Dr. Regina Henkel
Autor:
Regina Henkel

Wolle, Seide & Body Mapping für den perfekten Baselayer

ISPO Award Gewinner 2022: Devold Expedition Arctic Pro Baselayer

Der neue Baselayer EXPEDITION ARCTRIC PRO von Devold besteht allein aus den Naturfasern Merinowolle und Seide. Er wurde in Zusammenarbeit mit dem norwegischen Forscher Børge Ousland entwickelt und getestet, wobei der Schwerpunkt auf einer optimalen Isolierung in einem rauen und extrem kalten Klima lag. Die Idee hinter diesem Produkt ist es, alle Vorteile der Merinowollfaser zu optimieren und diese durch spezielle Strickkonstruktionen genau an die verschiedenen Körperzonen anzupassen.

Gewinner des ISPO Award 2022: Devold Expedition Arctic Pro Baselayer

Body Mapping mit verschiedenen Stricktechnologien

Das Shirt besteht aus einer Kombination von drei verschiedenen Stoff-/Strickstrukturen, deren jeweilige Vorteile in Bezug auf den Körper miteinander kombiniert wurden. Dabei handelt es sich um Wollfrottier, ein 2-lagiges Wollgestrick mit Seide und ein Merinowoll-Mesh.

Während das Wollfrottee also weich und dick ist, bedeckt es den oberen Teil des Oberkörpers um das Herz herum, wo die meiste Isolierung benötigt wird. Der Hauptteil des Baselayer besteht aus einem 2-lagigen Wollgestrick, bei dem die innere Schicht aus Merinowolle und die äußere Schicht aus einer Mischung aus 90 Prozent Merinowolle und zehn Prozent Seide besteht. Auf diese Weise kann die Feuchtigkeit von der Innenschicht zur Außenschicht transportiert werden, wo sie verdampfen kann. Die dritte Struktur ist ein Netz aus Merinowolle, das nur an den Schweißzonen des Körpers verwendet wird: unter den Armen und im unteren Rückenbereich. So bleibt die Körperoberfläche trocken und feuchte Luft und Schweiß werden nach außen transportiert.

Durch die Verwendung dieser verschiedenen Stricktechniken erhält Devold unterschiedliche Eigenschaften der Wolle, da jede der einzelnen Wollstrukturen Millionen von mikroskopisch kleinen Luftlöchern aufweist, die dazu beitragen, die Temperatur gleichmäßig zu halten.

Das hochfunktionelle Baselayer von Devold kombiniert Merinowolle, Seide und Body Mapping

Nachhaltige Materialkombination

Somit besteht das gesamte Baselayer ausschließlich aus Naturfasern und ist vollständig biologisch abbaubar. Die warme Qualität und das kontrastfarbige Design machen das Oberteil vielseitig nutzbar, beispielsweise auch als Midlayer.

Der Devold Expedition Arctic Pro Baselayer wird in einer Damen- und einer Herrenvariante angeboten und kommt im Herbst 2023 auf den Markt.

Das sagt die Jury:
„Dieser Baselayer zeigt, wie vielseitig Merinowolle verarbeitet werden kann. Vom feinen Mesh über das Wolle-Seiden-Gemisch bis hin zum kuschelig weichen Wollfrottier beweist Devold seine enorme Strickkompetenz.“
Jury ISPO Award 2022

Das hat die Jury überzeugt:

  • Hochgradig warm

  • Feuchtigkeitsregulierend durch Bodymapping

  • Antibakteriell & antistatisch

  • Schnell trocknend

  • Besteht nur aus natürlichen Fasern, ist biologisch abbaubar

  • Vielseitig einsetzbar, auch als Midlayer

Statement von Devold:
„Wir sind so glücklich und demütig, diese Auszeichnung zu erhalten. Es bedeutet uns als Marke - und als Team - so viel, dass die Menschen da draußen wirklich all die fantastischen Funktionen sehen und verstehen, zu denen Wolle fähig ist, indem man sie einfach auf verschiedene Arten verwendet. Bei Devold sind wir immer bestrebt, unsere Wollkleidung noch ein bisschen besser zu machen als beim letzten Mal, denn wir glauben, dass es nie eine endgültige Lösung für die Entwicklung gibt. Nochmals vielen Dank für die Würdigung von Devolds Beitrag zur Outdoor-Branche und für den diesjährigen ISPO Award.“
Christine Haraldstad-Sindum, Designerin Devold
Artikel teilen
Dr. Regina Henkel
Autor:
Regina Henkel