ISPO Academy Masterclass auf der ISPO Munich 2020

Designer müssen sich an den Träumen der Menschen orientieren

Die ISPO Academy Masterclass ist inzwischen fester Bestandteil der ISPO Munich. Mit rund 30 Teilnehmern von 13 Designschulen und Universitäten aus neun Ländern in diesem Jahr, hat die Masterclass sich seit 2016 erfolgreich zur Brücke zwischen kreativen Köpfen, Sportindustrie und Handel entwickelt. Nora Kühner, Initiatorin und Leiterin dieses Projektes, hat ISPO.com einige Fragen zum diesjährigen Workshop beantwortet.

Welche Voraussetzungen müssen Designer in der Sportbekleidungs- und Textilbranche erfüllen.
„ISPO feiert 2020 ihren 50. Geburtstag, schaut aber lieber nach vorn auf die nächsten 50 Jahre”, sagt Nora Kühner

ISPO.com: Was dürfen wir von der ISPO Academy Masterclass 2020 erwarten?
Nora Kühner: ISPO feiert 2020 fünfzigsten Geburtstag, schaut aber lieber nach vorn auf die nächsten 50 Jahre. Diese Perspektive greifen wir mit unserer Designaufgabe auf: Welche Rolle spielt Sport 2070, bleibt er ein authentisches Abenteuer draußen in der Natur? Finden sportliche Erlebnisse nur noch in virtuellen Welten statt? Wie gelingt eine nachhaltige Transformation der Branche an der Schnittstelle zwischen Mensch, Natur und Technologie?

Welche Voraussetzungen müssen Designer in der Sportbekleidungs- und Textilbranche erfüllen?
Designer in der Sportindustrie brauchen Verständnis für Funktion, Gebrauchswert und technische Machbarkeit. Der Körper in Bewegung steht im Mittelpunkt, seine Leistungsfähigkeit wird durch funktionelle Ausrüstung unterstützt. Neue Materialien und Verarbeitungstechnologien prägen innovative Produkte und das Design. Dass Sportbekleidung heute überall getragen wird, stellt uns als Gestalter vor Herausforderungen im Grenzbereich von Mode, Funktion und Ästhetik. Persönlich finde ich es sehr wichtig, dass Designer genau auf die Menschen, ihre Anforderungen und Träume schauen.

„New Sports – wherever. Indoors. Outdoors. Virtual.“ ist von Beginn an zentrales Thema der Masterclass.
„New Sports – wherever. Indoors. Outdoors. Virtual.“ ist von Beginn an zentrales Thema der Masterclass.

Welche Themen sind wichtig, wenn wir über Sport und Funktionsbekleidung der Zukunft reden?
„New Sports – wherever. Indoors. Outdoors. Virtual.“ ist von Beginn an zentrales Thema der Masterclass. Sport ist eng mit der Natur verbunden, daher ist nachhaltige und verantwortliche Gestaltung für mich unabdingbar. Klimawandel und die damit einhergehenden immer extremeren Umweltbedingungen, aber auch die fortschreitende Urbanisierung und Digitalisierung stehen ganz klar im Fokus der jungen Designer.

Lernen Sie die ISPO Academy Masterclass kennen:

  • Sonntag, 26.01.2020, 15:00 Uhr, Sustainability Hub (Halle A2.40):
    Kreativdebatte „Neue Sportwelten. Draußen. Drinnen. Virtuell.“
  • Montag, 27.01.2020, 16:00 Uhr, Sustainability Hub (Halle A2.40):
    Öffentliche Präsentation der Workshop-Ergebnisse
  • Besuchen Sie die Masterclass am Messestand A2.40C und entdecken Sie die Case Studies der letzten Workshops.
Kommentare


Themen dieses Artikels


Academy
Ben van der Burg spoke about virtual reality, wearables, and 3D printing at the ISPO ACADEMY in Leusden.
ISPO ACADEMY Konferenzen bieten Sports Business Professionals relevante Seminare, Workshops und Podiumsdiskussionen zu aktuellen, marktrelevanten Themen weltweit.