Autor:
Anita Fuchs

Diese Funparks bringen Spaß für Snowboarder und Freeskier im Winter

Die besten Snowparks in Deutschland, Österreich und der Schweiz

In diesen Snowparks in Deutschland, Österreich und der Schweiz können sich Freestyler auf dem Snowboard und auf Skiern richtig ausleben. Von Kickern in jeder Größe über Boxen, Rails und Rohre bis hin zu Wallrides und Halfpipes. Hier gibt's alle Infos zu Snowparks, Öffnungszeiten und Preisen.

Echtes Großstadtfeeling bietet der Street-Park in Nesselwang.
Echtes Großstadtfeeling bietet der Street-Park in Nesselwang.

1. Europas einzigartiger Street-Park in Nesselwang

Der Alpspitzpark in Nesselwang (früher Snowpark Nesselwang) schafft mit seinen kreativen Obstacles, wie einem alten, amerikanischen Taxi oder der Police-Station, echtes Großstadtfeeling. Der Park ist sehr abwechslungsreich und bietet für jedes Level eine große Auswahl an Kickern, Boxen, Rails und Wallrides. Natürlich gibt es auch eine gemütliche Chill-Area und dank dem tollen Set-up ist der Park die ganze Saison über Schauplatz zahlreicher Events.

  • Wo: Deutschland, Nesselwang, Alpspitzbahn
  • Länge: 770 m
  • Set-up: 2 Lines, ca. 30 Obstacles
  • Liftpass: 35 €
  • Öffnungszeiten: voraussichtlich Dezember 2021 bis Ende April 2022
  • Verbundpass: Superschnee Card, Allgäu-Tirol-Skicard
  • Special: Flutlichtshred von 18-21 Uhr

2. Penken Park in Mayrhofen

Seit über 20 Jahren lockt der Penken Park schon Snowboarder und Freeskier aus der ganzen Welt ins Zillertal und ist mit verantwortlich, dass Mayrhofen zum Hotspot für internationale Snowboarder wurde. Der riesige Snowpark besteht aus acht perfekt geshapten Lines, die sich aufteilen in: Pro Area, Advanced Area, Advanced Jib Area, Medium Area, Medium Jib Area, Fun Area, Beginner Area und Fun Ride Penken. So findet jeder zahlreiche Obstacles, um neue Tricks zu lernen oder mit seinen Freunden einen actionreichen Tag im Park zu verbringen.

Wo: Österreich, Mayrhofen, Penkenbahn oder Horbergbahn

Länge: 520 m

Set-up: 8 Lines, über 40 Obstacles

Liftpass: 59,50 €

Öffnungszeiten: 04.12.2021 - 18.04.2022

Verbundpass: Snowcard Tirol, Zillertaler Superskipass

3. Einer der größten Terrain Parks der Welt: Der Absolut Park

Der Absolut Park im Skigebiet Flachauwinkl im Salzburger Land punktet nicht nur mit einer unglaublichen Vielfalt an Obstacles und Kickern, sondern vor allem mit seiner Größe. Als einer der größten Terrain Parks der Welt erstreckt sich der Funpark auf gut 1,5 km Länge und bietet mit über 100 Features für alle Könnerstufen etwas. Besondere Highlights sind die Halfpipe sowie der Burton Stash Park, bei dem Obstacles aus Holz in das natürliche Gelände integriert sind.

Wo: Österreich, Flauchauwinkl, Shuttleberg

Länge: 1,5 km

Set-up: 7 Sektionen, über 100 Obstacles

Liftpass: 61,00 € (in der Hochsaison)

Öffnungszeiten: Voraussichtlich von Anfang Dezember 2021 bis Anfang Mai 2022

Verbundpass: Ski Amadé, Super Ski Card

4. Europas Freestyle Mekka in Laax

Das europäische Snowboard- und Freestyle-Mekka liegt in Graubünden, genauer gesagt in Laax. Dort sind sie der Zeit immer etwas voraus und haben ein ganz besonders Skiresort geschaffen. Kern des Ganzen bildet der Snowpark Laax, der aus vier Funparks mit insgesamt über 90 Obstacles besteht. Die Parks sind für verschiedene Könnerstufen angelegt. In der Pro Area steht die längste Superpipe der Welt und eine Kicker-Line in olympischer Größe, sie locken Pros aus der ganzen Welt. Ein weiteres Highlight von Laax ist die Freestyle Academy, die Freestyle-Indoor-Base mit Trampolinen und Skaterampen.

Wo: Schweiz, Laax

Länge: k.a.

Set-up: 4 Snowparks, über 90 Obstacles

Liftpass: ab 55 CHF (dynamisches Preismodell)

Öffnungszeiten: 29.11.2021 - 18.04.2022

Verbundpass: Top Card, Skipass Surselva

Special: Superpipe, Freestyle Academy

5. XXL Park: Blue Tomato Kings Park in Hochkönig

Der Snowpark am Hochkönig erstreckt sich fast über die gesamte Länge der 8er Kabinenbahn Kings Cab und sorgt so für müde Beine und grinsende Gesichter. Mit zahlreichen Boxen, Rails und Wallrides kommt auch der Jib-Spaß nicht zu kurz. Natürlich stehen in der 1,8 km langen Line auch einige Kicker in allen erdenklichen Größen, so dass Pros sowie Anfänger an ihren Tricks feilen können.

