ISPO.com Logo
Autor:
ISPO.com

Anreise, Hotels und Tipps in der Umgebung zur OutDoor by ISPO 2022

Anreise, Übernachtung, Freizeit-Tipps: So wird dein Trip zur OutDoor by ISPO zum Erfolg

Vom 12. bis 14. Juni trifft sich die Outdoorbranche auf der OutDoor by ISPO im MOC in Münchens Norden. Doch wie kommst du am besten dorthin? Wo gibt es Übernachtungsmöglichkeiten und was kannst du in der Umgebung erleben? Hier bekommst du die besten Tipps und Links für deine perfekte Reise nach München.

Mountainbike Tour
Ob per Rad, Auto oder öffentlichen Verkehrsmitteln: So kommst du zur OutDoor by ISPO 2022

Location: MOC in Münchens Norden statt Messegelände in Riem

Achtung! 2022 findet die OutDoor by ISPO erstmals und einmalig im MOC Veranstaltungs- und Ordercenter der Messe München im Norden Münchens statt. 2023 geht es dann wieder zurück auf das Messegelände in Riem im Osten der Stadt, wo auch die ISPO Munich oder die vergangene OutDoor by ISPO stattfanden.

Die Location im Norden Münchens bietet eine optimale Anbindung an die Autobahn, den öffentlichen Nahverkehr sowie einen schnellen Transfer zum Flughafen München.

Anreise zur OutDoor by ISPO mit dem Auto

Das MOC Veranstaltungs- und Ordercenter München ist durch die Nähe zur Autobahn mit direkter Anbindung an die A9 Nürnberg/Salzburg bestens mit dem Pkw erreichbar.

Über die Autobahn A9:
Ausfahrt München-Freimann, dann weiter auf der Heidemannstraße und nach circa 500 m links in die Lilienthalallee einbiegen. Im Stadtgebiet von München weisen dir zusätzlich Verkehrsleitschilder den Weg ins MOC.

Vor Ort stehen verschiede Parkflächen zur Verfügung. Auf dem MOC Gelände bietet die MOC Tiefgarage Platz für über 1.500 Parkplätze. In der Lilienthalallee 35 finden sich in der Zenith Tiefgarage weitere Parkmöglichkeiten.

Adresse für Ihr Navigationssystem:

MOC Event Center Messe München
Lilienthalallee 40
80939 München

GPS-Daten
Längengrad: 11.610602
Breitengrad: 48.198273

Anreise mit der Bahn, öffentlichen Verkehrsmitteln oder dem Rad

Das MOC Event Center Messe München liegt in der Nähe der U-Bahn-Haltestelle Kieferngarten der Linie U6. Von Kieferngarten aus sind es ca. fünf Minuten Fußweg. Der Weg zum MOC ist ausgeschildert.

Wenn du mit der Deutschen Bahn oder öffentlichen Verkehrsmitteln anreist, lohnt sich ein Blick auf das 9-Euro-Ticket. Damit kannst du für einmalig neun Euro im gesamten Juni, also über den kompletten Messezeitraum hinweg, deutschlandweit im Nah- und Regionalverkehr, also auch in allen Münchner U-Bahnen, S-Bahnen, Bussen, Trams sowie in Regionalzügen fahren. Das Ticket ist bundesweit bei allen lokalen und regionalen öffentlichen Verkehrsanbietern erhältlich.

Achtung: Bei Bahnreisen ist das 9-Euro-Ticket nur in Regionalzügen gültig. Für Fahrten zur OutDoor by ISPO mit dem IC, EC, ICE oder internationale Fernzügen ist weiterhin ein reguläres Zugticket nötig.

Auch per Fahrrad kommst du ganz bequem zur OutDoor by ISPO. Direkt gegenüber des MOC kannst du dein Bike auf bewachten Abstellplätzen stehen lassen und dein E-Bike laden.

Übernachten in München: So kommst du an Hotels und Zimmer

Noch immer auf der Suche nach der passenden Unterkunft für die OutDoor by ISPO? Wir haben die wichtigsten Kontakte, Links und Angebote zur Vermittlung von Hotelzimmern und Apartments zusammengestellt.

Camping zur OutDoor by ISPO 2022

Du willst zur OutDoor by ISPO campen? Zwar ist auf dem Messegelände selbst das Übernachten nicht gestattet. Doch in und um München gibt es zahlreiche Wohnmobilstellplätze, so etwa der Campingplatz Nord-West auf der Schrederwiesen, der Campingplatz Langwieder See in Münchens Nordwesten oder The Tent unweit des Schlosses Nymphenburg.

Freizeit-Tipps in München

Du hast nach einem Messetag auf der OutDoor by ISPO Lust auf noch mehr München? Hier haben wir ein paar Tipps für dich:

  • Mit der U-Bahn U6 von der Station Kieferngarten bist du in 25 Minuten im Stadtzentrum. Hier warten neben dem Marienplatz, der Frauenkirche, dem Odeonsplatz oder dem Viktualienmarkt zahlreiche weitere Münchner Sehenswürdigkeiten.
  • Für Nachtschwärmer*innen lohnt sich ein Ausstieg aus der U6 an der Station Münchner Freiheit. Hier entdeckst du den Münchner Stadtteil Schwabing, der für sein Nachtleben mit zahlreichen Bars, Restaurants und Party-Locations bekannt ist.
  • Dich zieht es ins kühle Nass? Der Feringasee bei Unterföhring nordöstlich von München oder der Langwieder See im Nordwesten der Stadt sind beliebte Badeseen in unmittelbarer Umgebung mit entspannten Liegewiesen. Hier kommen auch SUP-Fans auf ihre Kosten.
  • Neu in München? Dann darf ein Besuch in einem der zahlreichen Biergärten nicht fehlen. Auch im Norden der Stadt finden sich dafür zahlreiche Optionen. Die Besonderheit: In Münchens Biergärten könnt ihr euer eigenes Essen mitbringen. Lediglich die Getränke müssen vor Ort bestellt werden. Aber natürlich gibt es auch kulinarische Spezialitäten zu kaufen.
  • Auch für Lauf-Fans hat München eine Menge zu bieten. Wir haben euch hier fünf Laufrouten im Norden der Stadt zusammengestellt – von Trailrunning im legendären Olympiapark bis zum Langstreckenlauf durch den Englischen Garten, die grüne Lunge der Stadt.
  • Und natürlich lohnt es sich, die großen und kleinen Outdoor- und Sportgeschäfte der Stadt zu besuchen. Viele von ihnen befinden sich in der Fußgängerzone der Innenstadt rund um die Kaufingerstraße. 

Corona-Maßnahmen: Unser Schutz- und Hygienekonzept

Auch auf der OutDoor by ISPO setzt die Messe München auf ein Schutz- und Hygienekonzept im Einklang mit der geltenden bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung.

Da Schutz- und Hygienemaßnahmen nicht mehr verpflichtend sind, empfiehlt die Messe München Besuchern und Ausstellern, auf die gelernten Sicherheitsstandards zu achten. So ist es empfohlen, weiter freiwillig eine Maske zu tragen und einen Mindestabstand einzuhalten.

Bei Krankheitssymptomen, die auf eine Coronavirus-Infektion hinweisen, bittet die Messe München, von einem Besuch abzusehen.

Artikel teilen
ISPO.com Logo
Autor:
ISPO.com
Themen dieses Artikels