Autor:
Martin Jahns

Vorgänger Stefan Wagner wechselt innerhalb des Software-Riesen

SAP: Svend Wittern ab September neuer Sportchef

Die Sportabteilung des Software-Riesen SAP hat einen neuen Leiter: Svend Wittern übernimmt den Posten und verantwortet künftig die Abteilung zur Datenerhebung und Digitalisierung im Sportbusiness.

SAP hat ab September einen neuen Leiter der Sportabteilung.
SAP hat ab September einen neuen Leiter der Sportabteilung.

Der Sportbereich von Software-Konzern SAP hat ab dem 1. September einen neuen Leiter. Svend Wittern übernimmt die Nachfolge von Stefan Wagner, der die Leitung der SAP Sport Industrie am 30. Juni abgegeben hat und in den Vorstandsbereich Produkte & Innovationen gewechselt ist. Das berichtet die Branchenplattform "Sponsors".

Wittern arbeitet bereits seit 1999 bei SAP und war dort zuletzt für die Strategie und Geschäftsentwicklung im Bereich Energy & Resource Industries zuständig. Er hat an der Technischen Universität Kaiserslautern und in Berkeley studiert.

Der SAP-Geschäftsbereich Sport & Entertainment wurde im Jahr 2014 gegründet und spezialisiert sich auf Leistungsdatenerhebung und Digitalisierung sowie Streamlining von Sportunternehmen. SAP ist unter anderem Datenpartner des Deutschen Fußball-Bunds (DFB) sowie des New Yorker Sportarena Madison Square Garden.

Autor:
Martin Jahns
Kommentare


Themen dieses Artikels