ISPO.com Logo
Autor:
ISPO.com

Nachfolger von Jürgen Konrad

New Balance: Tobias Zingel wird neuer Deutschland-Chef

Sportartikel-Hersteller New Balance hat Tobias Zingel zu seinem neuen Deutschland-Chef ernannt. Der 39-Jährige war zuvor als Head of Product & Marketing tätig und folgt auf Jürgen Konrad, der nach sechs Jahren die US-Firma verlässt.

Tobias Zingel soll als neuer Country Manager Deutschland das Wachstum von New Balance vorantreiben.
Tobias Zingel soll als neuer Country Manager Deutschland das Wachstum von New Balance vorantreiben.

Mit dem ISPO.com-Newsletter bekommen Sie aktuelle Nachrichten aus dem Sport Business. Jetzt abonnieren >>>

„Deutschland wird als einer der europäischen Kern-Märkte eine enorm wichtige Rolle für das globale Wachstumsziel von 50 Prozent bis Ende 2020 spielen und wir freuen uns darauf, unseren Teil zum Erreichen dieses Ziels beizutragen“, sagte Tobias Zingel.


New Balance wachse in Deutschland in seinen beiden Kategorien Performance und Lifestyle und erlebe „ein starkes Momentum“, sagte der neue Deutschland-Chef. Demnächst soll „Future Sport“ als neue Kategorie hinzukommen, „die das Beste aus beiden Welten vereint und auf den globalen Athleisure Trend einzahlt“, teilte New Balance mit.

Chaudhary und Schürmann unterstützen Mund

Das Unternehmen aus Boston gab darüber hinaus zwei weitere Personal-Rochaden bekannt. Senior Sales Manager Philipp Mund bekommt Unterstützung: „Für die Umsetzung der spezifisch angepassten Wachstumsstrategie der beiden Kategorien Performance & Lifestyle ernennt New Balance den bisherigen Key Account Manager Zeeshan Chaudhary zum Sales Manager Performance und Moritz Schürmann zum Sales Manager Lifestyle“, heißt es.

Senior Sales Manager Philipp Mund bekommt „eine effektive Sales Force“ zur Seite gestellt.
Senior Sales Manager Philipp Mund bekommt „eine effektive Sales Force“ zur Seite gestellt.

Video: Nachhaltige Sportindustrie


ISPO.com Logo
Autor:
ISPO.com


ISPO.com Logo
Autor:
ISPO.com




Sportbusiness
Storys, News, Ratgeber und Hintergründe aus der Welt des Sportbusiness lesen Sie hier.


Kommentare