Autor:
Martina Wengenmeir

Aus alt mach neu: Skibrillen aus Kreislaufwirtschaft

ISPO Award 2022 Gewinner: SCOTT Shield Recycled

Mit der Shield Recycled Goggle bringt Sportartikelhersteller SCOTT zur Wintersaison 22/23 sein erstes Kreislaufprodukt auf den Markt, in dem Material aus alten SCOTT-Brillen verarbeitet wird. Die Skibrille spricht vor allem umweltbedachte Wintersportler an: Rahmen und Band sind zu 100 Prozent aus recyceltem Material.

Die Idee hinter der Skibrille SCOTT Shield Recycled

Wie kann man alte Produkte wieder in den Materialkreislauf zurückführen, ihre Bestandteile wiederverwenden und damit neue Sportprodukte machen? Diese Frage ist essentiell, wenn es um Kreislaufwirtschaft geht. Mit dem Thema hat sich auch SCOTT im letzten Jahr ausgiebig befasst. Die Shield Recycled Skibrille ist für die Marke ein Proof of Concept und ihr erster Schritt in die Welt der Kreislaufprodukte. 

Dazu wurden letztes Jahr wurden alte SCOTT-Brillen gesammelt, die ihre Lebensdauer überschritten hatten, um die Rahmen dann zu neuen Brillenrahmen zu recyceln. „Wir wollten Möglichkeiten im Bereich der Kreislaufprodukte erkunden. Wir haben uns deshalb im vergangenen Jahr von anderen Projekten inspirieren lassen und wollten weitere Möglichkeiten in unserem Produkt-Portfolio identifizieren. Einer der wichtigsten Aspekte war, einen Partner zu finden, mit dem wir eng zusammenarbeiten, und das führte uns automatisch zu unserem europäischen Brillenhersteller. Wir haben verschiedene Hypothesen getestet, und das Endergebnis ist unser zu 100 % recycelter Brillen-Rahmen aus alten, ausgedienten SCOTT-Rahmen“, erzählt Andrew Goodman, SCOTT CSR Manager, über den Prozess hin zur SCOTT Shield Recycled. In Zukunft will die Marke weitere Schritte in Richtung Kreislaufwirtschaft gehen.

SCOTT Shield Recycled: Was in der Skibrille wiederverwertet wird

„Oftmals wissen die Leute nicht, was sie mit ihren alten Produkten machen sollen. Hier bieten wir eine Lösung an, um ihre alten Produkte zurückzunehmen und den Bedarf an neuem Material zu reduzieren. Als Bonus stellen wir genau das gleiche Produkt her wie das, was zurückgegeben wird, ohne Leistungseinbußen“, so Goodman weiter.

SCOTT hatte intern über ein Jahr alte SCOTT-Brillen gesammelt und ihre Rahmen in Österreich zu Granulat verarbeitet, welches wiederum in neue Brillen injiziert wurde. Der Brillenrahmen der neuen Skibrillen besteht dann komplett aus recycelten alten Brillen. Und auch das breite und rutschfeste Band der Shield Recycled besteht aus 100 % recyceltem Polyamid von Fulgar und wird ebenfalls in Österreich produziert, die Scheiben der Skibrille in Frankreich. 

Da die Brille und alle ihre Teile in der EU produziert werden, unterliegt die Herstellung auch den strengen Anforderungen der Europäischen Union, was das Chemikalienmanagement betrifft.

Vom Style folgt auch die nachhaltigere Variante dem gewohnten Stil der Shield-Reihe von SCOTT. Nur, dass die Shield Recycled jetzt gleichzeitig die Umweltbelastung minimiert. SCOTT produziert die Shield Recycled in einer begrenzten Anzahl, die wiederum am Ende ihrer Lebensdauer eins zu eins recycelt werden soll.

ISPO Award Gewinner 2022: SCOTT Shield Recycled

Maximale Sicht durch große Scheibe, Amplifier Technologie und NoFog

Auch ansonsten ist die Shield Recycled mit den gleichen bewährten Eigenschaften ausgestattet, die auch die bisherigen Skibrillen der Shield Linie von SCOTT auszeichnen und im ISPO Award Jury-Meeting hinsichtlich ihrer Funktionalität gelobt wurden. Die Shield ist eine mittel- bis große Brille, die mit ihrem zylindrischen Glas über ein extraweites Sichtfeld verfügt und gut mit den meisten Helmen abschließt. Ihre dreilagige, vorgeformte Gesichtsauflage aus Schaumstoff passt sich prima an, vor allem an mittlere bis größere Gesichter. Die Shield Recycled kommt in zeitlosem Grau und ihr lässiges Halbrand-Design verleiht ihr coole Eleganz.

Die Shield Recycled Skibrille entstammt dem Re-Source-Lab by SCOTT, einem eigenem Nachhaltigkeitsprogramm der Marke

Ein schlichtes Re-Source by SCOTT Logo am Strap gibt zusätzlich den umweltfreundlichen Charakter der Brille sowie ihre EN-Zertifizierung preis. Die Shield Recycled erfüllt also auch alle Sicherheitsstandards einer Brille fürs Skifahren oder Snowboarden.

Das doppellagige Glas der Brille hat es gleichzeitig in sich: Dank Amplifier-Scheiben-Technologie besteht auch bei schlechten Wetterverhältnissen beste Sicht, da Blau-, Orange- und Rottöne für klarere Kontraste sorgen. Die Scheibe schützt ansonsten zu 100 Prozent vor schädlicher UV-Strahlung und im NoFog-Verfahren gegen Beschlagen behandelt.

Skibrille aus alten Skibrillen hergestellt: Die SCOTT Shield Recycled

SCOTT Shield Recycled Skibrille: Mehr Nachhaltigkeit erreichen

Als Firma hat SCOTT mit dem sogenannten Re-Source by SCOTT ein Programm zur Entwicklung und Förderung von Nachhaltigkeit im Unternehmen ins Leben gerufen. Bisher waren ressourcenschonender gestaltete Produkte aus den Re-Source Lab in den Bekleidungslinien von SCOTT integriert, die Shield Recycled ist nun eines der ersten Produkt im Bereich Hardware und es sollen viele weitere folgen. Auch um das Produkt herum wird nachhaltig gedacht: Die Verpackung wird aus geschnittenem Gras aus Europa hergestellt und muss dadurch auch nur über kürzere Distanzen transportiert werden.

Das sagt die ISPO Award Jury über die SCOTT Shield Recycled Goggle:
„Das Shield Recycled Konzept ist ein sehr guter Schritt in die Welt der Kreislaufprodukte. SCOTT hat letztes Jahr alte SCOTT-Brillen gesammelt, die ihre Lebensdauer überschritten haben, um die Rahmen dann zu neuen Brillenrahmen zu recyceln. Das spannende Konzept schafft es, die Umweltbelastung zu minimieren und nachhaltigere Skibrillen herzustellen."
Robert Semmann, Collaborators Club Member & Jury-Mitglied

Fünf Gründe, warum die SCOTT Shield Recycled Skibrille die ISPO Award Jury überzeugt hat:

  • über 60% des Gewichts besteht aus Öko-Materialien
  • komplett recyceltes Rahmenmaterial
  • Nylon-Brillenband aus 100 Prozent recyceltem Material
  • aus alten Brillen entstehen neue
  • super Kontrast und extra weites Sichtfeld der Brille

Eckdaten:

Material: 100 % recycelter TPU-Rahmen und 100% recyceltes Nylonband
Verfügbar im Handel ab: Oktober 2022
UVP: 129,90 €

Artikel teilen
Autor:
Martina Wengenmeir