Stars at the ISPO MUNICH 2016
Autor:
Louisa Smith

Fildan richtet Augenmerk ganz auf Details

Zubehör und Verschlüsse: Individualisierung und Differenzierung im Fokus

Nie war der Wettbewerb im Outdoor-Bereich so groß wie heute. Will eine Marke aus der Masse herausstechen, muss sie einzigartige Ideen entwickeln, um ihren Konkurrenten einen Schritt voraus zu sein. Einige Unternehmen achten deshalb genauer auf Details, insbesondere auf Verschlusssysteme. Fildan Accessories ist hierfür ein bedeutendes Beispiel.

The unique closing system by Fildan facilitates dressing.
Das einzigartige Verschlusssystem von Fildan erleichtert das Anziehen.

Fildan Accessories bietet nahtlose, starke Verschlusssysteme für Bekleidung, Rucksäcke und Sportartikel dank innovativem Zubehör wie Magnetbändern und Haken. Fildan Accessories wurde 1952 gegründet und ist daher alles andere als ein Neuling in der Branche. Dennoch präsentiert sich das Familien-Unternehmen modern und zukunftsweisend: Forschung und Entwicklung werden groß geschrieben, um maßgeschneiderte Produkte für einzelne Marken zu entwickeln, wobei das Thema Nachhaltigkeit stets im Vordergrund steht.

ISPO Textrends TOP 10 Auszeichnung für Magnetverschlussband

Der kürzlich auf der ISPO Textrends Herbst/Winter 20/21 verliehene Preisträger bietet mit dem Magnetverschlussband eine Alternative zu Reißverschlüssen und Snapper-Tape. Das Magnetverschlussband wurde aufgrund seiner hohen Widerstandsfähigkeit von 8 kg pro Knopf und ihres intuitiven 3-Achsen-Verriegelungssystems ausgezeichnet. Es ist einzigartig auf dem Markt und bietet ein breites Spektrum an Anwendungsmöglichkeiten, von Kleidung und Schuhen bis hin zu Soft-Equipment für den Sport- und Outdoor-Markt. Bei keinem anderen Verschlusssystem lassen sich Knöpfe so schnell und einfach schließen - ein entscheidender Vorteil des Magnetverschlussbandes.

Marken zeigen steigendes Interesse an Individualisierung

ISPO Textrends sprach mit Karl Wanzenböck, R&D Manager bei Fildan Accessories, über die Entwicklung von Verschlüssen für die Sport- und Outdoor-Industrie und wie sie sich dank einer neuen Design-Generation mit Schwerpunkt auf Effizienz und Komfort weiterentwickeln. Darüber hinaus sei es für Marken wichtig, Produkte individuell anzupassen, um dem Verbraucher etwas Einzigartiges in einem wettbewerbsorientierten Markt bieten zu können, so Wanzenböck.

„Der Trend geht zunehmend in Richtung Personalisierung von Accessoires. Dafür muss man die Bedürfnisse und Wünsche der Kunden kennen und zu 100 % erfüllen können. Nur so kann man erfolgreich sein“, sagt Wanzenböck und fügt hinzu, dass Fildan Accessories eng mit Marken zusammenarbeite, die einzigartige Haken und Verschlüsse kreieren wollen. Fildan bietet hierfür einen kompletten Service vom Konzept bis zur Produktion durch eine eigene Design- und Produktionsabteilung an.

With the Magnet Catch Closure Tape one can easily close buttons.
Mit dem Magnetverschlussband kann man Knöpfe einfach schließen.

Nachhaltige Lösungen spielen in der Produktion eine entscheidende Rolle

Wenn es um nachhaltige Lösungen geht, zählt jeder noch so kleine Fortschritt. Das österreichische Unternehmen ist hier allerdings seiner Zeit weit voraus, denn bereits 2017 wurde die Firma mit einer Photovoltaikanlage ausgestattet. „Seit Anfang 2018 beziehen wir 100 Prozent unseres Stroms aus Wasserkraft und sparen so jährlich 116 Tonnen CO2 ein. Die meisten kunststoffverarbeitenden Unternehmen kühlen ihre Produktionsmaschinen mit Leitungswasser, während wir nur Brunnenwasser verwenden„“, erklärt Wanzenböck.

Für seine Materialien sucht das Unternehmen nach nachhaltigen Quellen. Derzeit arbeitet Fildan daran, einen Verschluss zu schaffen, der zu 100 Prozent aus recycelten Materialien besteht. Fildan ist zudem Mitglied des Netzwerks „Plastic Cluster“ in Österreich, das ein Projekt ins Leben gerufen hat, um Textilabfälle zu recyceln. Darüber hinaus arbeitet das Unternehmen mit Spektralphotometern und Farbmessgeräten, um sicherzustellen, dass die Farbwünsche des Kunden zu 100 Prozent korrekt sind und Ausschuss aus der Produktion reduziert wird.

„Einige Entwicklungen wurden von Fildan bereits umgesetzt und wir arbeiten weiter daran, Spritzgussteile aus Polyamid-Webabfällen herzustellen. Das Projekt wird voraussichtlich bis Ende 2019 abgeschlossen sein. Damit beginnt eine neue Ära in der Polymerindustrie, die eine umweltfreundliche Produktion ermöglicht“, sagt Wanzenböck.

The OFF-HEY is a universal and comfortable fastener that eliminates the need for many multiple hooks on sports bra closures.
Der OFF Hey-Fabric Fastener ist ein universeller, komfortabler Verschluss, der den Mehrfachverschluss von Sport-BHs ablöst.

OFF-Hey: Effizienz, Komfort und persönliche Passform

Eine weitere Neuentwicklung von Fildan ist der OFF Hey-Fabric Fastener (HEY steht für Hook and Eye), ein universeller und komfortabler Verschluss, der die vielen Mehrfachhaken bei Sport-BH-Verschlüssen überflüssig macht und an den Trägern zur einfachen Verstellung, sowie als seitlicher Verschluss für eine individuelle Passform für den Verbraucher genutzt werden kann. Er ist in gepolsterter oder flacher Form erhältlich und sitzt dank des geformten Hakens und Verschlusses aufgrund des verwendeten Mikrofaser-Nylons angenehm auf der Haut.

Einer der Hauptvorteile eines solchen komfortablen Verschlusses ist für die Entwicklung von Sport-BHs unerlässlich: während des Sports flexibel zu sein, sei es beim Laufen oder beim Tennis, und einfach zu wissen, dass es keine unangenehmen Störungen und Reibungen gibt.

Da jeder Verbraucher eine andere Körperform hat, weiß Wanzenböck, dass gerade die Anpassungsfähigkeit einer der entscheidenden Vorteile ist. „Im Gegensatz zu einem normalen Verschluss hat der OFF-Hey Stoffverschluss nur einen ‚Haken‘, sodass das Schließen viel leichter fällt. Der OFF-Hey-Verschluss hat eine Zugkraft von 30 lbs/13,6kg. Er besteht zu 100 Prozent aus Nylon und ist daher recycelbar. Außerdem verwenden wir keine PU-Folien, wir verwenden nur US-Schweißungen und deshalb ist dieser Verschluss atmungsaktiv“.

Stars at the ISPO MUNICH 2016
Autor:
Louisa Smith
Kommentare


Themen dieses Artikels


Textilien
Storys, News, Ratgeber und Hintergründe aus der Welt der Textilien lesen Sie hier.