ISPO.com Logo
Autor:
ISPO.com

Neue Bike-Teile

News und Parts vom Bike Festival in Riva del Garda

Der Bikefestival-Sommer läuft auf Hochtouren und die Hersteller präsentieren wie jedes Jahr neue Highlight-Produkte. ISPO.com war in Riva del Garda vor Ort und hat einige Highlights zusammengestellt.

Neue Bikes und Tuningprodukte aus Riva del Garda
Neue Bikes und Tuningprodukte aus Riva del Garda

Gerade im Suspensionbereich haben viele Hersteller Ihre Produkte weiterentwickelt und überfluten die Ausstellungsgelände mit neuen Federgabeln und Dämpfern. Interessante Studien, neue Bikes und sündhaft teure Carbon-Parts lassen die Herzen vieler Biker höher schlagen. Spätestens jetzt sind wir angesichts der drohenden Investitionen froh, uns für die Übernachtung am Campingplatz entschieden zu haben, denn der nächste Besuch im Bikeshop wird teuer!
Hier ein paar Highlights.

Rock Shox Lyrik RC2

Knallrotes neues Bügeleisen von Sam Hill für die Jagd nach der Krone in der EWS. Da Endurostrecken immer steiler und anspruchsvoller werden schickt Rock Shox die neue Lyrik ins Rennen.
Der neue Charger 2 RC2 Dämpfer bietet nun eine unabhängige High- und Low-Speed Druckstufe. In der neue DebonAir Luftfeder wurde jedes Bauteil reibungsarm optimiert, um über Unebenheiten und Hindernisse sensibler hinweg zu gleiten und der Ermüdung des Fahrers entgegenzuwirken. Neue, kürzere Offset- Optionen (37mm bei 27,5 und 42mm bei 29) für die neue Generation von Enduro Bikes. Erhältlich ist sie sowohl für 27,5 als auch für 29 mit einem Federweg von 150mm-180mm.

Die neue Lyrik RC2 von Rockshox
Die neue Lyrik RC2 von Rockshox

Fox 34 Step-Cast

Kaum eine Gabel löst bei Trailbikern einen sofortigen Will-Haben-Effekt aus wie die neue Fox. Golden glänzende Kashima-Tauchrohre, Race Orange oder Matt schwarz. Die Gene der berühmten 34 in einer leichteren Variante umgesetzt  (weniger Material=weniger Gewicht) und mit 120mm Federweg die ideale Race-Gabel für ambitionierte Marathon Piloten und Trailbiker, die einen  guten Mix aus Effizienz und Komfort suchen. Ein leichtgewichtiges Arbeitstier, geeignet für anspruchsvolles Terrain und ausgestattet mit genügend Federweg, damit die Kontrolle erhalten bleibt, wenn es mal etwas gröber wird. Materialeinsparungen in der Tauchrohreinheit, sowie die damit einhergehende Möglichkeit verschiedene Bauteile zu verkürzen ermöglichen ein sensationell leichtes Gesamtgewicht. Die Luftfeder sowie die Dämpferabstimmung sind angepasst und bürgen für die allseits bekannte FOX Fahrqualität.
120mm Federweg, Neues STEP-CAST Chassis, ab 1590 Gramm (230 Gramm leichter als die normale 34 mit 140mm Federweg), Float Evol Luftfeder, Maximale Reifenbreite bei 27,5“ bis 2,8 und bei 29“ bis 2,6.

Die neue Fox 34 Step-cast
Die neue Fox 34 Step-cast

SR Suntour

Beim Stand von SR Suntour waren gleich 3 Neuheiten zu bestaunen. Mit der Vorstellung der PCS Kartusche vor 2,5 Jahren hat der Hersteller dem Markt eine Lösung für eine leistungsfähige, robuste und einfach zu wartende Dämpfung vorgestellt. Das Motto: Refined Symplicity. 
Die gleiche Motivation wurde nun auch in die Entwicklung der AXON34 Werk gesteckt, eine reinrassige XC Wettkampfgabel mit 34mm Standrohren. Zurecht ist man hier davon überzeugt, dass dieses Konzept genau dem entspricht, was modernes XC und Tourenfahren in der Zukunft bedeutet. Herausragende Stabilität gepaart mit wettbewerbsfähigem Gewicht und mit einer Negativfeder, die sich automatisch dem Setting anpasst.

