Autor:
Martin Jahns

Brooks Levitate RS basiert auf der einzigartigen 3D-Scan-Daten

Brooks Running Company kooperiert mit SuperFeet und HP für perfekt personalisierte Laufschuhe

Mit dem Brooks Levitate RS will die Brooks Running Company die Individualität von Laufschuhen neu erfinden. Zusammen mit SuperFeet und HP strebt die US-Firma nach perfekter Passform für jedermann.

Mit 3D-Scan-Daten von Fitstation will Brooks den perfekt passenden Schuh liefern.
Mit 3D-Scan-Daten von Fitstation will Brooks den perfekt passenden Schuh liefern.

Die Brooks Running Company hat eine Partnerschaft mit HP und Superfeet bekannt gegeben, um ein personalisiertere Running Footwear zu entwickeln. Mit FitStation powered by HP und Brooks Run Signature hat das US-Unternehmen den Levitate RS vorgestellt. Er soll der erste Hochleistungs-Laufschuh werden, der auf der Grundlage der einzigartigen biometrischen Daten für jeden Kunden individuell entwickelt wurde. Ab Juni 2018 soll der Levitate RS im Fachhandel erhältlich sein.

Die neuen Schuhe sind der nächste Schritt für die Run Signature-Philosophie von Brooks, die in der Überzeugung wurzelt, dass der beste Weg zur Verbesserung des Komforts und der Leistung nicht darin besteht, die "Fehler" eines Läufers zu beheben, sondern Laufschuhe zu kreieren, die mit dem natürlichen Bewegungsablauf des Läufers arbeiten.

„Brooks hat es sich zur Aufgabe gemacht, jedem Läufer die Passform, das Gefühl und den Ritt zu bieten, die er sich wünscht. Die Fähigkeit, einem Individuum auf der Grundlage seiner einzigartigen Biomechanik einen personalisierten Schuh zu geben, ist ein Spielwechsel. Es ist ein überzeugendes Angebot für den Läufer, der sich für Spitzentechnologie und ein perfekt abgestimmtes Erlebnis interessiert", sagt Jim Weber, CEO von Brooks. „Im Rahmen unserer Fokussierung auf die Wiederentdeckung des Performance Running werden wir auch weiterhin alles daran setzen, um den Läufern Innovationen zu bieten, die ihnen helfen, ihren Lauf individuell zu gestalten.“

Superfeet CEO Rauvola: „Beginn der Passform-Revolution“

Superfeet's FitStation powered by HP bietet dem Kunden eine detaillierte Analyse inklusive der wichtigsten Bewegungsmuster, um den einzigartigen Bewegungsablauf des Läufers zu identifizieren und Informationen über das gewünschte Lauferlebnis zu erhalten. FitStation erstellt so ein einzigartiges, ganzheitliches digitales Profil eines Individuums.

„FitStation von HP verändert das, was Personalisierung bedeutet - von der Erfahrung im Geschäft bis hin zum Endprodukt. In Zusammenarbeit mit Brooks und Superfeet liefern wir wirklich maßgeschneiderte Schuhe mit einer Losgröße von eins", sagte Ed Ponomarev, General Manager von FitStation und Business Development HP Inc.

„Die Digitalisierung biometrischer Daten eröffnet die Chance zur ultimativen Individualisierung mit der Geschwindigkeit und Kosteneffizienz der Massenproduktion. HP verfügt über umfassende Erfahrung in den Bereichen Computing, Scanning und Technologieintegration, um eine revolutionäre Plattform für die digitale Fertigung zu schaffen und individualisierte Produkte zu entwickeln, die für jedermann verfügbar sind - von Gelegenheitssportlern bis hin zu Spitzensportlern.

„Der führende Hersteller von Laufschuhen, FitStation und unsere Produktionsstätten in den USA, um den individuellsten Laufschuh auf dem Markt zu entwickeln, ist von großer Bedeutung", sagte John Rauvola, Präsident und CEO von Superfeet. "Es wird nicht nur das ändern, was die Menschen von ihren Lauferfahrungen erwarten, sondern es ist auch ein wichtiger Schritt, um das Leben der Menschen positiv zu beeinflussen, indem es ihnen die bestmögliche Unterstützung bietet. Das ist der Beginn der individualisierten Passform-Revolution.“

Autor:
Martin Jahns
Themen dieses Artikels




Laufen
Storys, News, Ratgeber und Hintergründe aus der Welt des Laufens lesen Sie hier.


Kommentare