Autor:
Lars Becker

Weltmeisterin will übers Wasser fliegen

SUP-Queen Sonni Hönscheid: Foiling der Zukunftstrend im Wassersport

Über Wasser „fliegen“ mit einem „Tragflächen-Board“ – Foiling ist neben SUP-Yoga der nächste große Zukunftstrend im Wassersport. Davon zeigt sich die SUP-Weltmeisterin Sonni Hönscheid bei ihrem Besuch auf der ISPO Munich fest überzeugt.

Sonni Hönscheid im Watersport Village der ISPO Munich 2018.
Sonni Hönscheid im Watersport Village der ISPO Munich 2018.

Als Sonni Hönscheid die Zukunftstrends in der Wassersport-Welt verrät, läuft im Riesenpool des „Outdoor & Watersports Village“ auf der ISPO Munich 2018 gerade eine Vorführung im SUP-Yoga.

„Das ein Riesentrend in der Szene. In den Staaten gibt es schon zwei, drei dicke SUP-Magazine zum Thema und in Deutschlandwird es langsam zum Massensport“, erzählt die Welt- und Europameisterin im Stand Up Paddling (SUP) im Gespräch mit ISPO.com.

SUP-Fitness auf dem Wasser

Sonni Hönscheid glaubt, dass der Trend vom Yoga auf dem Wasser auch noch in den Fitnessbereich schwappen wird. Schon jetzt gäbe es Hotel-Pools, auf denen auf Luftmatratzen und Boards neben Yoga auch Fitness- und Krafttraining gemacht werde. „Auf dem Wasser ist das doch alles fünfmal schwerer als an Land und hat einen Extra-Trainingseffekt. Dazu kommt, dass auf dem Wasser alles entspannender ist als im Fitnessstudio“, so Hönscheid.

Noch cooler findet die Frau, die insgesamt zehn SUP-Welt- und Europameistertitel sowie zwölf deutsche Surf-Meistertitel gesammelt hat, allerdings eine andere Boardsportart: Foiling oder Foilen.

 

Der nächste Sporttraum der Weltmeisterin: Skilanglauf

Statt der herkömmlichen Finne ist unter den SUP-Board eine große Finne mit Tragflächen angebracht. Bringt man das innovative Gerät mit dem Paddel auf eine Geschwindigkeit von etwa 20 Stundenkilometern, hebt es sich komplett aus dem Wasser. Man fliegt mit dem Board quasi wie ein Tragflächenboot übers Wasser – ein unglaubliches Gefühl. „Du wirst superschnell und hast das Gefühl, zu schweben“, beschreibt Hönscheid.

Abseits vom Wasser hat Sonni Hönscheid nach einem Besuch bei ihrer Oma in Bad Füssing samt Pferdekutschfahrt im glitzernden Schnee übrigens noch einen ganz anderen Sporttraum: „Ich möchte Skilanglauf ausprobieren.“ Natürlich liegt auch diese Sportart voll im Trend…

Autor:
Lars Becker
Themen dieses Artikels




ISPO Munich
Melayne and Cameron Shayne perform Budokon on the Health & Fitness stage at ISPO MUNICH 2017.
Lesen Sie hier Storys, News, Ratgeber und Hintergründe rund um die führende internationale Leitmesse des Sports.


Kommentare