Die Durolux 27.5 folgt ebenfalls dem Prinzip und nach dem Launch der 29“ Durolux wurden bei der neuen 27.5 Boost15 Variante gut 100 Gramm eingespart.

Der TRIAIR, der erste offizielle Piggy Back Dämpfer aus dem Hause SRSUNTOUR, hat auf der extrem anspruchsvollen Strecke beim Downhill Weltcup-Auftakt in Losinj / Kroatien eine vielversprechende Performance abgeliefert und zum 11. Platz für Florent Payet beigetragen. Chappeaux!

Neuer Triair Dämpfer und 29er Durolux Gabel
Neuer Triair Dämpfer und 29er Durolux Gabel

Cane Creek Helm 29

Erblickt man die Helm an einem Bike, weiß der Kenner sofort, dass hier ein Tuner mit Blick für das Eigenständige und Besondere geschraubt hat. Nicht nur optisch sondern natürlich auch funktional hat die hübsche Amerikanerin einiges zu bieten. Die High-End Trail- und Enduro-Federgabel „Helm“ gibt es nun endlich auch für 29er Bikes zum Nachrüsten. Sie ist als Air (mit Luftfeser) und auch als Coil-Variante (mit Stahlfeder) erhältlich und verfügt über einen wählbaren Federweg von 160, 150, 140, 130mm (intern mit Spacern umrüstbar). Farbe Gunmetal-gray , Boost Standard, Gewicht Air: 2.080g , Coil: 2.340g (jeweils in 160mm), 35mm Tauchrohre, Einstellmöglichkeiten: High- und Low-Speed Druckstufe (10/20 Klicks), Low-Speed Zugstufe (15 Klicks), intern verstellbare Volumen-Anpassung (8 Positionen). Eine 27.5 Variante gibt es natürlich ebenso.

Die neue Cane Creek Helm 29
Die neue Cane Creek Helm 29

Edler Carbonlaufradsatz von Syncros

Der Blick auf die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers löst selbst bei Tuningverrückten Bikern für Schweißausbrüche. Mit rund 3.500 Euro wechselt dieses Benchmarkprodukt den Besitzer. Spinnerei?
Egal… Hier geht es nicht um den Sieg in der Kategorie Preis-Leistung oder um den Verkauf eklatant hoher Stückzahlen. Hier wird aufgezeigt, wo der Hammer hängt. Was für ein Laufrad!
Es ist ein aus  „einem“ Stück gefertigtes Präzisionslaufradsystem aus Carbon für mehr Geschwindigkeit bei zugleich größerer Kontrolle in jeder Situation. Syncros wollte mit dem Silverton SL Cross Country Laufradsatz das schnellste und leichteste Laufrad erschaffen. Die Ingenieure haben sich mit Seitensteifigkeit, Torsionssteifigkeit und Masseverteilung beschäftigt und auf dieser Grundlage das optimale Carbon-Layout entwickelt. Sie haben eine einteilige Form mit einzigartiger Vorspannung entwickelt, um eine einteilige Konstruktion von Felgen, Speichen und Nabe zu erreichen. Ergebnis: bessere Beschleunigung, mehr Kurvenhaftung und effektiveres Bremsen – bei einem bahnbrechenden Gesamtgewicht von nur 1.250 g.

Neuer Edel-Carbon-Laufradsatz Silverton SL von Syncros
Neuer Edel-Carbon-Laufradsatz Silverton SL von Syncros

Alutech: Eine Eyecatcher-Studie und ein Tuningprojekt

John Tomac lässt grüßen. Was ist das denn? Diejenigen unter uns, die die Beginne des MTB Sports noch miterlebt haben werden sich erinnern, dass MTB Urgestein Jonny Tomac damals mit Rennradlenker bei den XC Rennen angetreten ist und reihenweise Siege eingefahren hat. Alutech Chef Jürgen Schlender hat gemeinsam mit Manitou/Hayes eine Neuinterpretation (bisher nur als Studie) auf Basis des Hardtails Cheaptrick an seinem Stand präsentiert und sorgte damit für riesigen Andrang und begeisterte Blicke zahlreicher Biker.

Die 90er und John Tomac lassen grüßen. Das Alutech Cheaptrick als „25 Jahre“ Jubiläums-Studie.
Die 90er und John Tomac lassen grüßen. Das Alutech Cheaptrick als „25 Jahre“ Jubiläums-Studie.

