ISPO.com Logo
Autor:
ISPO.com

Toni Sailer: Exklusive Hightech-Linie auf der ISPO Munich 2019

Die Streif Edition – Skibekleidung auf einem neuen Level

Mit der Streif Edition und insbesondere der Ruven Jacke stellt Premium-Skibekleidungshersteller Toni Sailer auf der ISPO Munich 2019 eine wegweisende Capsule Collection vor, die mit hochwertigsten Materialien und innovativer Funktion überzeugt.

Rasant und rundum funktionell: Die Ruven aus der Streif Edition von Toni Sailer.
Rasant und rundum funktionell: Die Ruven aus der Streif Edition von Toni Sailer.

85 Prozent Gefälle in der „Mausefalle“, bis zu 80 Meter weite Sprünge und Geschwindigkeiten von über 140 Kilometer pro Stunde in der Zielkompression: Die Streif in Kitzbühel ist das Nonplusultra unter den Abfahrten im Skiweltcup. Inspiriert von den Anforderungen anspruchsvollster Pisten wie dieser hat Toni Sailer Sports, Hersteller von Skibekleidung im Premium-Segment, eine Capsule Collection für Herren lanciert. Die Streif Edition umfasst zwei Linien: Ein technisches 3-Lagen Programm (RYKR), dessen Einzelteile sich zu einem hochfunktionellen Gesamtoutfit kombinieren lassen, und die ultraleichte Skijacke Ruven, welche handwerklich wie technisch den innovativen Charakter der Kollektion verdeutlicht. Auf der ISPO Munich 2019 stellt Toni Sailer in Halle B1, Stand 320 die Streif Edition vor.

Ultraleichte Ruven Jacke setzt neue Standards

„Ob Startschuss, Karussell oder Hausbergkante – die Styles unserer Streif Edition halten extremen Verhältnissen stand und sind für Skifahrer entwickelt, die maximale Performance erwarten“, erläutert Hans Taubenberger, Gründer und Geschäftsführer von Toni Sailer, die Philosophie hinter der Capsule Collection. „Ihre Mischung aus urbanem Style und leistungsstarken Funktionsmaterialien macht die Streif Edition zu einer exklusiven Premium-Produktlinie, mit der man an die Grenzen gehen kann.“ Sinnbild hierfür ist die Jacke Ruven. Dank innovativer Materialien und der Verarbeitung im Seamless-bonded-Verfahren setzt sie neue Maßstäbe in Sachen Gewicht, Tragekomfort, Schnitt und Funktionalität.

Hans Taubenberger ist Gründer, Inhaber und Geschäftsführer von Toni Sailer.
Hans Taubenberger ist Gründer, Inhaber und Geschäftsführer von Toni Sailer.

Geringes Gewicht, maximale Bewegungsfreiheit

Eine Besonderheit ist das neue Premium Light 4-Way Stretchmaterial, welches bei äußerst geringem Gewicht maximale Bewegungsfreiheit ermöglicht. Der weiche Stoff ist in alle Richtungen elastisch und liefert dabei mit einer 20.000mm Wassersäule und höchster Atmungsaktivität (25.000g/qm/24h) maximale Performance. Gefüttert ist die Jacke Ruven mit PrimaLoft® Down Blend – einem Material, das bei höchster Isolationsleistung mit einem geringen Gewicht überzeugt. Zudem ist das Füllmaterial besonders weich und komprimierbar – Tragekomfort pur! Dank der Bonded-Chamber-Konstruktion im klassisch gesteppten Look kommt die Jacke nahezu ohne Nähte aus.

Toni Sailer - „Ohne die Streif nicht vorstellbar“

Für Hans Taubenberger ist die Streif Edition eine Herzensangelegenheit und die Jacke Ruven ein vorläufiger Höhepunkt in der Entwicklung der Marke Toni Sailer, die er 2004 ins Leben gerufen und 2006 erstmals auf der ISPO Munich vorgestellt hat. „Das Hahnenkammrennen auf der Streif ist das Herzstück des Ski-Weltcups und die Brand Toni Sailer ohne die Streif nicht vorstellbar.“ Für die 2009 verstorbene Kitzbüheler Skisport-Legende Toni Sailer waren die fünf Siege auf der Streif die persönlich wichtigsten Triumphe. Ergo müssen auch die Produkte der Streif Edition den extremen Bedingungen dort standhalten.

Hans Taubenbergers Idee war von Beginn an nur Skibekleidung mit einem hohen modischen Anspruch und performanceorientierten Materialien zu fertigen. „Ich war selbst begeisterter Skifahrer und hatte bereits langjährige Erfahrung in der Textilbranche“, erinnert er sich an 2004 zurück.  „Neu entstehende Kollektionen sollen den Look und Charme aus der Zeit Toni Sailers ins Heute übertragen und eine perfekte Symbiose aus Technik und Mode entstehen lassen.“ Die elegant-zeitlosen Outfits mit figurbetonten Schnitten und leistungsfähigen Stretchmaterialien in Verbindung mit Retroelementen überzeugten von Anfang an Einkäufer von Sportgeschäften aus Edeldestinationen wie Courchevel, St. Moritz, Lech oder Aspen. So wurde die Premiummarke zur Erfolgsgeschichte, die inzwischen neben einer eigenen Tochterfirma in Nordamerika etwa 300 Kunden in über dreißig Ländern weltweit hat.

Produkte von Toni Sailer durchlaufen intensiven Entwicklungsprozess

„Jedes Produkt unserer Kollektion durchläuft von der Idee über Tests und Entwicklung einen intensiven Prozess, bis es für die Produktion ausgearbeitet ist“, erklärt Hans Taubenberger den Herstellungsvorgang. Bei der Auswahl der Produktionsstätten ist für ihn entscheidend, dass sie beste Funktionsmaterialien anbieten und mit ihrer langjährigen Erfahrung auch präzise verarbeiten können. „Über achtzig Prozent unserer Fertigung erfolgt in Sample-Rooms, in denen in sorgfältigster Handarbeit auch kleinste Stückzahlen und limitierte Editionen mit einer weltweiten Auflage von nur 100 Stück produziert werden“, so Taubenberger.  Dabei ist es nicht ungewöhnlich, dass eine Jacke von Toni Sailer mehr als tausend Fertigungsminuten in Anspruch nimmt. Zum Vergleich: der Streckenrekord auf der Streif steht bei 1:51,58 Minuten!

ISPO.com Logo
Autor:
ISPO.com
Kommentare