Christian Stammel
Autor:
Christian Stammel

Sportuhren von Garmin, Apple Watch und Polar

Die neuesten High-End-Smartwatches im Check: Funktion vs. Preis

Sportuhren werden täglich smarter. Die neueste Generation der Smartwatches bietet deutlich mehr Funktionalitäten als ihre Vorgänger: von GPS und kontaktloser Bezahlung bis hin zu Blutdruckmessung und EKG. So werden die Uhren allmählich zu unverzichtbaren Begleitern - ähnlich wie Mobiltelefone. Wir zeigen die neuesten High-End-Smartwatches im Überblick.

Die Apple Watch 4 unterstützt Sie bei allen Sportarten.
Die Apple Watch 4 unterstützt Sie bei allen Sportarten.

Polar Vantage V

Die Polar Vantage V ist eine hochwertige Multisportuhr für Profisportler und „für alle, die wie ein Profi trainieren“. Wer einen wasserdichten High-End-Begleiter für das Triathlon- oder Marathon-Training sucht, trifft mit der Polar Vantage V eine sehr gute Wahl.

Vantage V ist der Nachfolger der Polar V800. Die Smartwatch beinhaltet die neue Precision-Prime-Sensortechnologie, die 9 optische Sensoren in zwei Farben und Wellenlängen verwendet, um Daten aus verschiedenen Hautschichten zu ziehen. Die Pulsmessung erfolgt direkt am Handgelenk. Hautkontaktsensoren ermöglichen es der Uhr, zuverlässig, präzise und zeitnah die Herzfrequenz zu messen. Tasten und Touchscreen-Oberfläche zählen zu den besten ihrer Klasse. Informationen etwa dazu, wie schnell sich die Geschwindigkeit des Trägers ändert, werden auf dem Bildschirm angezeigt und helfen dem Läufer, seine Ziele zu erreichen.

Aber lohnt es sich, 500 Euro für diese High-End-Uhr auszugeben? Vantage bietet ein seriöses Sport-Tracking bis hin zum Schlafengehen. Die Uhr ist mit vielen Funktionen ausgestattet, die Athleten aller Leistungsklassen begeistern. Das macht die Polar Vantage V zu einer guten Wahl für Sportler.

Garmin Fenix 5

Garmin Fenix 5 ist eine robuste GPS-Multisport-Uhr, mit der Sportler für jede Outdoor- und Sportherausforderung gerüstet sind. Die Uhr verfügt über viele High-End-Funktionen wie handgelenkbasierte Herzfrequenzmessung, vorinstallierte Aktivitätsprofile, Direktzugriff auf Performance-Metriken und Navigation. Außerdem unterstützt sie Onlinefunktionen wie Smart Notifications, Group Track und automatische Uploads zu Garmin Connect.

Fenix 5 ist die ultimative GPS-Uhr mit farbiger TOPO-U.S.-Kartierung, routingfähigen Radkarten und anderen Outdoor-Navigationsfunktionen. Mit einer Fassung aus Edelstahl ist die Smartwatch auch für Abenteuer auf wilderem Terrain geeignet.

Eingebaute Navigationssensoren beinhalten GPS und GLONASS für die Ortung in anspruchsvolleren Umgebungen, sowie einen 3-Achsen-Kompass, Gyroskop und barometrischen Höhenmesser.

Eine der großartigsten Features der Fenix 5 ist die lange Akkulaufzeit. Die Batterie hält im Smartwatch-Modus bis zu 12 Tage, im GPS-Modus bis zu 20 Stunden und im UltraTrac-Batteriesparmodus bis zu 35 Stunden.

Zu den Online-Funktionen gehören neben Smart Notifications und automatischen Uploads in die Online-Fitness-Community von Garmin Connect auch Personalisierungsmöglichkeiten durch kostenlose Ziffernblätter und Apps aus dem Connect IQ-Shop.

Für 400€ ist Garmin Fenix 5 eine gute Wahl, wenn Sie nach einer robusten Outdoor-Uhr suchen.

Ready for outdoor and sport challenges with Garmin Fenix 5
Ready for outdoor and sport challenges with Garmin Fenix 5

Apple Watch 4

Apples lang erwartete neue Smartwatch kam im September auf den Markt. Die Apple Watch Series 4 ist voll bepackt mit Gesundheits- und Fitnessfunktionen und weist eine deutlich schlankere Optik als die 3. Smartwatch-Generation derzeit auf dem Markt auf. So wirkt sie deutlich weniger klobig am Handgelenk.

Das prominenteste Feature ist das EKG. Die Watch 4 kann in nur 30 Sekunden ein Elektrokardiogramm (EKG) schreiben und ermöglicht es dem Träger, die Daten mit Ärzten zu teilen. Ein weiteres herausragendes Feature ist die Sturzerkennung, die bei einem schweren Sturz Alarm schlägt und automatisch Rettungsdienste sowie Notfallkontakte benachrichtigt. Die Sturzerkennungsfunktion richtet sich an Personen über 65 Jahre und könnte ein echter Lebensretter sein.

Im Bereich Fitness bringt die automatische Start- und Enderkennung des Trainings die Apple Watch auf ein Level mit  Wearables von Mitbewerbern. Fitbit, Garmin und andere haben seit Jahren Trainingseinheiten mit automatischer Erkennung und sind heute Maßstab für Fitness-Wearables.

Die Apple Watch Series 4 verfügt über die S4, eine neue 64-Bit Dual-Core-CPU und einen neuen Grafikprozessor, wodurch die Leistung der Uhr verdoppelt wird.

Die GPS-Version kostet 429€ und die Mobilfunkoption beginnt bei 529€. So ist die Apple Watch Series 4 vielleicht eine der teuersten Smartwatches auf dem Markt, aber sie ist auch eine der beliebtesten - so verlautet zumindest Apple.

Christian Stammel
Autor:
Christian Stammel
Kommentare