Und da diese charmante Norddeutsche Brand eh vieles anders macht als der Großteil der versammelten Hersteller wurde auch gleich das neue, nun erhältliche, 29er Enduro-Race Bike Tofane 2.0 in einem besonderen Tuningaufbau präsentiert.
Getreu dem Motto“ Was kostet die Welt“ wurde hier alles verbaut was Bikerherzen höher schlagen lässt: Edel-Fahrwerk der schwedischen Kult-Marke Öhlins (RXF 36 Air-Gabel und STX 22 Luft-Dämpfer), die neuen Reserve Carbonlaufräder von Santacruz mit lebenslanger Garantie, Maguras MT7 Bremsen mit den neuen HC 3 Hebeln, edle und top-ergonomische Anbauteile von SQlab (3OX Carbonlenker mit 12 Grad Backsweep, Ergowave 611 Sattel S`Qantara und die neuen 7OX Komfort Griffe) sowie der Vorbau Grace EN der deutschen Tuning Marke Intend. Einzig der Sram GX Eagle Antrieb wurde vorerst vom Serienbike übernommen. Eine XX1 Eagle Gruppe wird noch folgen.
So zusammengestellt ist es wohl kein Zufall, dass dieses Bike im Yachthafen posierte…

Die neue Alutech Tofane 2.0 in einem besonderen Tuningaufbau am Yachthafen von Riva.
Die neue Alutech Tofane 2.0 in einem besonderen Tuningaufbau am Yachthafen von Riva.

SQlab: Neue Komfort Griffe

Ergonomie Spezialist SQlab zeigt in Riva seine neue Komfort Griff-Kollektion. Wer glaubt er habe schon viele Griffe gefahren und sei bisher zufrieden gewesen sollte mal diese neue Komfort-Griff-Kollektion ausprobieren.
Natürlich sind die Griffe in unterschiedlichen Varianten für fast alle Einsatzbereiche erhältlich. Ein kleines aber höchst effektives Produkt, welches Handgelenkschmerzen und taube Finger minimiert.

Die neuen Komfortgriffe (hier der 7OX) von SQlab
Die neuen Komfortgriffe (hier der 7OX) von SQlab

Adidas Sport Eyewear

Biken am sonnenverwöhnten Lago setzt eine optimale Bikebrille voraus. Hier haben sich die Entwickler von Adidas Sport Eyewear mal wieder selbst übertroffen und präsentieren mit der Zonyk Aero Midcut Pro eine Topbrille, für alle die ihr Ziel so schnell wie möglich erreichen wollen! Sie ist sehr leicht und dadurch auch bei langen Touren superbequem zu tragen. Sie kommt mit vorgeformten Linsen und garantiert einen rutschsicheren, optimalen Sitz auch auf anspruchsvollen Trails. Der abnehmbare Schaumstoffstreifen schützt außerdem die Augen vor Schweiß. Für Biker, die Korrektur-Gläser benötigen gibt es ebenfalls gute Nachrichten.
Die Zonyk gibt es auch mit Korrekturglas.

Die neue Zonyk Aero Midcut Pro
Die neue Zonyk Aero Midcut Pro

Aus Answer Bike Parts wird Pro Taper

Die amerikanische Kultmarke Answer, ist seit Jahren für Hightech Produkte wie MTB Lenker, Vorbauten, Griffen und Pedalen bekannt. Anfang der 90er entwickelte Answer ein Lenker Design welches unterschiedliche Wandstärken in ein und demselben Lenker zuließ. Das war die Geburt von ProTaper. Während des diesjährigen Sea Otter Classic Festival stellten die Amerikaner die Marke ProTaper MTB einem internationale Publikum vor. Nun wurde die neue Marke in Riva dem europäischen Publikum vorgestellt. Weitere Infos unter: protapermtb.com

Der neue Pro Taper Stem in 45mm Länge
Der neue Pro Taper Stem in 45mm Länge

Lust auf mehr? Natürlich stellt diese Auswahl nur einen kompakten Auszug der Produktvielfalt dar, die sich uns während unseres 3 tägigen Besuchs geboten hat. Für Interessierte bieten die kommenden Festivals in Saalbach (Glemmride) vom 12.7.-15.7.2018 und Leogang (31.8. bis 2.9. 2018) jede Menge an Möglichkeiten, die Neuheiten live zu erleben und Bikes zu testen.

ISPO.com Logo
Autor:
ISPO.com
Kommentare


Themen dieses Artikels