ISPO.com Logo
Autor:
ISPO.com

PrimaLoft: Diese nachhaltigen Produkte sollten Sie kennen

Innovation im Zeichen der Nachhaltigkeit: PrimaLoft setzt auf Verantwortung

Mit dem Claim ‚Relentlessly Responsible‘ will PrimaLoft zeigen, dass es dem Unternehmen Ernst ist mit dem Thema Nachhaltigkeit. Mit nachhaltigen Produkt- und Produktionsinnovationen beweist das Unternehmen in den letzten Jahren kontinuierlich, dass Performance und verantwortungsvolles Handeln keinen Widerspruch darstellen.

PrimaLoft lebt Verantwortung und strebt stets nach der perfekten Balance aus Performance und Nachhaltigkeit.
PrimaLoft lebt Verantwortung und strebt stets nach der perfekten Balance aus Performance und Nachhaltigkeit.

Die globale Textilindustrie steht vor der großen Herausforderung, ihre bewährten Produkte und Prozesse neu zu überdenken, um sie entlang nachhaltiger Kriterien neu zu gestalten. PrimaLoft, Inc., führender Experte in Sachen Entwicklung innovativer Materialtechnologien, hat schon vor Jahren damit begonnen, die Grenzen der Materialwissenschaft voran zu treiben, um nachhaltigere Produkte anbieten zu können. Das erklärte Ziel: eine perfekte Balance zwischen Performance und Verantwortung.

Recycling ist fester Bestandteil der Relentlessly Respsonsible™ Mission.
Recycling ist fester Bestandteil der Relentlessly Respsonsible™ Mission.

PrimaLoft Bio: biologisch abbaubares* Polyester

Nach vier Jahren Entwicklungszeit präsentierte das Unternehmen im Herbst 2018 mit PrimaLoft Bio die weltweit erste biologisch abbaubare, zu 100 Prozent recycelte synthetische Faser. Dank einer speziellen Behandlung der Fasern zersetzen sich diese unter den Bedingungen einer Mülldeponie oder von Meerwasser wesentlich schneller als herkömmliches Polyester und werden vollständig biologisch abgebaut.

Der Abbauprozess hinterlässt ausschließlich natürliche Elemente: Wasser, Methan, Kohlendioxid und Biomasse. Damit hat PrimaLoft eine Lösung gefunden für das drängende Problem der Umweltverschmutzung durch Microplastik und eine Antwort auf die Frage, wie ein Textil am Ende seines Lebenszyklusses nachhaltig entsorgt werden kann. Im Herbst 2020 kommen die ersten PrimaLoft Bio Produkte von Marken wie Jack Wolfskin, Maloja, Norröna, Reusch und vielen anderen erstmals auf den Markt. 

PrimaLoft® Bio™ Fasern sind genauso langlebig und Leistungsfähig wie bisherige PrimaLoft Fasern, nur eben biologisch abbaubar.
PrimaLoft® Bio™ Fasern sind genauso langlebig und Leistungsfähig wie bisherige PrimaLoft Fasern, nur eben biologisch abbaubar.

PrimaLoft P.U.R.E: Halbierung des CO2-Ausstoßes

Ende 2019 konnte PrimaLoft einen Durchbruch in der Herstellungstechnologie verkünden, der zu einer signifikanten Reduktion der Kohlendioxidemissionen führt: PrimaLoft P.U.R.E. ist der Begriff für einen neuen Standard in der Herstellung von Isolationsfasern. Um die Fasern miteinander zu verbinden, wurden die Fasern früher erhitzt. Mit dem neuen Verfahren gelingt das alleine mit Luft.

Dadurch kann die jährliche Kohlendioxidemission um bis zu 48 Prozent gesenkt werden. Das erste Isolationsprodukt, das mit der P.U.R.E. Fertigungstechnologie hergestellt wird, verwendet zudem 100 Prozent Post-Consumer-Recycling-Material und hat alle Dämm- und Leistungsvorteile der bestehenden PrimaLoft Goldisolierung.

Im Herbst 2020 wird Patagonia der erste Markenpartner sein, der die PrimaLoft P.U.R.E. Fertigungstechnologie in seinem weltbekannten Nano-Puff Programm einführt.

PrimaLoft® P.U.R.E.™ reduziert die CO2 Emission bei der Faserproduktion um fast 50%.
PrimaLoft® P.U.R.E.™ reduziert die CO2 Emission bei der Faserproduktion um fast 50%.

Aus Abfall wird Wertstoff: Kooperation mit Parley for the Oceans und Adidas

2019 startete auch die strategische Partnerschaft zwischen PrimaLoft, Adidas und Parley for the Oceans. Die Umweltorganisation Parley for the Oceans will die Verschmutzung der Meere durch Plastikmüll eindämmen, indem sie Kunststoffabfälle von Stränden und aus dem Meer sammelt und recycelt.

Im Rahmen der Kooperation hat PrimaLoft ein spezielles Verfahren entwickelt, das es ermöglicht, aus Meereskunststoffen Isolationsprodukte herzustellen, die die hohen Leistungsstandards des Unternehmens erfüllen. PrimaLoft ist der erste Anbieter von Isoliermaterialien in der Textilindustrie, der mit Parley zusammenarbeitet, um aus Meereskunstoffen neue Produkte herzustellen. Im ersten Schritt wird Adidas die neuen Hochleistungsisolationen für die eigene Kollektion verwenden.

Einer starke Partnerschaft: adidas, Parley for the Oceans und PrimaLoft kämpfen gemeinsam gegen Plastikmüll im Meer.
Einer starke Partnerschaft: adidas, Parley for the Oceans und PrimaLoft kämpfen gemeinsam gegen Plastikmüll im Meer.

Nachhaltigkeit von morgen: Kreislaufwirtschaft

Seit 2015 hat PrimaLoft bereits mehr als 6,6 Millionen Kilogramm recyceltes Material in seinen Eco Produkten verwendet und mehr als 266 Millionen Plastikflaschen wiederverwertet. Doch Recycling allein reicht nicht aus.

Auch im Thema Zirkularwirtschaft hat PrimaLoft bereits seine Hausaufgaben gemacht.
Auch im Thema Zirkularwirtschaft hat PrimaLoft bereits seine Hausaufgaben gemacht.

Langfristiges Ziel des nachhaltigen Engagements von PrimaLoft ist die Etablierung zirkulärer Produktionsprozesse, damit Rohstoffe möglichst unendlich oft wiederverwertet werden können. PrimaLoft Bio ist hier wegweisend: Die recycelte synthetische Faser ist nicht nur biologisch abbaubar, sondern auch bereit für den Einsatz in einer Zirkularwirtschaft, d.h. selbst wieder recycelbar.

*93,8 Prozent biologischer Abbau in 586 Tagen unter ASTM D5511-Bedingungen (Mülldeponie-Umgebung); 65,5 Prozent biologischer Abbau in 639 Tagen unter ASTM D6691-Bedingungen (Meerwasser-Umgebung). Die angegebene Geschwindigkeit und das Ausmaß des Abbaus bedeuten nicht, dass sich das Produkt weiter abbaut.

ISPO.com Logo
Autor:
ISPO.com
Kommentare