Salomon-Athleten an Entwicklung neuartiger Pistenski mit Edge Amplifier Technologie beteiligt

Salomon entwickelt mit „Sons of a Blast“ ein Konzept, das intensive Pisten-Erlebnisse für jeden ermöglicht

Salomon ist davon überzeugt: Jeder kann den „Blast“, also Spaß an der Geschwindigkeit auf der Piste, erleben. Mit dem neuen Konzept „Sons of a Blast“ liefert Salomon auch gleich das Gesamtpaket für den Fachhandel. In Zusammenarbeit mit Athleten wie Günther Mader und Matthias Lanzinger hat das Unternehmen die Kollektionen S/Max und S/Race entwickelt, die sich dank neuer Technologie im Zusammenspiel von Ski und Skischuh durch eine zuverlässige Kraftübertragung auf die Kanten auszeichnen. Wie die Konsumentenaktivierung gelingen soll, erklärt Johannes Schumann, Salomon Skiexperte und Territory Commercial Manager Salomon Wintersportsequipment.

Salomon Blast Fachhändler
Präzision auf die Kanten: Die neuen Salomon Pistenski überzeugen durch hohe Performance

Skifahren auf der Piste ist das pure Erleben von Geschwindigkeit, Adrenalin und Spaß. Um noch mehr Menschen für tolle Skimomente auf präpariertem Terrain zu begeistern, hat Salomon mit den neuen Ski-Kollektionen S/Max und S/Race ein Gesamtpaket für den anspruchsvollen Skifahrer entwickelt, der nicht nur einfach so die Piste herunterkommen will. Die Skiausrüstung bestehend aus Ski, Skischuhen, Skibindung und Accessoires in Verbindung mit neuer Technologie ermöglichen ein perfektes Zusammenspiel aus Beschleunigung, Kurvenfahren, Kraft, Kontrolle und Risiko: „Diese Sinneseindrücke machen das Skifahren aus“, sagt Johannes Schumann.

Salomon liefert mit „Sons of a Blast“ ein vollständiges Package

Salomon gibt dem Hochgefühl beim Skifahren einen Namen: den „Blast“ und entwirft mit „Sons of a Blast“ das entsprechende Konzept dazu. „Das Besondere an dem neuen Konzept ist, dass wir nicht nur über ein einzelnes Produkt oder eine Technologie sprechen, sondern über ein gesamtheitliches Package“, sagt Johannes Schumann. Der Konsument wird durch die neue Story aktiviert, weil sie ihn bei der Wurzel packt. Eben diesem Gefühl, das den leidenschaftlichen Skifahrer überhaupt auf die Piste bringt.

Salomon ski expert Johannes Schumann
Johannes Schumann, Territory Commercial Manager Salomon Wintersportsequipment

Bisher war der „Blast“ nur den besten Skifahrern vorbehalten. Salomon zielt mit den neuen Pistenkollektionen S/Max und S/Race darauf ab, das perfekte Skierlebnis einer breiteren Masse zu ermöglichen. Denn jeder kann den „Blast“, das Wahnsinns-Gefühl auf den Ski, erfahren: „Wir wollen weder nur den Racer noch nur den Einsteiger ansprechen“, sagt Johannes Schumann, „sondern die Skifahrer in unserer Kommunikation über die ´Downhill-Sensation` erreichen.“ Gemeinsam mit Spitzenathleten wie Günther Mader, Matthias Lanzinger und Davide Simoncelli hat das Unternehmen ganz genau hingesehen und erkannt: Hundertprozentige Kraftübertragung vom Skifahrer auf die Kanten verlangt präzise Technologie.

Herzstück der neuen Kollektion ist die Edge Amplifier Technologie 

Dank der Edge Amplifier Technologie, dem neu designten Ski- und Bindungssystem und Herzstück aller Salomon Pistenskis, wird die Kraft direkt an die Kanten des Skis geleitet. Das Ergebnis ist perfekter Grip und effizientes Kurvenfahren. Der Skifahrer spürt den Kontakt zum Schnee. Das leichtere Ansteuern des Skis bringt mehr Sicherheit, egal bei welcher Geschwindigkeit und welchen Pistenverhältnissen.

