plant Haglöfs eine Ausweitung des Online-Shop-Angebots auf ganz Europa.

„Wir sehen einen hohen Bedarf dafür, unsere Produkte online zu kaufen und möchten dies all unseren Kunden in unserem gesamten Handelsnetzwerk ermöglichen. Unser Ziel ist es, Online-Handel in all unseren Schlüsselmärkten binnen der nächsten sechs Monate möglich zu machen“, so Johansson.

Autor:
Martin Jahns




Outdoor
Wechsel nach Denver: "Outdoor Retailer" zieht 2018 um
Storys, News, Ratgeber und Hintergründe aus der Outdoor-Welt lesen Sie hier.


Kommentare