Joscha Thieringer
Autor:
Joscha Thieringer

ISPO Award 2018 prämiert Wintersport-Innovationen

Ehrung der besten Snowsports-Produkte: „Entwicklungen werden Zukunft prägen“

Die ersten Pokale sind vergeben. Als erstes von fünf Segmenten haben die Snowsports-Preisträger ihre ISPO Award-Trophäen entgegengenommen. Über 300 Zuschauer feierten die Vertreter der erfolgreichen Firmen und ihre Produkte auf der ISPO Munich 2018.

Das Gruppenfoto der Snowsports-Preisträger.
19 Gold Winner und ein Product of the year-Vertreter auf der Bühne: Das Gruppenfoto der Snowsports-Preisträger.

„Bei unserem Jurymeeting waren wir sehr beeindruckt von den vielen Innovationen, die wir prüfen durften“, leitete Chefjuror Tom Wilson-North die Preisverleihung ein. „Es hat sich mal wieder gezeigt, dass die Wintersport-Branche mit großer Leidenschaft an der Weiterentwicklung ihrer Produkte und Lösungen arbeitet. Ich denke, dass einige Entwicklungen, die wir hier sehen, die Zukunft prägen werden.“

Ski, Funktionskleidung, Rucksäcke, Skibrillen, Handschuhe, Jacken und Safety-Equipment – im Segment Snowsports durften insgesamt 19 Gold Winner auf der ISPO Brandnew-Bühne ihre Pokale entgegennehmen und ihr Produkt kurz vorstellen.



Innovation für Herstellung von Ski und Snowboards

Besondere Aufmerksamkeit erhielt natürlich das Product of the Year. Wobei es sich strenggenommen um kein Produkt, sondern um eine Technologie handelt: Die FUS3D TECHNOLOGY. CIME INDUSTRIES hat in Zusammenarbeit mit CAPITA MFG diese patentierte Lösung entwickelt, um die Herstellung von Ski und Snowboards zu revolutionieren.

Wie? „Die FUS3D Technologie verwendet eine 3D-Drucktechnik namens Fused Deposition Modelling, um eine recycelbare thermoplastische Seitenwange mit dem Holzkern zu verbinden“, heißt es in der Produktbeschreibung.

Viele Anfragen von der Ski- und Snowboard-Industrie

Alles klar? „Kommt an unserem Stand 109 in Halle B4 vorbei, dann erklären wir es euch sehr gerne im Detail“, sagt Antoine Postaire und lacht. Der 34 Jahre alte Holzingenieur aus Lyon ist Gründer von CIME INDUSTRIES – und kann sich gerade vor Terminanfragen kaum retten.

„Das wundert mich nicht“, lobt Chefjuror Tom Wilson-North, „ich meine, diese Technologie ist für alle Hersteller von Ski und Snowboards superspannend.“

Beim ISPO Award-Jurymeeting hätten sich die Juroren durchaus darüber unterhalten, ob eine Technologie das Product of the Year werden soll. Aber nur kurz. Dann war man sich einig: „Auf jeden Fall, Mann!“, sagt Wilson-North, „diese Technologie ist ein echter Gamechanger!“

Joscha Thieringer
Autor:
Joscha Thieringer
Themen dieses Artikels




Award
19 Gold Winners and a Product of the Year representative on stage: The group photo of the Snowsports Award winners 2018.
Die neuesten und wichtigsten Storys, News, Ratgeber und Hintergründe aus der Welt des ISPO AWARD.


Kommentare