ISPO.com Logo
Autor:
ISPO.com

An Umfrage von ISPO und Jack Wolfskin teilnehmen und einen Kulturbeutel erhalten

Wie digital soll Outdoor-Ausrüstung sein?

Die Digitalisierung erreicht auch die Outdoor-Welt – von der automatischen Anpassung der Jacken-Wärmewirkung bis zur Überprüfung der Körperfunktionen durch Sensoren im T-Shirt. Aber was wollen die Outdoor-Kundinnen und Kunden wirklich? Das wollen ISPO Open Innovation und Jack Wolfskin in einer Umfrage herausfinden.

Die Digitalisierung erreicht auch die Outdoor-Welt
Die Digitalisierung erreicht auch die Outdoor-Welt.

Möglich ist schon jetzt in Sachen Bekleidung und Outdoor vieles. Bei einer Innovations-Messe für Hochtechnologie-Bekleidungstextilien wurde kürzlich zum Beispiel ein Abendkleid vorgestellt, dass seine Trägerin nebenbei massiert. Es gibt auch Unterwäsche, die Vitamine und Mineralstoffe an Ihren Träger abgibt.

Wir wollen in unserer Umfrage wissen, welche technischen Möglichkeiten beim Spazierengehen, Wandern, Klettern, Radfahren oder sonstigen Outdoor-Aktivitäten schon jetzt genutzt werden und welche als Mehrwert in der Outdoor-Ausrüstung der Zukunft noch sinnvoll wären. Aber auch, welche digitalen Möglichkeiten unerwünscht sind. Als Belohnung für die 10- bis 15-minütige Beantwortung der Fragen erhalten 200 Teilnehmer einen Kulturbeutel von Jack Wolfskin. Die Gewinner werden per Los ermittelt.

Outdoor-Trends werden variantenreicher

Es verändert sich gerade vieles im Outdoor-Bereich. Neben der eingangs erwähnten Errungenschaften gibt es schon Shirts für Erwachsene und Strampelanzüge, die Herzfrequenz oder Pulsschlag messen. Selbst ein aus Fasern gewebtes Display – mit dem man zum Beispiel auf Pullovern oder Rucksäcken theoretisch die Wettervorhersage anzeigen könnte – ist schon in Entwicklung.

Für Outdoor-Freaks vielleicht besonders interessant: Die Jacke mit daunengefüllten Luftkammern, die man mittels einer Mikropumpe „aufplustern“ oder entlüften kann. So soll man genau wie Vögel die Körpertemperatur regulieren können.

Umfrage über die Wünsche der Community

Fest steht: Die Digitalisierung hat die Outdoor-Branche schon erreicht und wird eine wichtige Rolle in der Zukunft spielen. Allerdings ist für viele Outdoor-Fans gerade das Naturerlebnis ohne technischen Schnickschnack wichtig. Was wünschen sich also die Menschen von ihrer Outdoor-Bekleidung in den kommenden Jahren? Hier geht es zur Umfrage.

ISPO.com Logo
Autor:
ISPO.com
Kommentare




Outdoor
Wechsel nach Denver: "Outdoor Retailer" zieht 2018 um
Storys, News, Ratgeber und Hintergründe aus der Outdoor-Welt lesen Sie hier.