Digitalisierung


Sportbusiness
Der Air Jordan III „Tinker”
Nike ist die erste Marke (bis auf Snap), die ein Produkt über Snapchat verkauft hat. Anlässlich des All Star Games in Los Angeles konnten Fans die Schuhe über Snapchat kaufen und bekamen sie noch am selben Tag geliefert. So erfolgreich war die Aktion.


ISPO Munich 2018
Die digitalen Gadgets für Sportfans werden immer mehr
Smart Devices sind im Sport inzwischen unverzichtbar. Auf der ISPO Munich 2018 sind die spannendsten neuesten elektronischen Helfer für den Sport- und Gesundheitsbereich präsentiert worden. Darunter ein Fitness-Feedback-Tool, ein GPS-Gerät, das Nachrichten auch ohne Anbindung an ein Mobilfunknetz versenden kann und ein Smart Ski.

ISPO Munich 2018
Adidas-Vertriebsvorstand Roland Auschel
Auf einem Symposium von ISPO Munich und Adidas hat Adidas-Vertriebsvorstand Roland Auschel erklärt, welche Potentiale die Digitalisierung der Sportbranche bietet. Der Kontakt zum Kunden könne dadurch noch viel intensiver gestaltet werden. Zudem sei ISPO die ideale, globale Branchen-Plattform für den Austausch in der Sportindustrie.


Sportbusiness
VR auf dem Laufband: Hier verschmelzen Innovation und Sport. Die EPSI möchte Innovationen in allen Bereichen des Sports auf EU-Ebene unterstützen
Die Europäische Plattform für Sportinnovation unterstützt auf EU-Ebene den Sportsektor. Die Netzwerk-Plattform gewinnt mit der Innovations-Plattform Wearable Technologies und einigen weiteren Einrichtungen wichtige neue Mitglieder.