Dr. Regina Henkel
Autor:
Regina Henkel

Werner Haizmann tritt nach 24 Jahren an der Spitze der FEDAS ab

Stefan Herzog wird neuer Präsident und Sprecher der FEDAS

Der europäische Sportfachhandelsverband FEDAS hat seine neue Führungsmannschaft bekanntgegeben: Nach 24 Jahren Amtszeit tritt FEDAS-Präsident Werner Haizmann ab und überlässt Stefan Herzog das Ruder. Über seine Pläne wird Herzog am 30. Juni auf den ISPO Re.Start Days sprechen.  

Stefan Herzog ist neuer Präsident des europäischen Sportfachhandelsverband FEDAS und spezialisiert auf Transformation.
Stefan Herzog ist neuer Präsident des europäischen Sportfachhandelsverband FEDAS und spezialisiert auf Transformation.

Mit der Entscheidung Werner Haizmanns, sich nicht für die neue Amtszeit als Präsident des europäischen Sportfachhandelsverband FEDAS aufstellen zu lassen, geht eine Ära zu Ende. 24 Jahre lang vertrat er die Interessen des europäischen Sportartikel-, Sporttextil- und Sportschuhhandels. Er übergibt sein Amt an Stefan Herzog (59), der parallel als Generalsekretär beim Verband Deutscher Sportfachhandel, VDS, für den deutschen Fachverband tätig ist. Er wird auch die Funktion als Sprecher des FEDAS innehaben. Die per Videokonferenz einberufene Generalversammlung hat Herzog einstimmig zum neuen Präsidenten gewählt. In Anerkennung seiner Leistungen wurde Werner Haizmann zum Ehrenpräsidenten der FEDAS ernannt.

Ein Thema – viele Perspektiven: Persönliche Interviews, ehrliche Meinungen und kontroverse Diskussionen rund um ein Trendthema. Das ist der neue, monatlichen Newsletter „Perspectives of Sports and Outdoor“ von ISPO.

Fokusthemen: Corona, Digitalisierung und Nachhaltigkeit

Stefan Herzog hat drei große Unternehmen der deutschen Sportbranche geführt: SportScheck, Karstadt Sports und Sport Voswinkel. Seit 2019 ist Herzog Generalsekretär beim VDS und hat sich unter anderem die beschleunigte Transformation des Sporthandels zur Aufgabe gemacht. Gemeinsam mit seinen wichtigen Partnern FESI und ISPO will er mit dem FEDAS auch in Zukunft die Kräfte der Branche bündeln und Schwerpunkte des Marktes gemeinsam erarbeiten. Aktuelle Fokusthemen sind das Vorgehen in der Corona-Krise, die digitale Transformation des Marktes, Nachhaltigkeit und Umweltschutz – auch im Zuge der Digital-Initiative und der Green Days der EU. Über die Auswirkungen der Corona-Krise spricht Herzog im Rahmen der ISPO Re.Start Days am 30. Juni 2020.

FEDAS: systemrelevanter Teil der europäischen Fachhandelsfamilie

Zu seiner Ernennung sagt Herzog: „Ich freue mich sehr über die Ernennung zum Präsidenten der FEDAS und richte meinen Dank auch an meinen Vorgänger Werner Haizmann, der viele Jahre ausgezeichnete Arbeit geleistet hat. Es ist mein Ziel und das meiner europäischen Kollegen, den bereits eingeschlagenen Weg bestmöglich weiterzugehen und die klassische Rolle der FEDAS als einen für den Breitensport und die sportliche Gesundheit in Europa systemrelevanten Teil der europäischen Fachhandelsfamilie weiter auszubauen und zu stärken. Wir haben das in den letzten Jahren schon in enger Zusammenarbeit mit dem europäischen Sportartikelverband FESI getan und wir werden das in Zukunft, aufbauend auf unseren Erfahrungen in den schwierigen Corona-Zeiten, weiterhin erfolgreich tun. Darüber hinaus werden wir weiterhin daran arbeiten, unsere jeweiligen Landesprojekte gemeinsam auf eine europäische Basis zu bringen.“

Weiterer Vorstand wurde im Amt bestätigt

Die weiteren Vorstandsmitglieder wurden in ihrem Amt bestätigt: Neben dem neuen Präsidenten setzt sich der aktuelle Vorstand aus dem Geschäftsführenden Präsidenten Michael Nendwich vom Verband der Sportartikelerzeuger und Sportausrüster Österreichs (VSSÖ), dem Vizepräsidenten Peter Bruggmann vom Sportfachhandel Schweiz (ASMAS) und Dave Quadvlieg vom niederländischen Einzelhandelsverband INretail zusammen. „Ich freue mich auf eine enge Zusammenarbeit und bin überzeugt, dass die FEDAS mit Stefan Herzog den idealen Präsidenten gewonnen hat, der sein Amt durch seine langjährige Erfahrung in der Branche bestens ausfüllen wird“, so Michael Nendwich.

Dr. Regina Henkel
Autor:
Regina Henkel
Kommentare


Themen dieses Artikels


    Sportbusiness
    Storys, News, Ratgeber und Hintergründe aus der Welt des Sportbusiness lesen Sie hier.