Wo: Österreich, Mühlbach am Hochkönig

Länge: 1,8 km

Set-up: 50 Obstacles

Liftpass: 55,50 €

Öffnungszeiten: 03.12.2021 - 18.04.2022

Verbundpass: Ski Amadé, Super Ski Card

6. Familienpark: Easy Park am Fellhorn

Im Allgäu gibt es eine große Freestyle-Szene und für deren Nachwuchs bietet das Fellhorn den familienfreundlichen Easy Park. Auf 410 Metern Länge wird mit einer leichten bis mittleren Kickerline und einfachen Obstacles wie z.B. Butterboxen der Einstieg ins Freestylen ermöglicht. Der Park wird von einer professionellen Shape-Crew von Q-Parks gepflegt und bietet für Anfänger und Fortgeschrittene viel Raum zum Austoben.

Wo: Deutschland, Kanzelwandbahn

Länge: 410 m

Set-up: easy bis medium, Kickerline und Boxen

Liftpass: 52,50 €

Öffnungszeiten: 03.12.2021 - 18.04.2022

Verbundpass: Superschnee Card

7. Freestyle-Action in Vorarlberg: Snowpark Montafon

In Vorarlberg liegt der Snowpark Montafon in vielseitigem Gelände und es darf auf bis zu 40 Obstacles geshreddet werden. Die Beginner Line ist perfekt für die ersten Freestyle-Versuche, während die Medium-/Jibline mit ihrer großen Auswahl an Boxen, Rails und Kickern der perfekte Spielplatz für fortgeschrittene Fahrer ist. Nach einem langen Shredtag lädt die Parkbase zum Relaxen ein.

Wo: Österreich, Montafon

Länge: 800 m

Set-up: 40 Obstacles

Liftpass: 51 €

Öffnungszeiten: 03.12.2021 - 18.04.2022

Verbundpass: Ländle Card, Brandnertal Card

8. Snowpark Scuol

Im Unterengadin zieht es die Freestyler wie z.B. Olympia-Teilnehmerin Elena Könz in den Snowpark Scoul. Der Park wird von Jahr zu Jahr besser und kann inzwischen mit den renommierten Parks locker mithalten. Über 20 Obstacles bestehend aus diversen Rails und Boxen sowie Kicker aller Größe ermöglichen es seiner Kreativität freien Lauf zu lassen. Für das Set-up ist die Crew von Q-Parks zuständig, die den Park mit viel Liebe pflegt.

Wo: Schweiz, Scuol Motta Naluns

Länge: 770 m

Set-up: über 20 Obstacles

Liftpass: 58 CHF

Öffnungszeiten: 11.12.2021 - 18.04.2022

Verbundpass: -

9. Glacier Park Kitzsteinhorn: Vielfalt in Park, Pipe und Powder

Auf den vielseitigen Elemente von Easy Kicker Line, Medium Kicker Line und den Jib Lines könnt ihr ideal neue Tricks trainieren oder Skills verfeinern. Die Weltklasse-Qualität des „Skateparks aus Schnee“ und der weiteren Snowparks am Kitzsteinhorn gewährleistet das erfahrene Shaper-Team.

Im Easy Park warten ab Dezember die ersten Obstacles auf alle Snowboarder und Freeskier. Ab Januar öffnet mit dem Central Park der nächste Playground. Und wenn dann ab Februar der South Central Park dazukommt, lassen sich bis zu 20 Hindernisse hintereinander in einem Run befahren! Zudem öffnet im Dezember auch die 150 Meter lange und 6,50 Meter hohe Superpipe des weltweit bekannten Shapers Ali Zehetner.

  • Wo: Österreich, Kaprun
  • Länge: variiert
  • Set-up: 60
  • Liftpass: 58 €
  • Öffnungszeiten: 16.10.2021 - voraussichtlich Mai 2022

10. Relaxte Atmosphäre im Snowland in Wildhaus

Im Funpark in Wildhaus steht ganz klar der Spaß im Vordergrund! Die Jungs und Mädels der Freestyle-Plattform Snowland.ch legen großen Wert darauf, dass sich hier jeder wohl fühlt! Die rund 20 Obstacles sind abwechslungsreich und sind aufgeteilt in eine Beginner-, Medium- und Pro-Line. Das weitere Angebot von Snowland.ch umfasst Events, Freestyle- und Lawinenkurse, eine Partyreihe und eine Chillarea mit PingPong Tisch und BBQ Station.

Wo: Schweiz, Wildhaus

Länge: 400 m

Set-up: ca. 20 Obstacles

Liftpass: 50 CHF

Öffnungszeiten: von Dezember 2021 bis Anfang April 2022

Verbundpass: -

Artikel teilen
Autor:
Anita Fuchs
Kommentare