Die schneearmen Winter der letzten Saisons haben dem Pistenfahren neuen Aufwind gegeben. „Kunden suchen wieder mehr On Piste Ski, die viel Sicherheit und Kantenhalt auf harten, präparierten Pisten bzw. Kunstschnee bieten“, sagt Schumann. Salomon stellt sich mit den neuen Ski auf diese Bedürfnisse ein. Die Form des Skis ermöglicht eine extrem präzise Performance auf hartem Schnee und hilft dem Fahrer, seine eigene “Blast-Sensation“ zu entdecken – einem rhythmischen Dahingleiten in der eigenen Wohlfühlgeschwindigkeit.

Fachhandel erhält ein umfassendes Social Media Paket zur Konsumentenaktivierung

Warum sollten sich Fachhandel für den S/Max und S/Race entscheiden? „Die Ski machen jeden zu einem besseren Skifahrer und verstärken den Spaß beim Skifahren durch verbesserte Kontrolle, schnelleres Feedback und außergewöhnlichen Kantenhalt“, sagt Johannes Schumann. Händler werden durch Schulungen auf den Verkauf der neuen Produkte und Technologien vorbereitet. „Wichtiger ist aber die Konsumentenaktivierung ab Januar 2018, die wir mit Salomon als Marke, die 365 Tage im Jahr aktiv ist, fokussieren werden“, sagt Schumann.

Der Händler erhält ein umfassendes Social Media Paket, das über alle Kanäle ausgespielt werden kann. Ihm wird der volle Marketing Support mit Konzept, Implementierung und Umsetzung, inklusive Reichweitenbudget, durch Salomon sowie Partner-Agenturen zuteil. „Unsere Handelspartner werden zum Sell Out Start natürlich integriert“, ergänzt Schumann. Außerdem erhält der Konsument ein Gesicht zum Produkt. Der Image-Film „The Art of the Turn“ versinnbildlicht das perfekte Skierleben – authentisch präsentiert von der „Sons of a Blast“-Community, die an der Entwicklung der Ski beteiligt gewesen ist.

Verändertes Konsumentenverhalten: Nur Hartware allein reicht nicht mehr

„Wir wollen uns auf das veränderte Konsumentenverhalten einstellen und dies auch zusammen mit den Handelspartnern ernst nehmen“, sagt Schumann. Der Konsument sucht sexy Marken, mit denen er sich identifizieren kann, die anfassbar sind und mit denen er sich von Kopf bis Fuß ausstatten kann. „Nur Hartware allein reicht nicht mehr“, sagt Schumann. Konsumenten wollen mit der Marke interagieren, was zur Folge hat, dass Salomon der Digitalisierung innerhalb des Unternehmens einen großen Stellenwert einräumt.

Dass die neuen Ski auch in den Verleih kommen, ist ebenfalls eine logische Konsequenz. „Der Zugang zum Wintersport muss leicht bleiben – dafür ist auch der Verleih eine sehr gute Institution“, sagt Schumann. Auch auf Testevents wird Salomon mit den neuen Ski vertreten sein: in Deutschland die All On Snow Tour, in Österreich die Testtour der Marken Salomon und Atomic und in der Schweiz die SSO Ski Tests aller Marken.

Als Komplettausstatter liefert Salomon nicht nur den Ski, sondern das gesamte Packet: Skischuhe, die in Verbindung mit Ski und Bindung den Kantenhalt maximieren, Skibrillen, die durch den erhöhten Farbkontrast auch bei schlechten Sichtverhältnissen beste Sicht garantieren und die S/LAB White Fire Jacke, die sich durch hochwertige technische Elemente jedem Wetter anpasst.

Salomon hört die Zeichen der Zeit: Das Skifahren auf der Piste war niemals intensiver als mit der neuen Technologie: „Blast-Sensations“ bei jedem einzelnen Turn!







Kommentare